Google Translator

Hat alles geklappt?

1  |  2  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


KUCKFATHA

20, male

Posts: 12

Hat alles geklappt?

from KUCKFATHA on 09/07/2019 04:05 PM

Hallo Leute, 
Ich habe mein erstes Messer gehärtet. Es ist aus Federstahl geschmiedet. Ivh weiss aber nicht ob alles richtig war. Ich habe den stahl Heiss gemacht und immerwieder nachgeguckt ob die Farbe stimmt. Dummerweise konnte ich die Farbe nicht so gut sehen weil es relativ hell war. Daher habe ich immer geguckt ob der stahl noch magnetisch war. In meinem Schmiedebuch steht dass an der Härtetemperatur der stahl nicht Magnetisch sei. War nicht magnetisch also ab ins Öl. Habe ich das richtig gemacht soweit. Werde es Mal Anlässen jetzt 2h bei 200 Grad. 
Gibt es eine Möglichkeit zu prüfen ob alles geklappt hat?

Reply Edited on 09/07/2019 04:10 PM.

natto

60, male

Posts: 180

Re: Hat alles geklappt?

from natto on 09/07/2019 05:35 PM

Nicht mehr magnetisch klingt gut, und dann sofort abschrecken. Zum Überprüfen hatte ich eine Feile genommen. Gehärteter Stahl feilt sich anders als weicher Stahl. Außen liegt oft Weichhaut, lass dich davon nicht irritieren.
Zwei Stunden bei 200grad scheint mir etwas hoch zu seinEin einfacher Federstahl wird nicht so hart und ist auch bei niedrigen Anlasstemperaturen robust genug. Welcher Stahl ist das, oder was war das?
Proben Härten finde ich auch gut. Wenn die Esse läuft macht das kaum Aufwand.
Viel Erfolg
Holger

Reply

KUCKFATHA

20, male

Posts: 12

Re: Hat alles geklappt?

from KUCKFATHA on 09/07/2019 06:24 PM

Okay danke schon Mal. Welcher stahl das genau war kann ich leider nicht sagen. Ist aus einer alten Feder eines Pkw. 

Reply

c.baum

34, male

Posts: 239

Re: Hat alles geklappt?

from c.baum on 09/09/2019 08:04 AM

Dummerweise konnte ich die Farbe nicht so gut sehen weil es relativ hell war

Das ist der Grund, warum man die Schmiede abdunkelt, wenn man härtet. Ist das nicht so einfach möglich, kann man das Werkstück in einen Eimer halten. Dadurch wird die Glühfarbe etwas besser sichtbar. 


In meinem Schmiedebuch steht dass an der Härtetemperatur der stahl nicht Magnetisch sei.

Würde mich interessieren warum. Im Grunde sollte doch jeder Stahl bei 726°C nicht mehr magnetisch sein, da das die Curietemperatur des Eisens ist. Und das reicht üblicherweise nicht zum ordentlichen Härten. Sicherlich ist das Gefüge Austenit nicht magnetisch, aber der Ferrit ab 726°C auch nicht mehr. Bin auf die Expertenmeinungen gespannt!

Reply

KUCKFATHA

20, male

Posts: 12

Re: Hat alles geklappt?

from KUCKFATHA on 09/09/2019 01:41 PM

Okay alles klar. Weiss jemand ne Antwort drauf?

Reply

WiCon

63, male

Posts: 200

Re: Hat alles geklappt?

from WiCon on 09/10/2019 07:09 AM

Falsche Temperatur! Der Curiepunkt von Eisen liegt bei 769°C. Bei 723°C zerfällt der Austenit zu Perlit. Ein bisschen Beschäftigung mit dem Eisen-Kohlenstoff-Diagramm und den stahlspezifischen Zeit-Temperatur-Umwandlungs Diagrammen ist ganz angebracht, wenn man sich mit dem Härten beschäftigen will. DerWikipedia Eintrag zum EKD ist ein ganz guter Einstieg. Die Härtetemperatur übrigens liegt üblicherweise 30°C-50°C oberhalb der Linie G-S-E.

Grüße Willy

Das kann man so machen, muss man aber nicht.

Reply

c.baum

34, male

Posts: 239

Re: Hat alles geklappt?

from c.baum on 09/10/2019 12:55 PM

Falsche Temperatur! Der Curiepunkt von Eisen liegt bei 769°C. Bei 723°C zerfällt der Austenit zu Perlit.

Es sind eben manchmal die Details! So macht das Ganze natürlich Sinn (Perlit -> Ferrit + FeC, letzteres ist nicht magnetisch). So bekomme ich mit dem Magneten natürlich auch nicht das Problem, dass mit steigender Erwärmungsgeschwindigkeit die Umwandlungstemperaturen nach oben verschoben werden (um bis zu 50K), was ja bei der Beurteilung rein nach der Glühfarbe problematisch sein kann. Danke für die Aufklärung!

Reply

KUCKFATHA

20, male

Posts: 12

Re: Hat alles geklappt?

from KUCKFATHA on 09/10/2019 10:17 PM

Okay also ist meine Klinge nicht hart? Heisst das wenn der stahl un magnetisch ist ist es schon zu heiß?Und sollte ich eher nach glühfarbe dann gehen? Sollte ich nochmal härten? Kenne mich mit dem Zeug net so gut aus

Reply Edited on 09/10/2019 10:42 PM.

c.baum

34, male

Posts: 239

Re: Hat alles geklappt?

from c.baum on 09/11/2019 05:24 AM

Ob Deine Klinge hart ist oder nicht, kann niemand vom Rechner aus prüfen. Nach Deiner Beschreibung dürfte das allerdings der Fall sein. Wir hatten in den vorherigen Kommentaren ja eruiert, dass die Methode mit dem Magneten durchaus geeignet ist.

Wie gesagt, wenn die Feile nur darüber gleitet, sollte sie eine ausreichende Härte haben. Andernfalls kannst du auch testen, ob du mit der Klinge einen Span von einem Stück Baustahl abheben kannst. 

Reply

KUCKFATHA

20, male

Posts: 12

Re: Hat alles geklappt?

from KUCKFATHA on 09/11/2019 06:56 AM

Okay hab mir Mal paar Diagramme angeguckt. Austenit hat ja einen hohen Temperaturbereich. Kann man des zu Heiss machen? Also klar kann man den stahl verbrennen. Würde es mit Magnet prüfen. Dann nochmal 1 min im feuer. Dann sollte ich doch im austenit Bereich im Diagramm sein. So um sicher zu sein. Wenn ich die Farbe net sehe

Reply Edited on 09/11/2019 06:59 AM.
1  |  2  |  »  |  Last

« Back to forum