Vulkan Lufthammer ca 20kg

First Page  |  «  |  1  |  2  |  3 [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Georg

49, male

Posts: 19

Re: Vulkan Lufthammer ca 20kg

from Georg on 09/28/2012 11:04 PM

@ sebastian danke fuer die adresse

@ heiner
die nut in der baerfuehrung auf welcher hoehe hast du sie ein gestochen?
ja heiner ich kann dich gut verstehen ich habe den vulkan jetzt seit etwa 8 jahren und bin immer noch am basteln. mein letzter erfolg einer deutlichen verbesserung des hammers hatte ich als ich an den bypassen die auf der linken seite des kompressionszylindern an geschraubt sind. ich hatte damit erreicht das das baer in der baeroben stellung schoen weit oben bleibt.
den baerzylinder komplett zu schleifen hatte ich bisher versucht zu vermeiden aber ich denke ich komme nicht drum herum.
hast du ein foto von deinem hammer?

Reply

BARNIM

60, male

Posts: 3

Re: Vulkan Lufthammer ca 20kg

from BARNIM on 01/29/2017 06:29 PM

Hallo Heiner, ich habe gerade so einen Hammer gekauft, es sind noch alle Herstellerangaben am Typenschild zu sehen.
Ich würde gern Informationen austauschen.
MfG Priess 

Reply

BenSchwarz

70, male

Posts: 2

Re: Vulkan Lufthammer ca 20kg

from BenSchwarz on 09/04/2021 02:55 PM

Hallo Heiner,
ich bin neu hier im Forum und deshalb zuerst mal: herzliche Grüße an alle!
Ein Freund hat einen Vulkan-Lufthammer. Er ist selbständig und hat wenig Zeit. Deshalb hat der mich gebeten, den Vulkan in Ordnung zu bringen. Seiner Angabe nach, läuft der Hammer unregelmäßig, mit unterschiedlichen Hüblängen und verliert über die Zylinderführung am Bär viel Öl. Er benutzt bisher Mehrbereichs-Motoröl 20W40. Denke, daß das schon mal der erste Fehler ist. Typenschild ist an der Maschine nicht vorhanden. Maschinentyp, -größe und Bärgewicht sind nicht bekannt, Dokumentation nicht vorhanden.
Kannst du, oder auch andere Im Forum, mir bitte weiterhelfen? Hat jemend eine Dokumentation, mit deren Hilfe ich den Maschinentyp bzw. die Größe/Bärgewicht bestimmen kann? Gibt es für jede Maschinengröße eine separate Dokumentation? Welches Öl wird für den Hydraulikzylinder, besonders aber für den Bär-Zylinder empfohlen?
Ich freue mich über jeden Ratschlag!
Falls mir jemand Info schicken kann, bitte an: [email protected]
Vorerst besten Dank! Schöne Grüße Ben

Reply
First Page  |  «  |  1  |  2  |  3

« Back to forum