Google Translator

verstellbare Zangen oder auch "ein Blick über den Tellerrand"

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


c.baum

33, Männlich

Beiträge: 216

verstellbare Zangen oder auch "ein Blick über den Tellerrand"

von c.baum am 05.01.2018 06:19

Habe gerade dieses interessante Video entdeckt. Mal von der mangelnden Arbeitssicherheit abgesehen, und davon, dass ich es sehr sportlich finde Federstahl in Wasser zu härten, sieht man hier unter anderem eine Art verstellbare Zange. Hat das schon jemand probiert oder gar tiefere Erfahrung damit? Bin auf eure Meinungen gespannt. Scheint ja doch ein simples und dennoch funktionierendes Konzept zu sein. Das Ergebnis ist übrigens meiner Meinung nach auch gelungen. 

Antworten

Steffen

36, Männlich

Beiträge: 522

Re: verstellbare Zangen oder auch "ein Blick über den Tellerrand"

von Steffen am 05.01.2018 10:34

Pit Broich hat eine solche Zange gemacht. Es geht zwar, ist aber irgendwie fummelig, damit zu arbeiten.
Ich hab schonmal gedacht, dass man den Ring eng machen und die Schenkel der Zange abflachen könnte, damit sie sich nicht wegdrehen können. So muss man immer zweihändig greifen und stabil wird die Zange erst, wenn sie zusammengedrückt wird.

Grüße aus dem Oberberg

Steffen

Antworten

« zurück zum Forum