Google Translator

Rückblick 3. Schmiedetreffen Zell (das beim Oli)

Erste Seite  |  «  |  1  |  2 [ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Tommi

40, Männlich

Beiträge: 483

Re: Rückblick 3. Schmiedetreffen Zell (das beim Oli)

von Tommi am 20.03.2018 01:04

Ich habe versucht eine Rose zu schmieden, würde aber dauernd von Essensaufrufen unterbrochen, irgendwann war sie dann doch fertig. Jedenfalls kann man erahnen das es eine Rose darstellen soll.

Die Aufschrift "nicht brennbar" ist keine Herausforderung 

Antworten

Hobbyschmiede

56, Männlich

Beiträge: 552

Re: Rückblick 3. Schmiedetreffen Zell (das beim Oli)

von Hobbyschmiede am 20.03.2018 06:39

Leute was soll ich sagen?
Es war mal wieder suuupppper alles top organisiert, die weinprobe am Freitag..... lecker. 
Das helfen in der Küche hat genauso viel Spaß gemacht wie das Schmieden. 
Fazit es war ein geiles Wochenende. Und ich freue mich schon auf 2020 und auf alle die dann wieder beim Olli auflaufen.
An Olli und Silvia Danke Danke Danke das wie bei Euch sein durften und die Werkstatt auf den kopfstellen durften. Ihr seit tolle Gastgeber!!!!!! 

Gruß von der Grenze



Jörg



Und immer schön das Feuer schüren

Antworten

Vitus

45, Männlich

Beiträge: 88

Re: Rückblick 3. Schmiedetreffen Zell (das beim Oli)

von Vitus am 20.03.2018 10:03

Moin,

mein Fazit dieses Wochenendes: HAMMERGEIL!!!!!

Neue Leute kennengelernt, viel Spaß gehabt (am Amboss und in der Küche), gut getrunken und gespeist

Vielen Dank an Oli & Silvia für den netten Empfang und die Gastfreundschaft (@Oli: Danke für den Tip mit dem Aussichtsturm oberhalb der Marienburg. Als gebürtiger und praktizierender Flachlandbewohner haben sich meine Waden etwas über die ungewohnte Steigung gewundertund auch mit Brennen dagegen protestiert. Aber der Ausblick war es wert.),es war alles super gut organisiert, die Weinprobe: LECKER & interessant. Didi & Olaf: es war mir eine Freude euch in der Küche helfen zu dürfen. Didi: Vielen Dank für die Informationen und kleinen Einblicke in's Damastschmieden.

An alle Zweifler: Es wurde auch geschmiedet: Bilder folgen. 

Ich freu mich auf 2020 und das 4. Zeller Schmiedetreffen und (hoffentlich) alle gesund und munter wiederzusehen.

Liebe Grüße an alle die mir über den Weg gelaufen sind,

Veit

 

 

 

 

 

Wer sich vor Funken fürchtet, der gibt keinen Schmied ab.

Antworten

Lenni

31, Männlich

Beiträge: 531

Re: Rückblick 3. Schmiedetreffen Zell (das beim Oli)

von Lenni am 23.03.2018 13:05

Hallo alle miteinander,

So jetzt habe ich mal kurz Internet und möchte es nutzen um euch allen für das tolle Schmiedetreffen zu danken. Und Ausnahmsweise meine ich damit nicht nur Olli, Silke, Diddi und Olaf, sondern ALLE! Denn Tipps und Weisheiten kamen von jedem und neben Essen und grundsätzlicher Organisation ist auch das sehr wichtig für so ein Schmiedetreffen.

In diesem Sinne kamen an meinen Feuern nicht viel sinnvolle Dinge rum, außer Erfahrung, Erfahrung, Erfahrung, sodass ich beim nächsten mal hoffentlich nicht wieder ALLES falsch mache ;)

So hier aber nun ein paar wenige Bilder: Generell: Wie wollen wir Bilder diesmal sammeln und verteilen? Wollen wir das wieder über Dropbox machen oder hat jemand einen Server den wir dafür zumindest für ca. 1 Monat nutzen könnten? Toking???














Dankende Gruesse,

Lenni

Antworten

dengelbengel

69, Männlich

Beiträge: 21

Re: Rückblick 3. Schmiedetreffen Zell (das beim Oli)

von dengelbengel am 23.03.2018 20:56

Hallo, Ihr Eisenklöpper,
... ja, Scheiß-Grippe, und jetzt zerfrisst mich der Neid bei Euren Schilderungen.  Nächstes Mal! Und wenn ich mit dem Klino komme!
Meinhard

Antworten

Steffen

36, Männlich

Beiträge: 532

Re: Rückblick 3. Schmiedetreffen Zell (das beim Oli)

von Steffen am 30.03.2018 22:44

Einige kleine Bildchen hab ich auch noch geschossen. Es wurde schließlich nicht nur gegessen.

grosses_Feuer.jpg
Ein Feuerchen mit Platz für viele Schmiede stand jedenfalls bereit. Der Steintrog hat mir persönlich besonders gefallen!

kleines_feuer.jpg
Kleinere Feuer kamen auch zum Einsatz.

Traumhammer.jpg
Der Hammer ist toll! Das musste sogar ein eingefleischter Meitinger-Fan kopfschüttelnd anerkennen ;)

Armschmalz.jpg
Aber der Hammer kann auch was...

Nagelfabrik.jpg
Hier noch ein Beispiel frühindustrieller Massenfertigung: Pauloos Nagelfabrik

was_vom_Tage_uebrig_blieb.jpg
Das schmerzhafte Ende eines tollen Tages. Aber lecker wars!

Grüße aus dem Oberberg

Steffen

Antworten

Worschdsub

42, Männlich

Beiträge: 845

Re: Rückblick 3. Schmiedetreffen Zell (das beim Oli)

von Worschdsub am 31.03.2018 09:35

Tach auch!

Ja es wurde nicht nur gegessen.

Sondern auch diverses Werkzeug vergessen. Wir haben einiges gefunden was nicht zu unserem Inventar gehört.

Handschuhe, Gehörschutz, einen Schmiedehammer, ein Abschrot...

Überprüft doch mal eure Werkzeugkisten!

Und Benes Schlichthammer haben wir auch gefunden.

Wenn Ihr mir eure Adressen per PN schickt sende ich euch das Zeug zu.

Gruß

Oli

previous proper planning prevents piss poor performance

Antworten

Tommi

40, Männlich

Beiträge: 483

Re: Rückblick 3. Schmiedetreffen Zell (das beim Oli)

von Tommi am 31.03.2018 10:18

Gehörschutz in rot, beschriftet mit THP?

Die Aufschrift "nicht brennbar" ist keine Herausforderung 

Antworten
Erste Seite  |  «  |  1  |  2

« zurück zum Forum