Google Translator

Pflaume und Ahorn für Stiele?

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


enter_your_...

28, Männlich

Beiträge: 16

Pflaume und Ahorn für Stiele?

von enter_your_name am 27.03.2018 10:07

Guten Morgen!

Ich habe einiges an frisch gefällter Pflaume und Ahorn einsacken können und mir stellt sich nun die Frage, ob diese auch für Hammer- und Axtstiele geeignet sind. Bisher habe ich die Hölzer nur als Messergriffe o.ä. verarbeitet gesehen, bin daher unsicher.

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße!

Antworten

Crantius

-, Männlich

Beiträge: 163

Re: Pflaume und Ahorn für Stiele?

von Crantius am 27.03.2018 12:58

https://www.messerforum.net/showthread.php?108740-Geeignete-Stielh%F6lzer-(Holzsorten-und-deren-Verarbeitung)&p=858188&viewfull=1#post858188

Antworten

kunstschlos...

54, Männlich

Beiträge: 701

Re: Pflaume und Ahorn für Stiele?

von kunstschlossernussbach am 27.03.2018 14:19

Mein Großvater hat  Apfelbaumstiele beim Handhammer bevorzugt, seiner Aussage  nach beugt  Apfelbaumholz Blasenbildung vor.

Schmieden lernt man am Amboß

Antworten

enter_your_...

28, Männlich

Beiträge: 16

Re: Pflaume und Ahorn für Stiele?

von enter_your_name am 27.03.2018 19:03

Danke Crantius! Leider gibt es dort auch keine eindeutige Meinung zum Ahorn.

kunstschlosser: Danke für den Tipp! Vielleicht findet sich ja auch mal der ein oder andere Apfelbaum.

Vielleicht hat aber ja noch jemand konkrete Erfahrungen mit Pflaume und Ahorn?

Antworten

Steffen

36, Männlich

Beiträge: 532

Re: Pflaume und Ahorn für Stiele?

von Steffen am 27.03.2018 19:47

An der Stelle kann man auf die Bogenbauer verweisen. Die Ansprüche an das Holz von Werkzeugstielen und Bögen sind sehr ähnlich. Ahorn (zumindest Bergahorn) sollte daher geeignet sein. Siehe hierzu „fletchers corner“.

Grüße aus dem Oberberg

Steffen

Antworten

Gravedigger

53, Männlich

Beiträge: 606

Re: Pflaume und Ahorn für Stiele?

von Gravedigger am 27.03.2018 20:04

Pflaumenbaumholz ist für Stiele sehr geeignet, wie Volker schon beschrieben hat wurde es gern von der älteren Generation für Hammerstiele genutzt, mein Großvater hat für seine Dengelhämmer drauf geschworen. Ansonsten ist Ahornholz außer dem Bergahorn (erkennst Du an der rauhen Rinde) eher ungeeignet, falls Du Dir Hammerstiele selbst machen möchtest, nimm Esche, dieser Baum ist sehr weit verbreitet (quasi in jeder gut sortierten Felddickung) und hat eine lange Maser.

Gruß aus Nordhessen

Manfred

Und ist das Leben noch so trübe, hoch die Rübe.

Antworten

Eichhorn

41, Männlich

Beiträge: 106

Re: Pflaume und Ahorn für Stiele?

von Eichhorn am 27.03.2018 21:02

Ahorn ist generell eher nicht als Werkzeugstiel geeignet. Ahorn ist ein Kurzfaseriges Holz und neigt daher zum brechen. Wenn dann eher die Pflaume.

Grüße
Beni

Antworten

enter_your_...

28, Männlich

Beiträge: 16

Re: Pflaume und Ahorn für Stiele?

von enter_your_name am 28.03.2018 20:22

Danke! :)

Dann verarbeite ich den Ahorn irgendwie anderweitig!

Antworten

« zurück zum Forum