Feldschmiede Restaurierung

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Ben.G.
Deleted user

Feldschmiede Restaurierung

from Ben.G. on 02/10/2019 08:31 PM

Glück auf,
ich habe vor kurzem eine Feldschmiede mit Pedalbetrieb gekauft. Beim Kauf war sie nicht komplett. Es fehlten Antriebsriemen und Ventilator. Nun möchte ich sie wieder instand setzten um sie als alternative zu meinem elektrisch betriebenen Schmiedeherd zu verwenden. Allerdings verstehe ich den Esseisenuntersatzt nicht. Er wir an den Gusseisernen Tisch mit integrierter Feuerschale geschraubt. Er hat zwei Löcher, siehe Bilder. Das kleinere Loch ist glaube ich für den Ventilator. Befestigungslöcher im Tisch würden dies Bestätigen. Jedoch verstehe ich nicht wofür das große Loch gut ist. Es gibt keine Anzeichen für eine Feuerzunge und eine Aschklappe halte ich an dieser Stelle auch nicht für sinnvoll. Also, wo für ist dieses Loch?
F2.jpgF1.pngF3.jpg
Ich hoffe ihr könnt mir da irgendwie weiterhelfen. Ich würde mich auch sehr freuen wenn jemand etwas über das ungefähre Alter und den Hersteller dieser Esse weiß, denn es befinden sich keinerlei Markierungen an ihr.
Vielen Dank im voraus
Ben

Reply

Worschdsub
Deleted user

Re: Feldschmiede Restaurierung

from Worschdsub on 02/10/2019 08:43 PM

Welches der vielen Löcher?

Reply

Ben.G.
Deleted user

Re: Feldschmiede Restaurierung

from Ben.G. on 02/10/2019 08:44 PM

Das große Runde.

Reply

kunstschlos...
Deleted user

Re: Feldschmiede Restaurierung

from kunstschlossernussbach on 02/10/2019 08:46 PM

Du zeigst uns hier irgend ein Teil von dem Du wohl nicht mal sicher bist wo es dazu gehört....dann willst Du den Hersteller und das Alter von der Esse erfahren die  keiner von uns gesehen hat.
Hellseher findet Du in den Kleinanzeigen der Regionalzeitungen.

Reply

Worschdsub
Deleted user

Re: Feldschmiede Restaurierung

from Worschdsub on 02/10/2019 08:47 PM

Dazu müsste man auch mal die Einbausituation sehen.

Reply

Blechbaron

35, male

Posts: 113

Re: Feldschmiede Restaurierung

from Blechbaron on 02/10/2019 08:49 PM

Das Ding, was Du da zeigst, könnte ein Flansch sein, mit welchem Ventilator und Esse verbunden werden.
Zeig mal ein paar Fotos mehr, insbesondere von der Unterseite des Esseisens, dann kann man mehr sagen. So ist das nur Kaffeesatzleserei.

Reply

Ben.G.
Deleted user

Re: Feldschmiede Restaurierung

from Ben.G. on 02/11/2019 10:57 AM

So, hier sind noch ein paar Bilder die es, hoffentlich, ein bisschen besser veranschaulichen.
F5.jpgF0.jpgF6.jpgF7.jpg

Reply

Worschdsub
Deleted user

Re: Feldschmiede Restaurierung

from Worschdsub on 02/11/2019 12:01 PM

Oje!
Ist das alles was Du von der Feldesse noch hast oder gibts da noch mehr?
Gruß
Oli

Reply

Ben.G.
Deleted user

Re: Feldschmiede Restaurierung

from Ben.G. on 02/11/2019 12:07 PM

Nein, es ist zum Glück noch mehr da. Es fehlen nur der Ventilator, der dazugehörige Antriebsriemen und ein Einsatz in der Feuerschale.

Reply

kunstschlos...
Deleted user

Re: Feldschmiede Restaurierung

from kunstschlossernussbach on 02/11/2019 12:09 PM

Was ich hier sehe:
- Ein Stück Metall mit abgeschnittenen Füssen
- Eine Feuerschüssel die keine ist
- Ein Schwungrad mit einer gekröpften Welle
- Das eigenartige Teil von deinem ersten Beitrag
- zusammengefaßt: 3 Teile für den Schrotthändler
Was ist nicht sehe:
- Eine Esse die man restaurieren oder reparieren könnte
Es ist in Etwa so als hättest Du einen Fahrradsattel, einen Rahmen, eine Pedale, eine Klingel ohne Deckel und würdest von einem Fahrrad schreiben daß Du gerne restaurieren würdest.
Die Frage nach dem Hersteller odern dem Alter ist immer noch nicht zu beantworten.

Reply
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  »  |  Last

« Back to forum