wenig geschmiedetes

First Page  |  «  |  1  ...  40  |  41  |  42  |  43 [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Feuerkaefer

59, male

Posts: 704

Re: wenig geschmiedetes

from Feuerkaefer on 05/23/2021 06:22 AM

Jan Kahmann, 22. Mai 2021 um 22:01
Wow, hübsche Schlange! Gerade die Schuppen gefallen mir echt gut! 
Wie hast du das denn gemacht? Sieht toll aus!

Grüße Jan

Ich habe das zwar nicht gemacht aber denke das die Kobra mal eine Hufraspel oder Feile war. Das wären dann die übrig gebliebenen Feilenhiebe.

Schwingt den Hammer!
Gruß Martin

Reply

axdamast

52, male

Posts: 34

Re: wenig geschmiedetes

from axdamast on 05/23/2021 07:56 AM

Genao so ist es. Ein Bekannter hat mir alte Feilen geschenkt und da war eine Rundfeile ohne Erl dabei.
Viele Grüsse
Alex

Blood,Sweat and Musclecat

Reply

Weserbergla...

18, male

Posts: 20

Re: wenig geschmiedetes

from Weserberglandsondler on 05/23/2021 09:25 AM

Cool! Ergibt Sinn, wäre ich aber trotzdem nicht drauf gekommen.
Jedenfalls sehr schön! 

Grüße Jan

Reply

FaberFerrarius

-, male

Posts: 19

Re: wenig geschmiedetes

from FaberFerrarius on 06/26/2021 10:03 PM

...der "wenig geschmiedetes Thread" ist inzwischen der mit dem meisten geschmiedeten - oder?
Ich ergänze mit einer Gürtelschnalle welche sich schon seit einigen Jahren bewährt.
Material ist 1.4301.
Auch wenn die Bilder nicht gut gelungen sind - ich denke durch die drei Ansichten kann man alles Wichtige erkennen. Es ist an der Schnalle "wenig geschmiedet", einiges warm gemeißelt und viel gefeilt.
Schöne Grüße
Sascha
Schnalle03.jpg
Schnalle02.jpgSchnalle01.jpg

Es ist besser ein kleines Schmiedefeuer anzuzünden als die Dunkelheit zu verfluchen!

Reply

volker53

68, male

Posts: 664

Re: wenig geschmiedetes

from volker53 on 06/27/2021 07:11 PM

...der "wenig geschmiedetes Thread" ist inzwischen der mit dem meisten geschmiedeten - oder?

Tja, so kann es kommen. Ich hatte diesen Beitrag vor Jahren begonnen, weil ich einfach mal mehr Praxis im Forum sehen wollte.
Eigentlich gehören die ganzen Beiträge ja in die Rubrik "Hobbyprojekte" . Seis drum.
Gürtelschnallen wurden hier eine Zeit lang auch viel gezeigt, einge auch von mir. Mit der Suchfunktion kann man noch einige finden.
Volker

Reply Edited on 06/27/2021 07:14 PM.

Eichhorn

44, male

Posts: 122

Re: wenig geschmiedetes

from Eichhorn on 06/28/2021 10:45 PM

Die Schnalle gefällt mir gut, auch wenn nicht so viel dran geschmiedet ist. Schlicht und schön. Und wenn sie sich bewährt hat, weißt du das du alles richtig gemacht hast.
Gruß
Eichhorn

Reply

Hammerfreund

53, male

Posts: 128

wenig geschmiedetes

from Hammerfreund on 07/11/2021 09:19 PM

Hallo zusammen,
habe mich gestern mal an einer Serie Ziernägel probiert
Ausgangsmaterial Rundstahl 16mm.
Zuerst Spitze und Schaft geformt, dann abgelängt, Kopf vorgeformt, ausgebreitet und in einer Matritze dann entsprechend umgeformt. Ich glaube der Herstellungsweg wurde hier im Forum von Peter Brunner mal vorgestellt und dokumentiert.
Grüße
Alex
AlesHutnagel.jpg

Stell dich näher an den Amboss und du wirst den Unterschied schnell bemerken.

Reply

Holledauer

52, male

Posts: 632

Re: wenig geschmiedetes

from Holledauer on 07/12/2021 09:48 PM

Servus mein Nordpfälzer Freund,

ein ehemaliges Forenmitglied von de Palz hätte das vermutlich als "Holzspalter" bezeichnet.
Bei uns in Bayern sehen die Schwammerl ähnlich aus, wie Deine Nagelkappen;-).
Ich würd das nicht mal mit Mühe hin bekommen.
Also - allen Respekt!

Grüße aus der Holledau
Der Fred

Unikate müssen nicht zwingend schön sein, nur einzigartig.

Reply Edited on 07/12/2021 09:49 PM.

Hammerfreund

53, male

Posts: 128

Re: wenig geschmiedetes

from Hammerfreund on 07/13/2021 06:38 AM

Servus Fred,
danke für die Blumen.
Grüße aus der Nordpfalz
Alex

Stell dich näher an den Amboss und du wirst den Unterschied schnell bemerken.

Reply
First Page  |  «  |  1  ...  40  |  41  |  42  |  43

« Back to forum