Search for posts by Samerberger

Search found 7 matches:


Samerberger

33, male

Posts: 7

Re: Autogenschweißbrenner / Acetylen-Sauerstoff-Brenner

from Samerberger on 06/06/2021 11:20 PM

Servus 

Wenn du nur erhitzen willst würde Propan und Sauerstoff reichen, da du ja eh nicht schweißen musst damit

günstiger als Acythelen 

Bei den druckminderern, Schläuchen, und rückschlagsicherungen würde ich neue nehmen
(Wenn du acythelen nimmst, bei propan musst du's selber wissen)
Beim Brenner geht auch ein alter, da kommt's dann aber vom Geld dann auch nicht mehr drauf an

Bei acythelen sollte man schon wissen was man macht!!!
Und preislich bist bei knapp 1200€ mit 25l flaschen

Gruß Samerberger

Reply

Samerberger

33, male

Posts: 7

Re: Reiter K0

from Samerberger on 04/12/2021 07:54 PM

Glückwunsch 

In welchem Auto war der Hammer Passagier?

Reply

Samerberger

33, male

Posts: 7

Re: Parx Federhammer

from Samerberger on 03/25/2021 06:05 PM

Hallo Parx

Dankeschön für die schnelle und unkomplizierte Hilfe

Kleines Dankeschön ist unterwegs

MfG Anton

Reply

Samerberger

33, male

Posts: 7

Re: Parx Federhammer

from Samerberger on 03/21/2021 12:51 PM

Hoffe ich kann auch irgendwann so was in der Richtung zeigen

Reply

Samerberger

33, male

Posts: 7

Re: Parx Federhammer

from Samerberger on 03/21/2021 09:53 AM

Ja natürlich,  aber dann musst mir auch was lernen!!!

Reply

Samerberger

33, male

Posts: 7

Re: Parx Federhammer

from Samerberger on 03/20/2021 09:07 PM

Ja natürlich geht es mit der Hand auch!!!

Jede maschinelle Hilfe ist einfach eine Arbeitserleichterung (verwendung von Hilfshämmern bis hin zum umschmieden großer Dimensionen)

Weiß nur noch nicht ob ich ihm ein festes oder mobiles Fundament baue

Was ich vom hammer weiß ist:
Es ist ein Parx
Der Bär hat eine Runde Führung und wiegt 35kg
Unterlagen waren vom hammer leider keine mehr da

Schöne Grüße vom verschneiten Samerberg

Reply

Samerberger

33, male

Posts: 7

Parx Federhammer

from Samerberger on 03/20/2021 06:28 PM

Servus miteinander

Ich möchte mich kurz vorstellen
Ich heisse Anton bin 33, gelernter Koch, arbeite in den elterlichen Betrieben (Mühle und Zimmerei) habe in einen landwirtschaftlichen Hof eingeheiratet (war mal eine Schmiede dabei, leider nichts mehr vorhanden gewesen) 
Und habe vor ca. 2 Jahren mit Eisen heiß machen angefangen (schmieden kann man es noch nicht so richtig nennen)

Komme auch nur gelegentlich dazu (einfach zuviel andere Arbeit)

Ich habe mir, da ich damast schmieden möchte einen federhammer gegönnt

Er stand in der Nähe von Landshut in einer kleinen Dorfschmiede und wurde die letzten 40-50 Jahre nicht benutzt, und sieht auch so aus als wäre vorher nicht viel damit gemacht worden

20210319_153412.jpg20210320_154316.jpg20210320_154337.jpg20210320_154324.jpg

Reply

« Back to previous page