Search for posts by Dorpsmedt

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  21  |  »  |  Last Search found 209 matches:


Dorpsmedt

58, male

Posts: 209

Re: Kunststoff Verpackungsmaterial, wo bestellen?

from Dorpsmedt on 04/23/2021 07:59 PM

Moin
Magst du noch etwas Sinnvolles zum Forum beitragen,- oder nur deine Influernzer Karriere puschen?


Gruss
           Alex

Stahl---ist Männerknete!

Reply

Dorpsmedt

58, male

Posts: 209

Re: Ungewöhnliche Axt

from Dorpsmedt on 04/16/2021 11:57 PM

Ein Bekannter von mir hat eine Art von Axt/Beilmuseum mit weit ueber 200 Teilen(darunter auch zwei verifiziert benutzte Scharfrichteraexte), da gibt es Aehnliches. Klassische Behauaexte haben halt ein unsymetrisches Haus und eine gradere Schneide, schon richtig. Aber z.B. im Schiffbau frueher wurden wie die gefragte welche verwendet um Planken vom Baum abzuspalten (hatte ja nicht jeder eine Gattersaege), und den Kielbaum zu bearbeiten. Es gibt so viele Sonderformen, da muss man wohl regional anfangen, was so gebraucht wurde.
Viel Erfolg bei der Recherche noch!

Gruss
           Alex

Stahl---ist Männerknete!

Reply

Dorpsmedt

58, male

Posts: 209

Re: Ungewöhnliche Axt

from Dorpsmedt on 04/16/2021 02:58 PM

Moin
Ich antworte mal pauschal und auf Verdacht: Zimmermannsaxt, um Balken zu behauen- gibts in Rechts u. Links, weil man neben dem Balken steht und trotzdem eine grade Flaeche braucht aber keinen krummen Ruecken!.

Gruss
          Alex

Stahl---ist Männerknete!

Reply

Dorpsmedt

58, male

Posts: 209

Re: Arbeiten im Lockdown

from Dorpsmedt on 03/14/2021 10:47 PM

Moin, Stahlbauer

Der Klopfer sieht echt Gut aus! Technisch wie Optisch eine interessante Ausfuehrung, gefaellt mir.
Ein linkes 4er Eisen- da ist dein Huftier schon recht stabil

Gruesse
               Alex

Stahl---ist Männerknete!

Reply

Dorpsmedt

58, male

Posts: 209

Re: Anbei Servus aus Oberbayern

from Dorpsmedt on 12/23/2020 08:12 PM

Moin!

(Nur ) Fuer mich sind Kunst-Schlosserarbeiten "kalt" bis aufs Schweissen.
Bsp. Gartentor: wenn ich gewundenen Stahl, Schnirkel, Zirbel und Blaetter aus dem Katalog kauf und zusammenschweiss gehts als Schlosserarbeit durch. Nehm ich Stangenmaterial und fang an der Esse an, wirds geschmiedet!
Frohes Fest an Alle!

Gruss
           Alex

Stahl---ist Männerknete!

Reply

Dorpsmedt

58, male

Posts: 209

Re: Heizkoks effizient zerkleinern...?

from Dorpsmedt on 12/20/2020 11:17 PM

Moin, Alle

Ich durfte auch schon mal ca. 2 Zentner davon aus einem Keller "entsorgen"
Ich hab zum Sortieren ein Bodengitter benutzt, recht Stabil, etwa 3×30 Flachstahl hochkant mit 35er Maschenweite.
Erst damit ausgesiebt und was liegenblieb mit einem alten Schlichthammer durchgeklopft. Ging recht gut, ohne viel Gebroesel!
Glueckwunsch zu deinem "Deal"


Gruss
           Alex

Stahl---ist Männerknete!

Reply Edited on 12/20/2020 11:19 PM.

Dorpsmedt

58, male

Posts: 209

Re: Welcher Brennstoff für eine Feldesse...?

from Dorpsmedt on 11/05/2020 10:58 PM



Zu der Esse nochmal, Natuerlich sollten keine groesseren Risse in der Schuessel sein, kleine Spannungsrisse sind nicht schoen und wirken Preismindernd, aber man kann mit Arbeiten. Die Steuerhebel sollten recht gaengig sein und (je nach Modell, wenn vorhanden) die Nuss in der Schuesselmitte noch recht Dicht schliessen- die Luftduese ist manchmal schon ausgebrannt oder weggerostet.
Last not least das Geblaese bzw. die Welle vom Luefter, hat normal kein Lager! Den Riemen abnehmen und mal schauen obs leicht laeuft und kaum Hoehenspiel hat. Bei schlechter Pflege eiert das oval.
Umbauen ist kein Problem, ein Waschmaschinenmotor o.Aehnl. geht gut, braucht ja nicht viel Leistung.
Nur dabei auf geringe Riemenspannung achten, siehe Gleitlager und immer gut schmieren!

Viel Glueck beim Anschauen.


Gruss
           Alex

Stahl---ist Männerknete!

Reply

Dorpsmedt

58, male

Posts: 209

Re: Welcher Brennstoff für eine Feldesse...?

from Dorpsmedt on 11/05/2020 10:36 PM

Moin, nochmal
Da moecht ich mich dem Holledauer anschliessen, mit ner Tretesse wird Koks anstrengend!
Erstmal brauchst du Waden wie ein Tour de France Fahrer um das Feuer auf Temperatur zu halten und mal eben das Eisen ausschmieden, evtl.nochmal schnell pinkeln gehen, dann ist der Ofen aus wenn du keinen hast der Weiterpaddelt
Aber Versuch macht Kluch

Gruss
           Alex

Stahl---ist Männerknete!

Reply

Dorpsmedt

58, male

Posts: 209

Re: Welcher Brennstoff für eine Feldesse...?

from Dorpsmedt on 11/05/2020 08:26 PM

Moinsens
Anthrazit und Koks brauchen eine Menge Wind unter der Schuessel!
Hast du die Esse schon mal laufen gehabt, ob das Geblaese eine gute Leistung hat? Wenn die Feuerschuessel gross genug ist, kannst du auch Holzkohle nehmen, hat aber wiederum einen staerkeren Funkenflug (brennbares in der Umgebung ? ).
Ich denke mal, von den Mitforisten kommt noch einiges.
Viel Erfolg!
Gruss
           Alex

Stahl---ist Männerknete!

Reply

Dorpsmedt

58, male

Posts: 209

Re: Graphit-Wachs

from Dorpsmedt on 10/31/2020 08:14 PM

Moin Alle

Wenn ich mal was "groesseres" Aufdorne/Aufweite (Achslager, Anhaengeroesen) hab ich gute Erfahrungen mit Kupferpaste fuer Bremsenteile und als Heisslagerfett gemacht. Hatte auch schon mal was Aehnliches mit Kupfer u. Graphit, das war prima, aber eine "Abfuellung" und Mitbringsel aus einem nahen Walzwerk- daher kenn ich leider nicht den Namen.


Gruss
           Alex

Stahl---ist Männerknete!

Reply
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  21  |  »  |  Last

« Back to previous page