Search for posts by Stoapfoizschmiede

Search found 8 matches:


Stoapfoizsc...

50, male

Posts: 8

Re: Hufschmiedeauflösung

from Stoapfoizschmiede on 12/06/2021 05:55 PM

Ein Eisen kann ich identifizieren: erste Reihe Mitte ist ein halbes Eisen für Paarhufer. Also wohl Rindviecher.

Reply

Stoapfoizsc...

50, male

Posts: 8

Re: Schmiedezangen für 10€

from Stoapfoizschmiede on 02/21/2020 06:17 PM

Danke, hab gerade meine ausgepackt.

Reply

Stoapfoizsc...

50, male

Posts: 8

Re: Kleben mit Epoxydharz

from Stoapfoizschmiede on 02/21/2020 06:14 PM

Hallo Volker,
probier das nächste mal UHU Endfest, den kann man tempern bis 180 C. Er hält aber warscheinlich diese Temperatur auch erst nach dem Tempern ( warscheinlich deswegen, weil ich selber mit dem UHU noch nicht gearbeitet habe. Ich leite es daher von meinem Wissen über Epoxy allgemein her).
Der Bootsbauer Frank

Reply

Stoapfoizsc...

50, male

Posts: 8

Re: Meißel ausschmieden.

from Stoapfoizschmiede on 02/10/2019 11:57 AM

Ein hochinteressantes Thema! Interessiert mich schon lange.
Wenn es möglich ist wüsste ich auch gerne die dazugehörigen Daten der Vergütung (Härtemittel, Anlasstemperatur).
Gruß Frank

Reply

Stoapfoizsc...

50, male

Posts: 8

Re: Gemeinschaftsarbeit

from Stoapfoizschmiede on 02/18/2018 08:52 PM

@ Edgar, du denkst zu kompliziert.

Zwei Kanthölzer (hochkant) mit den Furnierzwischenlagen verleimen.
Mit Winkelanschlag auf der Kreissäge die Stückchen absägen (5 Schmale und 4 Breite) (in der gewünschten Schräge).
Teilchen neu sortieren und wieder verleimen. Jetzt hast du EINE Hälfte.
Hochkat stellen, auftrennen, nebeneinander legen und wieder verleimen.

Reply

Stoapfoizsc...

50, male

Posts: 8

Re: Federdamast ohne Hydraulische Presse

from Stoapfoizschmiede on 02/14/2018 07:00 PM

Ah jetzt ja!
Die aufgemeißelte Stelle wird wieder verschweißt?

Reply

Stoapfoizsc...

50, male

Posts: 8

Re: schleif mittel

from Stoapfoizschmiede on 12/10/2017 03:37 PM

Ich schleif meine Stemm- und Hobeleisen von Hand mit 1000 und 6000, danach kann man sich damit rasieren. Aber bei denen will ich KEINE ballige Schneide. Geht eigentlich schon mit wenig Übung gut frei Hand.

Bei meinen Messern bin ich lang verzweifelt, bis ich kapiert hab, das die Schneide eben schon ballig ist.

Mein Rasiermesser zieh ich vor jeder Rasur auf der glatten Seite trocken ab, nach einigen Rasuren erst mit Paste auf der rauen Seite, dann ohne alles auf der glatten.

Ich hab in der Werkzeugtasche für mobile Einsätze die Klappschärfer von DMT, kann nix schlechtes sagen.

Grüße
Der Bootsbauer Frank

Reply Edited on 12/10/2017 03:40 PM.

Stoapfoizsc...

50, male

Posts: 8

Re: Hammerstiel?!

from Stoapfoizschmiede on 05/12/2016 01:08 PM

Vorsicht, Akazie und Falsche Akazie/ Robinie/ Scheinakazie sind verschiedene Hölzer; wobei Akazie noch nicht einmal eine bestimte Pflanze, sondern (vereinfacht) eine Unterfamilie bezeichnet.

Gruß Frank

PS. weil ich mich noch nicht Vorgestellt habe: ich bin Holzwurm (Bootsbauer)

Reply

« Back to previous page