Search for posts by PARX

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  24  |  »  |  Last Search found 234 matches:


PARX

46, male

Posts: 234

Re: Parx Federhammer

from PARX on 03/22/2021 06:59 PM

Hallo Anton,
 
sehr schön, dass die Nummer 1224 bei dir in guten Händen gelandet ist. Der Hammer ist Baujahr 1947 und sieht wirklich noch gut aus. Ich wünsche viel Spaß damit!
 
Glück Auf!

Folgt PARX auf Instagram https://www.instagram.com/parxforging/

Reply

PARX

46, male

Posts: 234

Re: Neuerwerbung: Hartmann Lufthammer

from PARX on 03/21/2021 10:10 PM

Dem Martin konnte geholfen werden!
 
Glück Auf!

Folgt PARX auf Instagram https://www.instagram.com/parxforging/

Reply

PARX

46, male

Posts: 234

Re: Meine kleine Welt... und ein paar Krümel daraus ;)

from PARX on 03/15/2021 12:04 PM

Um das Chaos um die Schrauben perfekt zu machen:
 
Bis in die 1930er Jahre war das zöllige Whitworth-Gewinde das im damaligen Maschinenbau vorherrschende Gewinde. Erst später wurde es mit der DIN 13 und 14 vom metrischen Gewinde abgelöst. Das Withworth-Gewinde (BSW) unterscheidet sich in Durchmesser, Flankenwinkel (60° zu 55°) und Steigung vom metrischen System und unterscheidet sich auch von den aktuellen UNC Gewinden. Dies muss man immer bedenken, wenn man an alten Maschinen schraubt.
 
Mit 12,7 mm Durchmesser könnten es als 1/2" BSW handeln.
 
Viel Erfolg danit!

Folgt PARX auf Instagram https://www.instagram.com/parxforging/

Reply

PARX

46, male

Posts: 234

Re: Federhammersprechstunde

from PARX on 03/11/2021 10:21 PM

Hallo Jean,
 
schön, dass du den Weg hierher gefunden hast. Wir kennen uns aus dem blauen Forum und wenn du dich erinnerst von einem Rennofentreffen in Luxemburg.
 
Ich kann dir weiter helfen. Näheres per PN.
 
Viele Grüße

Folgt PARX auf Instagram https://www.instagram.com/parxforging/

Reply

PARX

46, male

Posts: 234

Re: Ventilsteuerung Lufthammer

from PARX on 02/25/2021 01:38 PM

Guten Tag in die Runde,
 
das Buch Schmiedehämmer, Berechnung und Konstruktion von Guido Gube, 1961, ist ein hervorragender Hinweis von Sebastian. Man kann es bei jeder öffentlichen Bibliothek gegen eine Gebühr von 1,50 EUR per Fernleihe aus anderen Bibliotheken bestellen.
 
Es ist nach § 53 UrhG zulässig, sich für ausschließlich private Zwecke eine Kopie "mittels beliebiger photomechanischer Verfahren oder anderer Verfahren mit ähnlicher Wirkung" herzustellen.
 
Viel Erfolg!
 
Glück AUF!

Folgt PARX auf Instagram https://www.instagram.com/parxforging/

Reply

PARX

46, male

Posts: 234

Re: Ajax 2 Exzenter überholen

from PARX on 02/17/2021 11:24 PM

Hallo Robin,
 
das ist ein sehr interessantes Projekt. Hoffentlich werden sich hier einige Maschinenbau-Profis beteiligen.
 
Glück Auf!

Folgt PARX auf Instagram https://www.instagram.com/parxforging/

Reply

PARX

46, male

Posts: 234

Re: Federhammersprechstunde

from PARX on 02/10/2021 07:37 AM

Hallo Haymisch,
 
der Type PARX 1/45 NBF hat ein Bärgewicht von 35 kg. Die Fabriknummer 1224 dürfte so um 1947/48 gebaut worden sein.
 
Die Herstellerfirma hat den Maschinenbau eingestellt. Anleitungen, Zeichnungen oder Unterlagen gibt es aber noch bei mir. Näheres per PN oder über Instagram.
Viele Grüße!

Folgt PARX auf Instagram https://www.instagram.com/parxforging/

Reply

PARX

46, male

Posts: 234

Re: PARX 0/45 NBF niedrige schlaghöhe

from PARX on 12/23/2020 12:31 PM

Hallo Lennart,
der PARX 0/45 NBF hat eine Schlaghöhe von 225 mm. Der Bär deines Hammers sollte sich eigentlich deutlich weiter bewegen, als die von dir angegebenen 30-40 mm. Bist du sicher, dass das Pedal ganz durchgetreten ist? Vlt. ist der Hammer falsch eingestellt und dein Boden limitiert den Hammer. Den Pedalweg kannst du rechts am Getriebe durch die Gewindestange verstellen.
 
Wie alt ist dein Hammer und welche Fabriknummer hat er?

Viel Spaß mit der Maschine!

Folgt PARX auf Instagram https://www.instagram.com/parxforging/

Reply

PARX

46, male

Posts: 234

Re: UHF 50 vor der Verschrottung gerettet 8-)

from PARX on 12/16/2020 10:48 PM

Hallo Michael,
 
herzlichen Glückwunsch zu deiner Neuanschaffung. Der UHF 50 von dem VEB Kaltverformungsmasch.-Werk Karl-Marx-Stadt ist eine grundsolide Maschine.
 
Grundsätzlich soll die Lastseite eines Treibriemens - also die Seite, auf der er zum Elektromotor hin läuft - auf der vom Bediener abgewandten Seite sein, damit im Fall eines Riemenbruchs die Person etwas geschützt ist.
 
Beim UHF 50 ist das so umgesetzt worden, dass - von der rechten Seite der Maschine betrachtet - der Hammer gegen den Uhrzeigersinn läuft. Gut kann man dies auch an der Position des Bremsklotzes sehen. Das Schwungrad soll gegen den Bremsklotz laufen.
 
Sehr schön kann man dies an dem UHF 50 aus der Hacheschmiede sehen. Lutz hat sogar extra einen Pfeil für die Drehrichtung auf die Maschine gemalt (Im Standbild am Anfang zu sehen).
 
 
 
Glück Auf und viel Spaß!

Folgt PARX auf Instagram https://www.instagram.com/parxforging/

Reply

PARX

46, male

Posts: 234

Re: Suche nach Ausbildungsplatz

from PARX on 11/05/2020 08:36 PM

Hallo Benjamin,
 
direkt kann ich dir hier keine Empfehlung geben. Es mag auch sein, dass du deinen Suchkreis etwas erweitern musst, um deinen Traum zu erfüllen.
 
Ich würde einmal mit Wolf von der Krell'schen Schmiede in Wernigerode https://krellsche-schmiede.de/ oder mit Dirk Tietgen von https://www.tietgenundschmalz.com höflich sprechen. Die sind für gewöhnlich gut vernetzt und können dir ggf. einen Weg weisen.
 
Glück Auf!

Folgt PARX auf Instagram https://www.instagram.com/parxforging/

Reply
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  24  |  »  |  Last

« Back to previous page