Search for posts by effzwo

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  8  |  »  |  Last Search found 76 matches:


effzwo

48, male

Posts: 76

Re: Ventilsteuerung Lufthammer

from effzwo on 03/16/2021 09:26 AM

Super,

dann lass uns mal wissen, was es an Neuigkeiten gibt.

viel Spass beim Lesen

Frank 

Reply

effzwo

48, male

Posts: 76

Re: Ventilsteuerung Lufthammer

from effzwo on 03/03/2021 12:09 PM

Hallo Fred,

ich glaube wir haben uns da missverstanden.
Es gibt Lufthämmer bei denen der Bärzylinder duch Unterdruck im Kompessorzylinder hochgehoben wird und entsprechend durch Überdruck im Kompressorzylinder dann nach unten auf die Schabotte beschleunigt wird. Praktisch wie ein  Federhammer, nur dass die Luft die Federwirkung macht... 
Die Konstruktion ist dadurch bedeutend einfacher. Ich weiß nur nicht es auch Nachteile gibt.

mfg

Frank 

Reply

effzwo

48, male

Posts: 76

Re: Ventilsteuerung Lufthammer

from effzwo on 03/02/2021 04:03 PM

Ich hab da mal eine Frage in die Runde:

was spricht eigentlich gegen einen einfachwirkenden Lufthammer? Hat schon mal jemand mit so einem gearbeitet?

mfg

Frank
 

Reply

effzwo

48, male

Posts: 76

Re: Körniges Muster im Damast / Oxid blättert wieder ab

from effzwo on 03/01/2021 05:11 PM

tolles Muster! 
So ein Problem hatte ich auch schon mal. Ich hatte allerdings auchVerzug in der Klinge und habe sie damals dann nochmal warm gerichtet und neu wärmebehandelt. Danach war das Problem gelöst. Allerdings kann ich keine genauen Angaben machen was schief gelaufen ist und ob es wirklich an der WB gelegen hat. Warte mal ab was die anderen Kollegen so berichten.

mfg

Frank 

Reply

effzwo

48, male

Posts: 76

Re: Ventilsteuerung Lufthammer

from effzwo on 02/25/2021 09:51 AM

Ich habe das Buch Schmiedehämmer von Otto Fuchs (kann man bei Springer online kaufen) als pdf. Allerdings hat es 83MB. Das kann man nicht mal per mail verschicken.

mfg

Frank 

Reply

effzwo

48, male

Posts: 76

Re: Ventilsteuerung Lufthammer

from effzwo on 02/22/2021 10:34 AM

Vielen Dank für die guten Tipps.

Frank 

Reply

effzwo

48, male

Posts: 76

Re: Ventilsteuerung Lufthammer

from effzwo on 02/18/2021 01:23 PM

OK,

das ist jetzt nicht so optimal. Aber einen Zylinder selber drehen.... Ist schon recht aufwändig.
Hast du schon das Problem mit Luftverlusten gelöst?
In dem Film von Willy ist nicht herauszubekommen, was passiert, wenn aus der unteren Kammer des Geber oder nehmer-zylinders Luft entweicht. Das würde zwangsläufig dazu führen, dass der Totpunkt des Bär sich mit der Zeit immer weiter absenkt. 
Wenn es hier eine gute Lösung gäbe, könnte man vielleicht einfach mit kleinen Undichtigkeiten leben und den Zylinder doch selber bauen...
Wäre vielleicht ein Hydraulikzylinder geeignet? 

Schau mal hier: https://www.hydraulikdichtungen24.de/kolbendichtungen/

Die Idee einen größeren Kolben zu nehmen um die Geschwindigkeit zu reduzieren finde ich gut aber der Arbeitszylinder wird ja auch gewaltig beschelunigt.

Vielleicht solltest du mal mit Herrn Kuhn sprechen, falls er noch erreichbar ist.

Reply

effzwo

48, male

Posts: 76

Re: Ventilsteuerung Lufthammer

from effzwo on 02/18/2021 09:36 AM

Hallo Stefan,

das mit den Geschwindigkeiten war mir gar nicht bewusst. Beim Geberzylinder dürfte das eigentlich kein Problem sein, höchstens beim Arbeitszylinder ( der mit dem Bärgewicht).  Ich mache aber gerade eine kleine Versuchsreihe mit einem magnetisch angetriebenen Hammer. vielleicht funktioniert das einfacher. Das wird aber noch eine weile dauern, bis ich ergebnisse habe.

mfg

Frank 

Reply

effzwo

48, male

Posts: 76

Re: Ventilsteuerung Lufthammer

from effzwo on 02/10/2021 07:54 PM

Hallo Moarei,

so eine Konstruktion habe ich schon gebaut und bin mit der Steuerung nicht wirklich zufrieden. Ich habe schon mit Kuhn und Beche Hämmern gearbeitet und die gefallen mir deutlich besser. Abgesehen davon muss man wirklich einen großen Kompressor haben. Einen Geberzylinder mit Motor anzutreiben ist m. E. nicht so das große Problem.
Ich weiß leider nicht mit was für Drücken die alten Originale intern arbeiten. Aktuelle Zylinder können maximal 12 Bar ab.

Vermutlich muss man es einfachausprobieren.

Gruß

Frank
 

Reply

effzwo

48, male

Posts: 76

Re: Ventilsteuerung Lufthammer

from effzwo on 02/09/2021 03:01 PM

Danke, das ist schon sehr hilfreich.

Reply
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  8  |  »  |  Last

« Back to previous page