Eine Entschuldigung und Anerkennung

[ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


chaosschmied

49, male

Posts: 16

Eine Entschuldigung und Anerkennung

from chaosschmied on 04/29/2021 03:14 PM

Ich weiss nicht liebe Modertatoren wo ich es schreiben soll, hoffe aber es ist richtig hier.
 
Ich habe jetzt eine Menge gelesen, und Bilder angeschaut..... und schäme mich für diverse Gedanken.

Vor Jahren (ca. 100 oder 1000) habe ich wohl den einzigen aus diesem Forum kennen gelernt, Thorkell.... (ich habe nur einen davon kennen gelernt und das war im Wisentgehege in Springe, gehe davon aus das er es war) und habe damals ihm gesagt das ich ihm "eben schnell" zeigen kann wie man(n) Eisen im Feuer verschweisst. Hochmut kommt vor dem Fall.... seine selbstgebaute Esse funktionierte einwand frei,..... das Ende war Eisen verbrannt.... meine Schmiedezange vollkommen **** Erklärungsversuche für das Scheitern waren wohl viele vorhanden.... doch ich denke mir wurde gezeigt das Hochmut falsch ist.
 
Heute sehe ich seine Werkstatt und seine Werke und neige meinen Kopf.....
 
Jetzt sehe ich mir Bilder an von frisch Angefangenen an und denke.... Oh mein Gott, was hat der sich da zusammen gekloppt!  
 
Dafür entschuldige ich mich aus vollem Herzen! 

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen (wenn doch haben sie den Aufprall nicht überlebt) also alle haben mal angefangen.... was war ich damals stolz als ich das erste mal Eisen warm gemacht habe und es unter meinem Hammer geformt habe.... 
 
Ich lese hier von Meistern, Gesellen und Hobbyschmieden und sehe hier ihre Werke und sie sind einzigartig und gut.... (auf viele Ideen wäre ich nie gekommen..... nicht mal Ansatzweise.....)

Warum ich mir darüber klar geworden bin.... ich habe auf meinen Schmiedespruch gesehen und musste darüber nachdenken was ich manchmal fühle und denke.....

"Ein Mensch fand wo ein heissen Eisen und um das Sprichwort zu erweisen, lies er sich durchaus nicht verführen, das heisse Eisen anzurühren. Ein anderer Mensch und sprichwortkundig nahm die Gelegenheit für pfundig, zum Hammer griff er und zur Zange und schmiedete so lange das Eisen wohl warm war und grad diesen hat man als Glücksschmied wohl gepriesen..... "
 
Und wenn ich mir viele Werke anschaue, ich habe nicht die "Eier" bei sovielen Arbeiten meine Werke hochzuladen, weil ich befürchte das viele so denken wie ich gedacht habe.
 
Ich bin also hier nur von Glücklichen umgeben, wofür ich sehr dankbar bin. (viel zu spät das Forum gefunden)






Reply Edited on 04/29/2021 03:16 PM.

Thorkell

43, male

Posts: 239

Re: Eine Entschuldigung und Anerkennung

from Thorkell on 04/29/2021 07:17 PM

Einar Eisenschläger?!😅👋

Halte gerade das Kettenglied in der Hand, dass wir damals geschweißt haben. Etwas dünn gebrannt ja, aber klebt immer noch.  Lag jetzt bestimmt 20 Jahre in einer Kiste mit Reststücken und Nägeln. 

Reply

chaosschmied

49, male

Posts: 16

Re: Eine Entschuldigung und Anerkennung

from chaosschmied on 04/30/2021 06:09 AM


Ja, Einar Eisenschläger  
 
Erstaunlich das es nicht verrostet ist, so dünn wie es ist. (Und ein Zeichen dafür wie trocken es in deiner Werkstatt ist)

Es ist eine Ewigkeit her. Und du hast wohl auch nicht viele Reststücke produziert, wenn du das Kettenglied so schnell gefunden hast.

 

Reply

Thorkell

43, male

Posts: 239

Re: Eine Entschuldigung und Anerkennung

from Thorkell on 05/01/2021 09:53 AM

Klar habe ich viel Ausschuss produziert.  Aber in einer guten Werkstatt weiß man immer wo welcher Nagel sich gerade rumtreibt.

Wollte mir eben dein Profil und deine Arbeiten ansehen, da gibt es im doppelten Sinne aber einen Haken 😉

Reply

chaosschmied

49, male

Posts: 16

Re: Eine Entschuldigung und Anerkennung

from chaosschmied on 05/01/2021 04:27 PM

 Naja hatte ja geschrieben, das ich unsicher bin Bilder hochzuladen. Habe jetzt ein paar in die Galerie hochgeladen.

Reply

DL1LBN

64, male

Posts: 272

Re: Eine Entschuldigung und Anerkennung

from DL1LBN on 05/01/2021 10:31 PM

Michael Widera, 1. Mai 2021 um 16:27
 Naja hatte ja geschrieben, das ich unsicher bin Bilder hochzuladen. Habe jetzt ein paar in die Galerie hochgeladen.

Moin Michael

Mit diesem Icon (roter Pfeil) funktioniert das Einbinden von Bildern in Deinen Beitrag

Dann erscheint dieses Fenster:

Da (roter Pfeil) klicken und los gehts.

Guten Erfolg!

Gruß   Christoph
 
 
Wasser trinkt der Vierbeiner, der Mensch findet Bier feiner.

Reply

« Back to forum