Eidechse am Stiel

[ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


DungeonMeta...

31, male

Posts: 3

Eidechse am Stiel

from DungeonMetalworks on 08/12/2021 08:53 PM

Meine größte Leidenschaft ist das schmieden und gravieren von Hämmern, nichts ist schöner als mit einem Kunstwerk auf Metall einzuprügeln!

(C45 und geflammte Esche, Kopfgewicht 1150g)
Das war mein aller erster Hammer den ich vor nicht ganz 2 Jahren gemacht habe.
Seitdem verrichtet er treu seinen Dienst, hauptsächlich beim schmieden von Klingen.

  a22e237dc53826884de3c3877b1d939d.jpg

Reply Edited on 08/12/2021 08:57 PM.

DerSchlosser

57, male

Posts: 1672

Re: Eidechse am Stiel

from DerSchlosser on 08/13/2021 11:40 AM

auf Metall einzuprügeln!


ich dachte wir wären hier im Schmiedeforum

Ansonsten ein wirklich sehr schöner Hammerkopf, fast zu schade um damit zu arbeiten.

 

Gruß DerSchlosser

Ein Hoch dem ehrbaren Schmiedehandwerk!

Reply

DungeonMeta...

31, male

Posts: 3

Re: Eidechse am Stiel

from DungeonMetalworks on 08/13/2021 08:45 PM

Schmieden = mit Metall auf heißes Metall  prügeln.
Zumindest bei großen Werkstücken ist da echt was dran, sonst bewegt sich da garnichts und für den Laien sieht es eh immer so aus😉

Vielen Dank, in meinen Augen ist aber kein Werkzeug zu schön zum benutzen.
Werde hier wohl nach und nach meine anderen Hämmer mal vorstellen.

Reply

Moarei

37, male

Posts: 66

Re: Eidechse am Stiel

from Moarei on 08/15/2021 12:19 PM

Muss hier auch meinen Respekt zollen.

Ein schöner Hammer!

 

Die Japanische Hammerform wäre interessant auszuprobieren, soll ja schöner zu führen sein.

Das Loch für den Stil kommt mir etwas viereckig vor, echt klasse.

Womit hast du denn deine Eideckse graviert und das gelocht?

Servus

Reply Edited on 08/15/2021 12:20 PM.

DungeonMeta...

31, male

Posts: 3

Re: Eidechse am Stiel

from DungeonMetalworks on 08/28/2021 08:19 AM

Moarei, 15. August 2021 um 12:19

Muss hier auch meinen Respekt zollen.

Ein schöner Hammer!

 

Die Japanische Hammerform wäre interessant auszuprobieren, soll ja schöner zu führen sein.

Das Loch für den Stil kommt mir etwas viereckig vor, echt klasse.

Womit hast du denn deine Eideckse graviert und das gelocht?

Servus

Vielen Dank!

Er lässt sich auf jeden Fall sehr präzise schwingen, das Gefühl in der Hand ist aber ein komplett anderes. Ich benutze ihn nur zum Klingen schmieden oder für dünne Werkstücke wo er eine sehr gute Figur macht. Dadurch das der Abstand vom Stiel zur Schlagfläche größer ist kann man allerdings weniger Strecke zurücklegen bis man das Werkstück trifft, gerade bei massigeren Projekten wie Hämmern macht es das arbeiten beschwerlich, deshalb ist mein Lieblingshammer eigentlich ein kompakter Kreuzschlaghammer.

Das loch ist tatsächlich eher viereckig, damals hatte ich noch nicht das passende Werkzeug und habe ein stück eines alten spaltkeils zum treiben verwendet. Die japanischen Originale haben allerdings auch viereckige hammeraugen, soweit ist mir jetzt auch noch nichts negatives aufgefallen zwischen oval und eckig. 
 

Gravierwerkzeuge die ich benutze kann man dem Bild hier entnehmen, am wichtigsten sind die 4 und 1, nur mit denen habe ich damals die Eidechse gemacht, andere mögen anderer Meinung sein. Die habe ich selbstgemacht aus C-Stahl Resten oder Auto federung sowie einen passenden 50-70g Hammer. Was auf dem Bild nicht zu erkennt ist, das sie auf der Unterseite auch in einem bestimmten Winkel geschärft sind, müsste man googlen bei Interesse oder Erfahrungswerte sammeln was funktioniert.

Die Antwort hat etwas gedauert weil ich erst seit gestern aus dem Urlaub zurück bin, hoffe ich konnte deine Fragen beantworten.

Reply

« Back to forum