wenig geschmiedetes

First Page  |  «  |  1  ...  38  |  39  |  40  |  41  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


volker53

67, male

Posts: 618

Re: wenig geschmiedetes

from volker53 on 04/05/2020 11:40 AM

Christoph Nohtse (DL1LBN), 4. April 2020 um 22:21

Ein trauriger Anlass,
die Mutter eines guten Freundes hat im Friedwald ihre letzte Ruhe gefunden.
Das Kreuz war zum Einschlagen in die Borke des Baums gedacht.

 

Als es fertig war meinte meine Steffi, dass ein Ginkgoblatt doch besser sei.

Sie hatte echt Recht. Ich bin sehr dankbar, dass sie im letzten Moment das Blatt vorgeschlagen hat.
(Auf den lieben Gott ist doch immer wieder Verlaß)

Christoph, ich finde auf der Birke macht sich beides gut. Und bei diesen Motiven klappt es auch mit der Tiefenschärfe 😌

Volker

Reply

DL1LBN

63, male

Posts: 228

Re: wenig geschmiedetes

from DL1LBN on 04/05/2020 08:55 PM

Großes Wunder,  da war die Kamera ja auch noch nicht kaputt.

Die Birke war eigentlich nur der Griff zum Überreichen.
Aber  mein Freund hat sich entschieden, das Blatt mit dem Birkenstämmchen doch bei sich zuhause als Erinnerungsstück aufzustellen.

 

Gruß   Christoph
 
 
Wasser trinkt der Vierbeiner, der Mensch findet Bier feiner.

Reply

EdgarDerSch...

19, male

Posts: 714

Re: wenig geschmiedetes

from EdgarDerSchmied on 04/15/2020 07:02 PM

Tolles Symbol das Ginkoblatt!

Reply

DL1LBN

63, male

Posts: 228

Re: wenig geschmiedetes

from DL1LBN on 04/16/2020 10:44 PM

Moin Edgar
Schön, dass es Dir gefällt. 

Der Ginkgo gilt seit jeher als ein Symbol für Hoffnung und Freundschaft.
Das schon über 300 Millionen Jahre alte Gewächs steht außerdem für Widerstandskraft.

So war das für meinen Freund auch so gedacht. Es war eine schwere Zeit für ihn.

Gruß   Christoph
 
 
Wasser trinkt der Vierbeiner, der Mensch findet Bier feiner.

Reply

mescht

26, male

Posts: 28

Re: wenig geschmiedetes

from mescht on 07/16/2020 10:07 AM

Die Zeit mal einen kleinen Blumenhalter gemacht, mal schauen wo er hin kommt.IMG-20200715-WA0010.jpg

Reply

volker53

67, male

Posts: 618

Re: wenig geschmiedetes

from volker53 on 07/16/2020 10:59 AM

super idee das mit der faust
vm

Reply

Conni

56, male

Moderator

Posts: 228

Re: wenig geschmiedetes

from Conni on 08/26/2020 09:13 PM

Nachdem von meinem diesjährigen Jahresurlaub schon mehr als zwei drittel vorbei sind, habe ich es heute endlich geschafft, in die Schmiede zu gehen und mal wieder was zu schmieden. Rausgekommen sind erstmal diese beiden Kollegen:

Morgen ist ja wieder Regen angesagt und daher auf dem Grundstück nicht viel zu machen. Also geht es wieder in die Schmiede. Mal sehen, was es morgen wird. Irgendwie erinnere ich mich, dass noch ein Brieföffner auf meiner To-Do-Liste steht.

Gruß Thomas

 

Reply

DL1LBN

63, male

Posts: 228

Re: wenig geschmiedetes

from DL1LBN on 08/27/2020 01:43 PM

Moin Conni,
einfach zauberhaft die Beiden.

Gruß   Christoph
 
 
Wasser trinkt der Vierbeiner, der Mensch findet Bier feiner.

Reply

volker53

67, male

Posts: 618

Re: wenig geschmiedetes

from volker53 on 08/28/2020 06:24 PM

Thomas Behnke (Conni), 26. August 2020 um 21:13

Nachdem von meinem diesjährigen Jahresurlaub schon mehr als zwei drittel vorbei sind, habe ich es heute endlich geschafft, in die Schmiede zu gehen und mal wieder was zu schmieden. Rausgekommen sind erstmal diese beiden Kollegen:

Morgen ist ja wieder Regen angesagt und daher auf dem Grundstück nicht viel zu machen. Also geht es wieder in die Schmiede. Mal sehen, was es morgen wird. Irgendwie erinnere ich mich, dass noch ein Brieföffner auf meiner To-Do-Liste steht.

Ja Conni, die Öffner sind gut geworden. Damit macht das Flaschenöffnen bestimmt Spass. Brieföffner hab ich auch schonmal gemacht. Eigentlich zu schade um nur Rechnungen und Werbung zu öffnen

Volker

Unbenannt.jpg

 

Reply

volker53

67, male

Posts: 618

Re: wenig geschmiedetes

from volker53 on 09/21/2020 03:22 PM

z1.jpg
 
Hallo zusammen,
ich habe mal versucht Zirbel zu schmieden. Der linke ist Vierkant 10x 10 gespalten und dann tordiert. Man muß da wirklich gut aufpassen, daß die Spaltungen sehr exakt werden, sonst wird es schwer mir dem stauchen und drehen. ZUm stauchen und drehen hab ich mit dem Brenner erwärmt und immer wieder nachkorrigiert.
Der rechte besteht aus vierkant 6x 6 an den Enden feuerverschweißt. Da ging stauchen und drehen schon besser. Wahrscheinlich weil ich etwas mehr Masse hatte und die Schlitzung länger war.
Mit dem Feuerschweißen tue ich mich noch etwas scher, deshalb mußte ich mit der Elektrode kleine heftpunkter setzen.
Aber ich denke für den Anfang geht es. Wenn ich weiß was  ich mit den Zirbeln mache, werde ich die Enden noch überschmieden und versuchen, sie in eine Flucht zu bekommen.
Volker

Reply
First Page  |  «  |  1  ...  38  |  39  |  40  |  41  |  »  |  Last

« Back to forum