Google Translator

Noch ein Versuch eine Sichel zu dokumentieren

1  |  2  |  »  |  Letzte [ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Feuerkaefer

57, Männlich

Beiträge: 662

Noch ein Versuch eine Sichel zu dokumentieren

von Feuerkaefer am 28.02.2019 13:40

Inspiriert von der Darstellung vom Lutz habe ich heute Morgen dann auch mal versucht so ein gebogenes Dingens zu machen. Material ist beimir immer sehr schwierig ichhabe leider nix da. Aber Gestern irgend einen Laminatstahl mit drei lagen gefunden Funkenprobe zeigte um die C 60 also härtbar das ist mein Anspruch das ein fertiges Schiedestück auch brauchbar ist und zweckbestimment eingesetzt werden kann. Vorweg ich war alleine in der Schmiede und da ist natürlich nciht viel mit Live Hämmern sondern immer nur Schritt bei schritt. Ich hoffe es gefällt euch etwas.
Anfang mit ca 10/10 Vierkant länge ca 350 mm Werkzeug Ambosshorn Schlosserhammer und 2 Zangen Schraubstock.
Anders wie Lutz bin ich mit der Rundung angefangen.k-P2287756.jpg
Hier nach der ersten Hitze und einem zaghaften Versuch zu runden.
k-P2287757.jpg
Etwas breiten das ganze.
k-P2287758.jpg
Etwas mehr umformung
k-P2287759.jpg
Mein bescheidenes Feuer,
k-P2287760.jpg
Wir kommen der Sache etwas näher.
k-P2287762.jpg
k-P2287763.jpg
Mit Bemaßung es sollte ja nur eine Kräutersichel werden.
k-P2287764.jpg
Auf Maß abgelängt zum ausziehen der Angel.k-P2287765.jpg
Ausgezogen und vorgebogen.
k-P2287766.jpg
Etwas mehr fein Tuning.
k-P2287767.jpg
Nochmal Begutachten.
k-P2287768.jpg
k-P2287769.jpg
Angel Länger ausgereckt ca 8 mm dick.
k-P2287770.jpg
Bischen feindengeln und einigermaßen zufrieden.
k-P2287772.jpg
Schneide etwas angeschliffen.
k-P2287773.jpg
Härten leider ohne bild wie auch mit einer Hand.
k-P2287774.jpg
Keinverzug und Schwarzgebrannt mit ÖL
k-P2287775.jpg
Nochmal Kontrolle und Griff suchen.
k-P2287776.jpg
Aus meiner 2. Wahlkiste für Birkengriffe schnell was rausgesucht und umgeschliffen. Past !
k-P2287779.jpg
Gruppenbild mit den Beteiligtenk-P2287778.jpg
Fertig geölt aus anderer Perspektive nocheinmal.
k-P2287783.jpg
k-P2287782.jpg
So, fertig der Funktionstest geht bei mir  leider nciht da nur Englischer Rasen hier in der Nähe ist. Scharf sollte sie sein wer will darf gerne mal Probieren. Die gesammt Dauer war wirklich nicht so schlimm ca 2 std. mit dem ganzen Knipsen da war ich ganz zufrieden mit.
da ich das ja nie gelernt habe seit bitte mit der Kritik nicht allzuscharf.

Schwingt den Hammer!
Gruß Martin

Antworten

Gravedigger

53, Männlich

Beiträge: 659

Re: Noch ein Versuch eine Sichel zu dokumentieren

von Gravedigger am 28.02.2019 17:40

Wer Kritik übt, sollte auf jeden Fall in der Lage sein, es besser zu machen und da kmmen momentan nicht Viele in Frage, saubere Arbeit Martin, danke fürs einstellen.
Gruß Manni

Und ist das Leben noch so trübe, hoch die Rübe.

Antworten

Feuerkaefer

57, Männlich

Beiträge: 662

Re: Noch ein Versuch eine Sichel zu dokumentieren

von Feuerkaefer am 28.02.2019 18:01

Ich habe keine Kritik geübt steht mir nicht zu, da ich wie geschrieben blutiger Anfänger bin. das einzige was ich so etwas kann ist Damast zusammenkloppen.

Schwingt den Hammer!
Gruß Martin

Antworten

Gravedigger

53, Männlich

Beiträge: 659

Re: Noch ein Versuch eine Sichel zu dokumentieren

von Gravedigger am 28.02.2019 18:26

....du mußt Dich ja auch nicht grundlos selber kritisieren , ich finde das Projekt jedenfalls super gelungen.

Und ist das Leben noch so trübe, hoch die Rübe.

Antworten

unsel

56, Männlich

Moderator Rennofen

Beiträge: 515

Re: Noch ein Versuch eine Sichel zu dokumentieren

von unsel am 28.02.2019 18:34

Danke Feuerkaefer deine ist schon etwas "runder" als die Vorige

Gruss Rom. 

Ihr wisst ja dass später der besser Gewinnt. Bilder auf welchen der Einsatz der kleinen Sicheln dokumentiert ist sind natürlich stark Erwünscht.

Gruss Rom. 

Antworten

volker53

65, Männlich

Beiträge: 567

Re: Noch ein Versuch eine Sichel zu dokumentieren

von volker53 am 28.02.2019 19:25

Ich finde dierer Beitrag ich eine tolle idee!! Bei Lutz konnte man gut sehen , wei der Steg gegenüber der Schneide gemacht wird. Martin hat auf den den Steg wohl verzichtet, oder kam er nicht so raus?
@ Lutz wird die Klinge wie Du sie aust ST37 gemacht hast beim Dengeln hart? Oder härtet man Sicheln und Sensen nicht? Weil ich auch mal sowas machen möchte interessiert mich das sehr.
Gerne würed ich selber eine aus Kupfer machen, wegen der Misteln
Volker

Antworten

Hacheschmied

38, Männlich

Beiträge: 1065

Re: Noch ein Versuch eine Sichel zu dokumentieren

von Hacheschmied am 28.02.2019 19:33

Moin Volker,
frag doch in meinem Thread ;) das erleichtert das antworten etwas ;)
Ich habe meine Sichel aus S235geschmiedet.. weil.. nichts anderes da war.. sonst nehm ich so ein C45 und lasse den allerdings ungehärtet... weil: Durch das Dengeln tritt ja eine Kaltverfestigung des Stahls ein.. nimmt man hier höhere C-Stähle und dengelt die richtig runter, wie es sich gehört, dann reißen die sehr gerne (zumindest war das bei mir so).
Ich denke der S235 sollte reichen für eine Kräutersichel. Und die Sichel ist ordenltich scharf..
Gruß
Lutz

Es ist sinnlos zu sagen: Wir tun unser Bestes. Es muss dir gelingen, das zu tun, was erforderlich ist.

Antworten Zuletzt bearbeitet am 28.02.2019 20:30.

unsel

56, Männlich

Moderator Rennofen

Beiträge: 515

Re: Noch ein Versuch eine Sichel zu dokumentieren

von unsel am 28.02.2019 20:05

Also Volker um der Historie treu zu bleiben muss ich dir leider mitteilen dass die Sicheln für die Misteln aus Gold sein müssen!!!

Gruss Rom. 

Antworten

Holledauer

-, Männlich

Beiträge: 474

Re: Noch ein Versuch eine Sichel zu dokumentieren

von Holledauer am 28.02.2019 22:39

Sevus Leute,

ich werde mangels Fingerfertigkeit leider nicht am Wettbewerb teilnehmen können, stelle aber doch die Frage in den Raum, ob bzw. wie das wohl mit Federstahl zu bewerkstelligen wäre?
Bitte um Eure Einschätzung.

Der Holledauer

Unikate müssen nicht zwingend schön sein, nur einzigartig.

Antworten

Thorkell

41, Männlich

Beiträge: 259

Re: Noch ein Versuch eine Sichel zu dokumentieren

von Thorkell am 28.02.2019 23:26

Hi,  
kein Problem mit Federstahl . Hab meine Sichel aus 55Si7 geschmiedet irgendwann die Tage direkt nach dem Aufruf.  Nur bisher zu faul gewesenper Handy die Bilder plus Text zu hochzuladen. 


Antworten
1  |  2  |  »  |  Letzte

« zurück zum Forum