Google Translator

Spezialamboss für Federnschmiede

1  |  2  |  »  |  Letzte [ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Flint

30, Männlich

Beiträge: 49

Spezialamboss für Federnschmiede

von Flint am 11.01.2018 10:41

Morgen zusammen,
ich wollte euch mal einen ungewöhnlichen Amboss vorstellen. Bei diesen 2 Modellen handelt es sich um Ambosse zum Blattfedern schmieden. Weiß nicht wie bekannt euch diese Bauform ist, vielleicht interessiert es ja jemanden sowas mal zu sehen.

IMG_0129.jpg

IMG_0124.jpg

IMG_0133.jpg

Und hier noch ein weiteres Modell

IMG_0130.jpg


Gruß
Patrick

Antworten Zuletzt bearbeitet am 11.01.2018 12:11.

SchmiedePEK

-, Männlich

Beiträge: 156

Re: Spezialamboss für Federnschmiede

von SchmiedePEK am 11.01.2018 11:26

Wie sehen, sehen sie nichts

Antworten

Flint

30, Männlich

Beiträge: 49

Re: Spezialamboss für Federnschmiede

von Flint am 11.01.2018 12:11

jau irgendwie hat er die Bilder wieder rausgeschmissen. aber jetzt müsste es gehen ;)

Antworten

Worschdsub

41, Männlich

Beiträge: 802

Re: Spezialamboss für Federnschmiede

von Worschdsub am 11.01.2018 12:36

Cool!

Wenn auch sehr eigenwillig! Aber halt "Spezial".

Danke fürs Zeigen!

Gruß

Oli

previous proper planning prevents piss poor performance

Antworten

Steffen

35, Männlich

Beiträge: 464

Re: Spezialamboss für Federnschmiede

von Steffen am 11.01.2018 14:05

Sieht echt sehr interessant aus! Ich habe zwar so meine Theorie, aber kann jemand sagen, welchen Zweck die unterschiedlichen Bereiche der Ambosse in Einzelnen erfüllen?

Grüße aus dem Oberberg

Steffen

Antworten

Flint

30, Männlich

Beiträge: 49

Re: Spezialamboss für Federnschmiede

von Flint am 11.01.2018 15:59

Da ich auf dem Burschen arbeite kann ich dir das erklären.
Eigentlich wird fast ausschließlich auf dem Bereich mit der Sicke gearbeitet um die Blattfedern in Form zu schmieden oder zu richten. Die Rille in der Sicke dient dazu die Blattfedern hochkant angenehmer Richten zu können, da diese im Ofen oder beim vergüten etwas Verziehen können. Die Bahn dürfte klar sein......was man auf so einer bahn nunmal macht ausschmieden der Federenden z.b. . Der Hörnähnliche Teil ist zum Radien anrollen, die für das Auge der Blattfedern benötigt werden.

Gruß
Patrick

Antworten

uuups

50, Männlich

Beiträge: 33

Re: Spezialamboss für Federnschmiede

von uuups am 11.01.2018 18:11

Gut das du dabeigeschrieben hast was es ist.
Ich hätte den 2. Amboss glatt für einen Aschenbecher gehalten. (und das als Nichtraucher) 
Vielen Dank für  die Fotos. 
Hast du auch noch ein Foto von einer Blattfeder, die dadrauf geschmiedet wurde?

Viele Grüße aus dem Ennepetal - Stefan (uuups)

Jahreslosung 2017
Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.
(Hesekiel 36,26)

Antworten Zuletzt bearbeitet am 11.01.2018 18:13.

Gravedigger

53, Männlich

Beiträge: 493

Re: Spezialamboss für Federnschmiede

von Gravedigger am 11.01.2018 18:26

Ich hab so etwas, vorher auch noch nie gesehen aber wie heißt es so schön man lernt nie aus, danke fürs zeigen und erklären.

Gruß aus Nordhessen

Manfred

Und ist das Leben noch so trübe, hoch die Rübe.

Antworten

EdgarDerSch...

17, Männlich

Beiträge: 665

Re: Spezialamboss für Federnschmiede

von EdgarDerSchmied am 11.01.2018 19:21

Danke, falls mir so ein Teil mal übern Weg läuft kann ich jetzt klugscheißen und weiß auch dass ich es nicht brauche
Ich wusste bis grade eben nicht, dass heute noch Blattfedern von hand geschmiedet werden, wozu machst du das?
Oldtimer für die es keine Ersatzteile mehr gibt? Kutschen?
VG, Edgar

Antworten

kunstschlos...

53, Männlich

Beiträge: 612

Re: Spezialamboss für Federnschmiede

von kunstschlossernussbach am 11.01.2018 19:29

Wurden die Ambosse zum herstellen der Blattfedern genutzt, oder wurden damit gebrauchte Federn gesprengt?
Die Frage wurde in einem voherigen Beitrag (den ich übersehen habe) schon beantwortet

Gruß aus der Nordpfalz
Volker 

Antworten Zuletzt bearbeitet am 11.01.2018 20:01.
1  |  2  |  »  |  Letzte

« zurück zum Forum