Google Translator

Search for posts by Bl.Anf.

First Page  |  «  |  1  |  2  |  3  |  4 Search found 34 matches:


Bl.Anf.

62, male

Posts: 35

Re: Servus (eigentl. Servas) aus Kärnten

from Bl.Anf. on 11/07/2018 08:47 PM

Servas Manfred!
Ja, schön ists schon, aber die durch das Salzachtal flutenden Verkehrsmassen (Autobahn, Eisenbahn, Anflug auf den Flughafen Sbg und die ehemalige Papierfabrik dazu) machen halt schon viel Krach. Wo ich jetzt wohne, plätschert ein fröhliches Bächlein vorm Haus und pro Tag fahren, wenns hoch kommt, 100 Autos vorbei.
Meisl ist am Dürrnberg hüben und drüben der häufigste Familienname, die Pension kenn ich!
Die Grenze gibts nach wie vor, nur darf man jetzt unbehelligt drüberfahren (außer man ist illegaler Migrant...)
Grüße von 200 km weiter südlich
Bl.Anf. Wolfgang

Reply

Bl.Anf.

62, male

Posts: 35

Holzbrett als Auflage am Amboß: Wozu?

from Bl.Anf. on 11/07/2018 08:21 PM

Liebe Wissende!
In diesem Video:
https://www.youtube.com/watch?v=Zwg5aV8bzyU
legt der Schmied bei ca 1:09 min ein Brett auf den Amboß und schmiedet dann darauf!
Was ist der Hintergrund?
Bitte um Aufklärung
Bl.Anf.
Wolfgang
P.S.: Vor vielen Jahren habe ich einen alten Film aus einem Blechwalzwerk in der ehem. DDR gesehen. Da hat - an der Stelle, wo das Blech wieder zurückfährt - ein Arbeiter getrocknete Sträucher auf das Blech geworfen. Hat das vielleicht den selben Hintergrund?
Ich habe mir damals auch Gedanken darüber gemacht und möchte wissen was Ihr darüber denkt!
W

Reply Edited on 11/12/2018 09:21 PM.

Bl.Anf.

62, male

Posts: 35

Re: Ein Video über den Eybl Sepp

from Bl.Anf. on 11/07/2018 06:28 PM

>>>Darf selbst dort Damaszener Grundkurse halten...<<< Das kann ich vollinhaltlich bestätigen! ) ))
Es war dort sehr schön, es hat mir sehr gut gefallen! Alle Instruktoren waren natürlich Spitze, und zum Schluß hatte sogar ich etwas in der Hand, was annähern wie ein Damaszenermesser aussah!
Danke an Sepp, Walter und Willi (in alphabetischer Reihenfolge!!)
Wolfgang, Bl.Anf.

Reply

Bl.Anf.

62, male

Posts: 35

Servus (eigentl. Servas) aus Kärnten

from Bl.Anf. on 11/07/2018 05:05 PM

Als Blutiger Anfänger habe ich mich nach einem Messer-, einem allgemeinen und einem Damastseminar hier angemeldet.
Ich habe allerdings schon seit Jahren Schmiedewerkzeug angesammelt und bin (so glaube ich zumindest!) einigermaßen ausgestattet.
Mein Name ist Wolfgang und ich stamme aus Hallein / Salzburg.
Als "Berufsjugendlicher"  mit (z.Zt. ) 61 Lenzen fahre ich noch Motorrad, tauche, und wenns sein muss, kraxle ich auch auf die Berge bei uns und anderswo.
Ich bin gelernter Maschinenbauer und betrachte das Schmieden als eine Grundfertigkeit in diesem Beruf, habe sie aber nie erlernt  - muss ich halt jetzt nachholen!
Familiär bin ich etwas vorbelastet: der Cousin meiner Mutter besaß eine Huf- und Wagenschmiede, nicht weit entfernt von meinem jetzigen Wohnort. Von dort habe ich noch zwei Granitblöcke und einen Amboß retten können.
Sobald ich mich über die beste Methode, hier Bilder einzustelle, informiert habe, werde ich illustrieren können, was, wie und wo ich schmiede(n möchte).
Ich beabsichtige nicht, in Richtung "Kunstschmied" zu gehen, also Rosen werde ich vielleicht in frühestens 3 Jahren EINE probieren - und Schluß. Was ich vorhabe: Bewegliche Figuren, Nonsense-Maschinen, Wind- oder Wasserkraft- oder elektrisch betriebene Klangverbreiter (Musik möchte ich das nicht unbedingt nennen...), die aus geschmiedeten Teilen bestehen, wo immer dies möglich ist.
Einmal möchte ich aber ein "Kugellager" selbst herstellen, das aus gebrauchten Kugeln einer Kugelmühle besteht. Außerdem habe ich noch vor, mit einer Primitivmaschine steinerne Kugeln herzustellen... dazu mehr, wenn das mit den Bildern geklärt ist.
Genug für heute!
Mehr demnächst
Euer Bl.Anf. Wolfgang

Reply
First Page  |  «  |  1  |  2  |  3  |  4

« Back to previous page