Google Translator

Suche nach Beiträgen von dengelbengel

1  |  2  |  3  |  4  |  »  |  Letzte Die Suche lieferte 31 Ergebnisse:


dengelbengel

70, Männlich

Beiträge: 31

Re: Neue Figuren

von dengelbengel am 17.02.2019 20:52

Also, Hermann,
wenn ich Deine Figuren so ansehe, werde ich sentimental: Volltreffer! Da hat Dich Deine Muse aber wieder voll inspiriert.
Gruß auch an sie
Meinhard

Antworten

dengelbengel

70, Männlich

Beiträge: 31

Re: Jesusfigur. Was zum Nachdenken.

von dengelbengel am 12.02.2019 20:53

Also, Willi,
da hast Du bei mir als unreligiösem Gläubigen etliche Gedankengänge durcheinandergebracht. Was mir auffällt: Der Kerl hat eine dynamische Haltung wie ein Dirgent, er lässt sich nicht schlapp hängen und chillt da rum, sondern scheint über den 3fachen indischen Seiltrick den/das da oben zu steuern. 
Bitte, bitte, noch mehr solche handwerklich sauberen Denkanstöße!!
Meinhard

Antworten

dengelbengel

70, Männlich

Beiträge: 31

Re: oxidierend / neutral / reduzierend - im Kohlefeuer

von dengelbengel am 05.02.2019 22:11

Was die Feuerschüsselbacken angeht: Laut Aussage eines ungarischen Schmiedefreundes (J. Fazekas , www.pyraster.hu) sind die Dinger im slawischen Bereich üblich: spart Kohle.
Zu den 3 Kobolden: Der Lärm bei Normalbetrieb würde mir schon bei einem das Schmieden verleiden. Habe mal eine Selbstbauesse bei Detlef Gleich gesehen: Getreu dem Prinzip: "Wer saugt, kann auch blasen" hat er das Gebläse einer Dunstabzugshaube verwendet: leise, dimmbar, effektiv.
Meinhard

Antworten

dengelbengel

70, Männlich

Beiträge: 31

Re: "...He who would a good edge win...

von dengelbengel am 01.02.2019 09:25

Also Leute,
zankt Euch doch nicht um Unwesentliches!  Die Überschrift ist doch durch Gänsefüßchen klar als Zitat gekennzeichnet, wie Schüttelspeers "Sein oder nicht Sein"  ("Shakespeares "to be or not to be"). Man muss doch nicht jedes Stück Originaltext vermeiden, es bringt doch Farbe und Leben ins Thema, besonders, wenn die Zusammenhänge noch erklärt werden. 
Schwerter zu Pflugscharen schmieden!   (Klar, interessant ist's auch andersrum.)

Meinhard

Antworten

dengelbengel

70, Männlich

Beiträge: 31

Re: experiment gelungen

von dengelbengel am 19.01.2019 21:01

Wasserstoffperoxyd ist nicht wirklich nötig; ich habe den Eindruck, dass der Knochen davon etwas bröselig wird. Das Abwittern (in den Regen hängen ) würde ich aber immer wieder machen. Es bleicht auch. (Wasserstoffblondinen wissen wahrscheinlich auch, dass die Haare sehr spröde werden und brechen.)
Weiter experimentieren! Versuch macht kluch!
Meinhard

Antworten

dengelbengel

70, Männlich

Beiträge: 31

Re: experiment gelungen

von dengelbengel am 17.01.2019 20:52

Na prima, noch einer, der den Run auf exotische Materialien und Hölzer nicht mitmacht. Wer die Augen auf macht, findet auch hier, z.B. bei Gala-Bauern, Hölzer und Wurzelknollen, die weg sollen. Rinderknochen (Beinscheibe) geben gute Brühe, sind schwer aufzusägen (Eisensäge, von Hand, oder vom Metzger ganzen Knochen längs) gehen nach dem Kochen einmal oder mehrmals durch die Spülmaschine, zum Entfetten, werden evtl. ein paar Wochen draußen im Baum im Regen gelassen (zum neutralisieren). Wer sie dann noch kurz in H2O2 Wasserstoffperoxid legt, hat sie schneeweiß. Achtung: Sie verkleben manches Schleifband! Die Farbe wird dann wieder gelblich beim Fetten/Wachsen/Polieren des Griffs.
Weiter so experimentieren!
Meinhard 

Antworten

dengelbengel

70, Männlich

Beiträge: 31

Re: (Weihnachts-)Kerzenständer aus einem Rohr geschmiedet

von dengelbengel am 03.01.2019 17:02

Tolle Arbeit, Willi; ich sehe jetzt schon viele Falten voraus, wenn ich sowas mal versuche.
Gutes Neues Jahr!
Meinhard

Antworten

dengelbengel

70, Männlich

Beiträge: 31

Re: wenig geschmiedetes

von dengelbengel am 02.01.2019 14:29

Also, Hermann,
begeisternd; mehr abstrahieren kann Pikasso auch nicht mehr. Vereinfachen ist schwierig, verkomplizieren ist einfach. Ich schwanke noch in der Interpretation: Bei Rennradfahrer hätte ich die Füße auf 8 und 10 Uhr am Hinterrad und die Hände auf 2 Uhr am Vorderrad gestellt. So erkennt man die Angst in den Augen des Radfahrers, dem das Vorderrad abhaut, weil er den Rahmen vergessen hat. Echte Kunst regt zum Denken an. Mach weiter so, wie bisher. Ich wünsche, ich könnte es so.
Alles Gute im Neuen Jahr, Gruß auch an Elke
Meinhard

Antworten

dengelbengel

70, Männlich

Beiträge: 31

Re: Amboß im Winter wärmen / beheizen?

von dengelbengel am 19.12.2018 10:27

Hallo, Gemeinde,
vor Jahren habe ich bei Hufschmiede-Meisterschaften im Winter gesehen, dass die Eisenklöpper vor dem Start erhitzte Bröckel mehrfach auf den Amboss legten, um ihn gut handwarm vorzuwärmen. Ich glaube nicht, dass dadurch die Härte des Ambosses beeinflusst wurde, aber die Eisen kühlten nicht so schnell ab und konnten länger in einer Hitze bearbeitet werden.
Blenk drop!
Meinhard

Antworten

dengelbengel

70, Männlich

Beiträge: 31

Re: Schlittenglocke

von dengelbengel am 30.11.2018 10:00

Egal, ob's bimmelt, läutet, klingelt, scheppert oder schellt: In den Berufsbezeichnungen steckt schon Information über den Produktionsprozess unabhängig von der Größe der Produkte: GlockenGiesser, SchellenSchmied, QuatschQuassler, ...

dengelbengel

Antworten
1  |  2  |  3  |  4  |  »  |  Letzte

« zurück zur vorherigen Seite