Google Translator

Suche nach Beiträgen von Bogomir67

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  8  |  »  |  Letzte Die Suche lieferte 74 Ergebnisse:


Bogomir67

50, Männlich

Beiträge: 74

Re: Feuerschüssel Eigenbau

von Bogomir67 am 16.01.2018 13:45

Naja, Bremsscheibe. Bis die mal weggerostet ist...

Super Idee!

Gruß,

Thomas

Antworten

Bogomir67

50, Männlich

Beiträge: 74

Re: Hochzeitsgeschenk

von Bogomir67 am 16.01.2018 13:41

Hält länger als jede Ehe! Sehr schön gemacht!

Gruß,

Thomas

Antworten

Bogomir67

50, Männlich

Beiträge: 74

Re: Kleidung allgemein, Hemd usw.

von Bogomir67 am 11.01.2018 10:19

Mein Vater hatte auch die guten alten (dicken) Blaumänner von der Firma. Gibt's das noch? Wenn die gut ausgewaschen waren konnte man ein ganz leichtes "Fischrgätmuster" in der Webung sehen. Latzhose mit Firmenlogo auf dem Latz.

Ich habe auch eine Cord-Arbeitshose ohne Schlag und mit normalem Schritt (geknöpft), also nicht mit Doppelreissverschluss. Alernativ noch eine alte Bw-Grünzeughose (Moleskin, nicht das dünne Flecktarnzeug) - die nehme ich fast noch lieber. In die Seitentaschen passt das komplette Getriebe einer XT500, oder alternativ 8 Bierdosen (4 links, 4 rechts)  Das Koppel dazu habe ich noch, ebenso die Hosenträger. Blöderweise keine Jacke mehr (ist 30 Jahre her...)

Schuhwerk - ich habe noch Springerstiefel mit Stahlkappe und leder-Innenfutter. Praktisch die alten Selbsteinkleiderstiefel, aber eben mit Kappe und Sohlenschutz. Da brennt nichts durch (hatte schon mal Bronze drübergeplatscht - alles Gut. Brauchte nur neue Schnürsenkel).

Ich habe auch mal eine Lederschürze geschenkt bekommen, die trage ich aber eher beim Arbeiten mit Flex und Bandschleifer, da die irgendwie etwas hinderlich ist, z.B. beim Schweißen.

Leider habe ich keine Bw Feldjacke mehr, die wäre sonst auch gut als Funkenschutz geeignet.

Alternativ diese Jacke: Carhartt Arbeitsjacke Duck Detroit EJ001.BRN

Die ist nur neu eigentlich zu schade für die Werkstatt...

Gruß,

Thomas

Antworten Zuletzt bearbeitet am 11.01.2018 10:20.

Bogomir67

50, Männlich

Beiträge: 74

Re: Mein erstes Klappmesser

von Bogomir67 am 10.01.2018 13:17

Ein echter Hingucker!!!!

Hast Du eine Zeichnung oder Vorlage des Innenlebens?

Gruß,

Thomas

Antworten

Bogomir67

50, Männlich

Beiträge: 74

Re: Amboss gekauft - stählerne Bahn?

von Bogomir67 am 07.12.2017 12:08

Der sieht Meinem sehr änlich und käme auch vom Gewicht her hin. Meiner Stmmt ja aus einer Industrie-Auflösung, und daher vermute ich, dass es gewisse Modelle einfach in größeren Mengen gab.

Ich habe meinen einfach mit der Stahldrahtscheibe an er kleinen Flex grob entrostet und die Bahn mit dem Bandschleifer von Hand übergeschliffen. Die seiten kann man mit Rostumwandler oder Oxalsäure einpinseln, meine Bahn habe ich nur ein mal mit nem Leinöl-Lappen abgewischt, um den Flugrost zu verhindern.

Ansonsten ist so ein Ding ja eher Entropie-resistent.  

Gruß,

Thomas

Antworten

Bogomir67

50, Männlich

Beiträge: 74

Re: Mein 2ter Dolch- Kettensäge+ Dreiecksfeile

von Bogomir67 am 07.12.2017 10:26

Ich finde den Dolch klasse, auch gerade diese Form. Ist halt ein klassischer Dolch.

Und selbst Fairbarn-Sykes ist ja nur ein Entwicklungsschritt. Heute ist eher Applegate-Fairbarn modern, und die haben einen Flachgriff.

Gruß,

Thomas

Antworten

Bogomir67

50, Männlich

Beiträge: 74

Re: Skuril

von Bogomir67 am 09.11.2017 14:38

Beim Hufschmied in Homberg* stehen einige Pferde zum Beschalgen. Unter Anderem ein Shire-Wallach. Stockmaß über 1,70m, ich denke mal über 800kg Sauerbraten am Stück.

Ich: Alterverwalter! Was für Eisen machst' denn DA drauf?

Zwei Mädels (Hanni und Nanni von Ponyhof... meine ganz spezielle Lieblingsfachfrauengemeinschaft) sofort mit Erklärung dabei, dass die ja gar nicht beschalgen werden weil bla blub...

Kurti: Der doch, der wird ja zu Holzrücken gebraucht, und wir nehmen einfach 4 Kanaldeckel.

... und zeigt auf einen alten Eisenbahn-Schienennagel (Deko an der Esse)

  

Die zwei Mädels machen große Augen und gehen aufgeregt plappernd weg. Kurti schaut hinterher und meint: "Ach, SO kann man die Hühner los werden! Gut zu wissen!"

*) Wir kennen uns schon 25 Jahre, und wenn ich mal da bin, schaue ich gerne auch vorbei.

 

 

 

 

Gruß,

Thomas

Antworten

Bogomir67

50, Männlich

Beiträge: 74

Re: Resteverwertung

von Bogomir67 am 08.11.2017 09:55

Ja, größtenteils. Das ist was gelblich - woher das kommt, weiß ich aber nicht. Ich habe das Ding zuletzt mit abgenudeltem 400er nass "poliert", und dann über Nacht in normalen Haushaltsessig gelegt. Danach war es leicht gelblich. Aber nicht so stark wie auf dem Foto - das ist von der Lampe.

Gruß,

Thomas

Antworten

Bogomir67

50, Männlich

Beiträge: 74

Schmiede anderswo

von Bogomir67 am 07.11.2017 22:43

Meine Tochter macht aktuell ein BuFDi in Indien. Auch da wird geschmiedet, wenn auch etwas "rustikaler", als bei uns üblich:

Gruß,

Thomas

Antworten

Bogomir67

50, Männlich

Beiträge: 74

Resteverwertung

von Bogomir67 am 07.11.2017 22:36

Bei der Verwertung der Abschnitte von meinem Messerbau fiel dieses tropfenförmige Stück auf. Leider hatte es eine schlechte Stelle an der Seite, die ich dann ausgeschliffen habe. 

Komische Form, die Kerbe!
An was erinnert mich das blos...



Gruß,

Thomas

Antworten
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  8  |  »  |  Letzte

« zurück zur vorherigen Seite