Search for posts by Joemann

Herzlich Willkommen auf dem Schmiedeforum,

 

wie viele von Euch bereits wissen, naht der Umzug zur neuen Version des Forums!
Um Euch die Umstellung zu vereinfachen werden wir die Neue und die alte Version für einige Zeit parallel betreiben.

Dies kann allerdings dazu führen, dass bei der alten Version nicht mehr alles wie gewohnt funktioniert. Da in der alten Version viele Funktionen die nächsten Tage und Wochen abgeschaltet und verändert werden oder sie einfach nicht kompatibel mit der neuen Version sind!
Da über kurz oder lang die alte Version abgeschaltet wird, sollte dies kein großes Problem für uns alle darstellen!
(Hier findet Ihr eine kurze Liste von Dingen die nicht miteinander kompatibel sind)
weiter zum Thread

Zur neuen Version gelangt Ihr derzeit über diesen Link
Link zur neuen Version

Und eine Diskussion darüber findet Ihr in diesem Thread.
Weiter zur Diskussion

viel Spaß mit der neuen Version!
Viele Grüße aus Sperberslohe
Stück davon
Euer Peter

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  »  |  Last Search found 58 matches:


Joemann

29, male

Posts: 58

Re: Ziegler Lufthammer

from Joemann on 04/26/2020 04:07 PM

Danke für eure Meinungen!

 

Das Problem mit den extra hohen Preisen ist der einzige Grund warum ich jetzt bei so einem kleinen Chinesen überhaupt geschaut habe.

Ich seh immer wieder mal gute Angebote, nur leider meistens in D und weiter weg als ich fahren möchte.

In meiner Umgebung gibts fast keine Angebote und wenn, dann entweder zu groß und viel zu teuer, oder mittelmäßig groß und zu teuer.

Am liebsten wär mir ein kleiner Federhammer, aber da hab ich bis jetzt noch gar keinen geeigneten gesehen.

Möchte den draußen aufstellen, ohne zu große Anforderungen an den Untergrund, ohne meine Nachbarn zu sehr zu belästigen.

@Martin: Wie viel nutzt du den Hammer? 13 Jahre ist ja schon ganz ordentlich, sofern du ihn regelmäßig forderst.

 

Schöne Grüße

Joe

                                     

Reply

Joemann

29, male

Posts: 58

Ziegler Lufthammer

from Joemann on 04/22/2020 02:36 PM

Hallo, hat jemand so einen?

Was denkt ihr davon?

https://metallmaschinen.at/produkte/luftschmiedehaemmer-41/ziegler-c41-16au-112

 

MfG

Joe

                                     

Reply

Joemann

29, male

Posts: 58

Re: wenig geschmiedetes

from Joemann on 04/01/2019 10:55 AM

@Steffen: Ich habe die Struktur nach dem Schmieden mit einem abgerundeten Meißel gemacht. Danach bin ich einmal mit einer Drahtbürste drüber.

                                     

Reply

Joemann

29, male

Posts: 58

Re: wenig geschmiedetes

from Joemann on 03/29/2019 10:44 PM


Hier mal mein erstes und einziges Blatt.

Grüsse 
Joemann
20190329_224048.jpg

                                     

Reply

Joemann

29, male

Posts: 58

Re: oxidierend / neutral / reduzierend - im Kohlefeuer

from Joemann on 02/20/2019 11:38 PM

Ziemlich lächerlich was du hier abhältst krummundschief.
Abgesehen von den Threads die du damit verkrüppelst .
Erwachsen geht anders.
Schöne Grüße
Joemann

                                     

Reply

Joemann

29, male

Posts: 58

Re: Schraubstock durch Zufall

from Joemann on 02/18/2019 12:10 AM

Hallo Schmiedefreunde
Na gut, wenn Ihr meint, dann weg damit!
Mir gings auch gar nicht um den Schraubstock, weil ich Ihn aktuell brauchen würde, oder des Geldes wegen.
Danke für den Tip Worschdsub, werd ich mir anschauen.
Und allen anderen auch Dank für den Rat!

                                     

Reply

Joemann

29, male

Posts: 58

Schraubstock durch Zufall

from Joemann on 02/17/2019 08:23 PM

Da ich während dem Mitsteigern bei einer Online Auktion krank wurde und den Abholtermin vermutlich nicht einhalten konnte, hab ich mich bei allen Positionen übersteigern lassen.
Bei dem Schraubstock bekam ich dann trotzdem den Zuschlag.
Was ich dafür bezahlt habe, sag ich nicht, auf jeden Fall zu viel .
Auf den Fotos war leider keine Seitenansicht sonst hätte ich nie darauf geboten.
Was haltet Ihr davon?
Ich vermute, jeder denkt sofort an Schrott, aber da ich den Schraubstock jetzt schon mal habe, kann ich ja probieren ihn in einen funktionsfähigen Zustand zu bekommen. Ich die Zeit dafür.
Zerlegen konnte ich den Schraubstock erst nach 2 Wochen WD40-Einwirkzeit.
Sieht aus als ob da jemand die Führungen mit Schweißnähten reparieren wollte? Vll. dadurch auch der neue Riss?
Und eventuell auch die Ursache für das extreme Klemmen beim zerlegen.
Ich würde mich über eure Gedanken/(prov.)Reparaturvorschläge freuen.
Grüße
EDIT: Die Bilder stehen leider auf dem Kopf, obwohl ich Sie richtig orientiert hochgeladen habe, und auch beim auswählen sind Sie noch richtig orientiert. Falls jemand weiß warum, ändere ich es natürlich
20190216_180101.jpg20190216_180044.jpg20190216_180051.jpg20190216_180019.jpg20190216_180011.jpg

                                     

Reply Edited on 02/17/2019 08:27 PM.

Joemann

29, male

Posts: 58

Re: Sichelschmidt und Schlasse B30 Schwungrad Paßfeder ausgeschlagen

from Joemann on 10/20/2018 05:21 PM

Hallo,
normalerweise sollte sich ja zuerst die Passfeder abnutzen, die ist normal auch aus weicherem Material.
Bei mir auf der Arbeit werden auch öfter die Wellen aufgeschweißt wenn sie ausgeschlagen sind und dann entweder mit dem Original Maß wieder aufgefräst oder wenn man die Welle nicht ohne weiteres ausbauen kann wird mit dem Dremel solange angepasst bis die Passfeder wieder gut sitzt.
Das mit dem Dremel ist natürlich ein bissl ein Pfusch funktioniert aber meistens relativ gut.
Falls nicht die Welle sondern das Schwungrad selbst ausgeschlagen ist, könntest du die Bohrung komplett ausdrehen oder ausbohren un dann ein neues Drehteil mit neuer Nut für die Passfeder einsetzen und schweißen. Kommt natürlich aufs Material an.
Falls das Teil aus Guss ist, ist das sicher nicht so einfach umsetzbar.
Grüße Jeremias

                                     

Reply

Joemann

29, male

Posts: 58

Re: Vorher - Nachher

from Joemann on 09/18/2018 11:05 PM

Wirklich eine tolle (Meister)Leistung!
Danke fürs zeigen!

                                     

Reply

Joemann

29, male

Posts: 58

Re: Bandschleifer Eigenbau

from Joemann on 02/27/2018 10:45 PM

FU hätte auch den Vorteil dass du keinen Leistungsverlust hast durch den Betrieb mit Kondensator. Wenn ich da richtig liege.

                                     

Reply
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  »  |  Last

« Back to previous page