Google Translator

Suche nach Beiträgen von Tommi

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  48  |  »  |  Letzte Die Suche lieferte 479 Ergebnisse:


Tommi

40, Männlich

Beiträge: 480

Re: Glutrechen etwas verfeinert.

von Tommi am 21.10.2018 17:53

Da fährt man fast ans nördliche Ende Deutschlands und wen trifft man bei einem Schmiedefest? 

Die Aufschrift "nicht brennbar" ist keine Herausforderung 

Antworten

Tommi

40, Männlich

Beiträge: 480

Re: Automatenstahl???

von Tommi am 16.10.2018 22:07

Schwefel macht Rotbrüchig. Der Stahl würde beim schmieden brechen.

Die Aufschrift "nicht brennbar" ist keine Herausforderung 

Antworten

Tommi

40, Männlich

Beiträge: 480

Re: Sandvic 3 Lagen stahl edelstahl + Kohlenstoff Schneidlage. ????

von Tommi am 13.10.2018 21:14

Den 1.4301 auf einer Seite blank und fein schleifen, du hast nun ein paar Minuten Zeit das auf ein vorbereitetes Stück Kohlenstoffstahl zu legen und am kompletten Umfang dicht zu verschweißen.
Du kannst auch ein Stück Vierkantrohr nehmen, eine seite schließen und dort die blankgeschliffenen Stücke einlegen. Den Innenraum mit umseitig mit Papier auslegen und dann eine  Deckel drauf, aber ein kleines Loch übrig lassen. Man kann auch noch etwas Lampenöl beigeben, dann ist das Loch ein muss. So sollte sich Edelstahl mit Karbonstahl verschweißen lassen.

Die Aufschrift "nicht brennbar" ist keine Herausforderung 

Antworten Zuletzt bearbeitet am 13.10.2018 21:15.

Tommi

40, Männlich

Beiträge: 480

Re: Schleifgrad einer Damastklinge vor dem Härten

von Tommi am 13.10.2018 18:19

Hi, klar kann man bis 800 schon schleifen, nach dem Härten fängt man aber wieder von vorne an.
Aber lass dir gesagt sein, es ist einfacher weichen Stahl zu schleifen, bis 400 würde ich gehen.

Empfehlen würde ich dir Bastelton zu kaufen und davon eine dünne Mischung anzusetzen (ein hohes Glas gefüllt mit 50% Wasser und 50% darin aufgelösten Ton). Bevor du die Klinge in den Härteofen schiebst machst du sie etwas warm, tauchst sie in die dünne Mischung und schüttelst den Überschuss ab damit die Schicht nicht zu dick wird. Anschließend erwärmst du die Klinge wieder bis der Ton trocken ist, dann in den Ofen geben und anschließend abschrecken. Der Ton verhindert den Luftzutritt und damit ein Verzundern. Danach lässt sie sich einfacher blankschleifen.

Die Aufschrift "nicht brennbar" ist keine Herausforderung 

Antworten

Tommi

40, Männlich

Beiträge: 480

Re: Erster Versuch Federdamast: Verbesserungsvorschläge?

von Tommi am 11.10.2018 16:22

Das Design ist schön, aber wie stellst du sicher das die Klinge hart genug geworden ist bei der Verwendung von Baustahl?

Die Aufschrift "nicht brennbar" ist keine Herausforderung 

Antworten

Tommi

40, Männlich

Beiträge: 480

Re: Gibt es Little Giant bei uns zu kaufen?

von Tommi am 09.10.2018 18:00

Hier in Halver steht auch einer von Heuer aus Hagen.IMG_20181009_170349-768x1024.jpg

Die Aufschrift "nicht brennbar" ist keine Herausforderung 

Antworten

Tommi

40, Männlich

Beiträge: 480

Re: Mein erster und zweiter Versuch ein Blatt zu schmieden.

von Tommi am 06.10.2018 20:42

Habe mich heute einfach mal spontan zum Ahlhauser Hammer begeben, Willy war wirklich dort!

Die Aufschrift "nicht brennbar" ist keine Herausforderung 

Antworten Zuletzt bearbeitet am 06.10.2018 20:43.

Tommi

40, Männlich

Beiträge: 480

Re: Mein erster und zweiter Versuch ein Blatt zu schmieden.

von Tommi am 06.10.2018 15:50

Martin, und bring eine Lupe mit!

Die Aufschrift "nicht brennbar" ist keine Herausforderung 

Antworten

Tommi

40, Männlich

Beiträge: 480

Re: Marke Eigenbau

von Tommi am 28.09.2018 18:03

Video, sogar als Link

Die Aufschrift "nicht brennbar" ist keine Herausforderung 

Antworten

Tommi

40, Männlich

Beiträge: 480

Re: Federstahl an Horn

von Tommi am 24.09.2018 19:49

Danke, sieht gut aus!

Die Aufschrift "nicht brennbar" ist keine Herausforderung 

Antworten
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  48  |  »  |  Letzte

« zurück zur vorherigen Seite