Google Translator

Search for posts by Gravedigger

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  69  |  »  |  Last Search found 688 matches:


Gravedigger

54, male

Posts: 695

Re: Rauchabzug ein bisschen anders

from Gravedigger on 05/22/2019 06:01 PM

habe ich mir fast gedacht, dass es nicht die Schmiede ist denn wer hat um diese Zeit noch den Adventskranz am brennen.

Und ist das Leben noch so trübe, hoch die Rübe.

Reply Edited on 05/22/2019 06:08 PM.

Gravedigger

54, male

Posts: 695

Re: Rauchabzug ein bisschen anders

from Gravedigger on 05/22/2019 04:51 PM

Hallo Stefan,
vorab gesagt, Du hast eine sehr schöne Schmiede, mit 250 Innendurchmesser des Rauchrohres bist Du bereits bestens bedient, die 5,5 m. Höhe sollten auch genügen, kommt natürlich darauf an wie weit Dein Kamin aus dem Dach herrausragt und wie die Umgebung darum ist. Wie meine Vorredner aber bereits erwähnt haben ist der Abstand vom Feuer zum Rohr zu weit. Ich bin überzeugt wenn Du das änderst, zieht bei den Maßen der Kamin von ganz alleine, ohne Lüfter.Versuchs mal mit ner Fackel oder einer brennenden Zeitung halt die mal dicht davor und schau ob die Flamme in Richtung Rohr zieht
Gruß aus Nordhessen
Manfred

Und ist das Leben noch so trübe, hoch die Rübe.

Reply

Gravedigger

54, male

Posts: 695

Re: Working Class Holledau:-)

from Gravedigger on 05/19/2019 05:25 PM

.... schöne Bilder, mein lieber Fred und richtig gut fotografiert. Der Uhrmacherschraubstock, ist wirklich vom Feinsten und mit dem original Rockinger Hammer solltest Du in Serie gehen. Leider gehts mir mit den weiten Autofahrten, ähnlich wie Dir, sonst hätte ich schon lange mal an Deine Tür geklopft.
Gruß in die Holledau
Manfred

Und ist das Leben noch so trübe, hoch die Rübe.

Reply

Gravedigger

54, male

Posts: 695

Re: Rauchabzug - welchen Fehler haben wir gemacht?

from Gravedigger on 05/15/2019 07:16 PM

...was Micha anspricht nennt sich bewegliche Feuerstätte, dafür brauchst Du keine Genehmigung. denke mal Du siehst am Besten ob Dein Rauchabzug zieht oder nicht.
Gruß aus Nordhessen
Manfred

Und ist das Leben noch so trübe, hoch die Rübe.

Reply

Gravedigger

54, male

Posts: 695

Re: Axtstiel

from Gravedigger on 05/12/2019 06:36 PM

Hallo Volker,
mach was schönes für Dich aus dem Schrott und sag Deinem Nachbarn, zum Holz spalten soll er sich was ordentliches von Gänsfors oder günstiger Ochsenkopf anschaffen. Spalthämmer sollten wie Schmiedehämmer fest sitzen.Übrigens die Gänsforsausführungen sind zwar 100 EUR teurer aber sie  sehen klasse aus, die Balance ist vom Feinsten und können auch mal Fehlschläge ab.
Gruß Manni

Und ist das Leben noch so trübe, hoch die Rübe.

Reply

Gravedigger

54, male

Posts: 695

Re: Federgesenke härten

from Gravedigger on 05/07/2019 06:30 PM

...da gebe ich euch Beiden recht. Es ist schöner ein Bild vor Augen zu haben, als im Trüben zu fischen.

Und ist das Leben noch so trübe, hoch die Rübe.

Reply

Gravedigger

54, male

Posts: 695

Re: "Schmiedekohle"

from Gravedigger on 04/30/2019 07:32 PM

klar ist Koks super zum Schmieden aber nicht alleine in der Größe von Heizkoks dann wird es ähnlich wie Fred es beschreibt.

Und ist das Leben noch so trübe, hoch die Rübe.

Reply

Gravedigger

54, male

Posts: 695

Re: "Schmiedekohle"

from Gravedigger on 04/30/2019 05:26 PM

....vom Bild her würde ich auch sagen, dass es grober Koks zum heizen ist. Ich schmiede fast nur mit Koks aber in Nussgröße die Größenbezeichnung lautet glaube Größe 4 bei Fettnuss. Falls es Heizkoks ist, kannst Du das Schmieden damit vergessen, entweder Du zerkleinerst es auf Nussgröße oder kaufst Dir bei Rheinbraun, wie schon von Fred beschrieben wurde,  Fettnuss.
Viel Erfolg und Gruß aus Nordhessen
Manfred

Und ist das Leben noch so trübe, hoch die Rübe.

Reply

Gravedigger

54, male

Posts: 695

Re: Lehrling gesucht!

from Gravedigger on 04/27/2019 06:06 PM

...

das finde ich schon schade Heute hat jede Dachrinnenreinigungsfirma einen I- Auftritt. Da du ja mit dieser Anzeige deutschlandweit suchst, würde ich dir empfehlen schnell eine zu machen.

....im Prinzip hast Du ja Recht, Volker aber ne eigene Hompage, muß ständig gewartet und gepflegt werden, passiert sowas nicht professionell (und das kostet teilweise richtig Geld) rutscht Du damit schnell ins Abseits. Beste Möglichkeit für sowas, man kennt Jemanden der Jemanden kennt und Dieser sich vor allen Dingen auch auskennt.
Dir drück ich mal die Daumen, Oli. es ist nicht einfach einen Azubi zu finden, der den normalen Härten des Alltags entspricht und wenns richtig gut läuft, nach abgeschlossener Gesellenprüfung, im Betrieb bleibt.

Und ist das Leben noch so trübe, hoch die Rübe.

Reply

Gravedigger

54, male

Posts: 695

Re: Dolch, Schwert ...

from Gravedigger on 04/22/2019 05:12 PM

...eine Unterstellung, ist  anders lieber Volker. Ich behaupte es einfach mal. Ist für mich ähnlich dieser tollen Beiträge von Forged in Fire, im Amiland entsprungen, frei nach dem Trumpspruch " America first". warscheinlich haben die Amis auch die Nordmänner entdeckt.

Und ist das Leben noch so trübe, hoch die Rübe.

Reply Edited on 04/22/2019 05:14 PM.
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  69  |  »  |  Last

« Back to previous page