Google Translator

Suche nach Beiträgen von Dorpsmedt

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  19  |  »  |  Letzte Die Suche lieferte 184 Ergebnisse:


Dorpsmedt

56, Männlich

Beiträge: 185

Re: Feldschmiede Restaurierung

von Dorpsmedt am 11.02.2019 20:16

Moin, zusammen!

Habe solch Esse mit Gusstisch u. Integrierter Feuerschuessel schon gesehen. Im Orginal liegt in der Schuessel ein Gussrost wie ein kleiner Gullieinlauf und hinten am Windknie ist nur ein Scheibendeckel mit Handgriff und einer Schraube oben als Drehpunkt. Dient eigendlich nur zum Reinigen, aber mit Elektroantrieb kann man sie auch als Bypass nutzen. Regelungen gibts da nicht!


Gruss
           Alex

Stahl---ist Männerknete!

Antworten

Dorpsmedt

56, Männlich

Beiträge: 185

Re: Schraubstock-Schnäppchen

von Dorpsmedt am 12.01.2019 20:07

Moin, Feldschmied

Schoener Stock, ich liebe Stahl naturell mit Patina! An meine Sachen lass ich nur Drahtbuerste und Leinoel mit Terpentin.
Da behalten sie auch ihre Geschichte/Historie.
Zur Befestigung: bei biege und drallarbeiten treten auf den knappen Meter Hebel bis zum Boden ganz heftige Kraefte auf!
Schau mal, wie fest deine Platten liegen. Je nach Plattengroesse (koennte ja auch welche vom Panzerweg sein )
macht es Sinn, eine Rauszunehmen und ein kleines Fundament zu giessen. Mein fester steht an einem 200er Gasrohr, das einen Meter tief im Boden steckt und mit Beton aufgefuellt ist! Da Klingt u. Schwingt nix mehr.


Gruss
           Alex

Stahl---ist Männerknete!

Antworten

Dorpsmedt

56, Männlich

Beiträge: 185

Re: "Saufeder"

von Dorpsmedt am 31.12.2018 20:41

Moin, Jack

Gefaellt auch mir, symmetrisch, funktional, orginal Schmiedehaut statt hochglanzpoliert!
Frag deinen "Auftraggeber" mal nach der (regionalen) Herkunft des Hakens? Ich kenne auch nur die Knebel hinter der Klinge, fest o. beweglich, damit die wuetende Sau einem nicht den Schaft hochlaeuft.
Waer interessant wo der Haken herkommt!
Guten Rutsch und
                                Gruss
                                           Alex

Stahl---ist Männerknete!

Antworten

Dorpsmedt

56, Männlich

Beiträge: 185

Re: womit schärft ihr?

von Dorpsmedt am 28.12.2018 23:06

Moin, Edgar

Die Problematik hab ich bei meiner oben beschriebenen Schleiflehre auch bemerkt, bei Macheten o.Aeh. .
Ich will die senkrechte Lochschiene gegen ein hoehenverstellbares "T" Stueck tauschen. Ein ca. 30 cm langer laengsgeschlitzter Flachstahl auf 2 ineinander geschobenen Rohren mit Klemmschraube oder Loch in der Werkbank um die winkelverstellung flach genug zu bekommen.
So kann man rechtwinklig ueber eine lange Klinge feilen/schleifen.


Gruss
           Alex

Stahl---ist Männerknete!

Antworten

Dorpsmedt

56, Männlich

Beiträge: 185

Re: womit schärft ihr?

von Dorpsmedt am 25.12.2018 22:37

Frohes Fest noch!

Zum einfachen Nachschleifen hab ich einen kleinen Bandschleifer und einen "Normalen" Schleifbock mit Lamellenscheibe und Filzscheibe auf der anderen Seite zum abziehen. Beides aus alten Fleischereien und bewaehrt.
Fuer "feines und genaues" habe ich einen Lansky aehnlichen Eigenbau. Einen modifizierten Feilkloben zum Klinge einspannen, dahinter einen senkrechten Winkelstahl mit Loechern von oben bis unten. Als Schleifmittel nehm ich alles nach Anforderung von der Feile ueber verschiedene Steine bis Diamantbestreute Platten. Daran kommt ein Griff mit Motorradspeiche die je nach Winkel durch ein Loch in dem Winkelstahl laeuft und mir eine Fuehrung gibt.
Freihaendig bekomm ich grad mal eine Kettensaege scharf

Weihnachtsgruss
                                Alex

Stahl---ist Männerknete!

Antworten

Dorpsmedt

56, Männlich

Beiträge: 185

Re: Zum verzinken freigegeben.

von Dorpsmedt am 20.12.2018 19:50

Sieht an seinem Platz richtig gut aus! Auch das Schneck ist ein zweiter Hingucker. Nur das Schild ist mir zu "Eckig"

Gruss
           Alex

Stahl---ist Männerknete!

Antworten

Dorpsmedt

56, Männlich

Beiträge: 185

Re: Weihnachtsbaumständer

von Dorpsmedt am 03.12.2018 19:16

Moin, auch
                    Markus!


Ich find den Staender gut!
Man sieht die Handschmiedearbeit, auch alles vernietet- prima. Zum alter kann man, glaub ich, kaum was sagen; fruehestens seit man die Gewinde fuer die Knebel/Fluegelschrauben schneiden konnte, oder vor 10 Jahren- weil das Metall vom lagern schon ein wenid "angeknabbert" aussieht (find ich aber toll so) !

Feines Schnaeppchen und evtl. ein schoenes Vorbild fuer eigene Ideen!


Gruss
           Alex

Stahl---ist Männerknete!

Antworten

Dorpsmedt

56, Männlich

Beiträge: 185

Re: Leerzeilen einfügen

von Dorpsmedt am 24.11.2018 00:21

Moin, zusammen!


Hab ich mir noch nie Gedanken drum gemacht!

Mal schauen, obs bei mir am Tablet ueber G3 auch funzt?




Gruss
           
           Alex

Stahl---ist Männerknete!

Antworten

Dorpsmedt

56, Männlich

Beiträge: 185

Re: Kühlwasser frostsicher ?

von Dorpsmedt am 30.09.2018 23:06

Moin

Da Glykol nicht wirklich Gesundheitsfoerderlich ist, siehe Weinpanscherei, muesste man mal recherchieren.
Gut, selten wird Jemand heisses Kuehlwasser fuer seinen Grog nehmen aber wie eingeatmete Daempfe beim Abkuehlen vom Koerper verarbeitet werden, weiss ich jetzt nicht!

Gruss
           Alex

Stahl---ist Männerknete!

Antworten

Dorpsmedt

56, Männlich

Beiträge: 185

Re: Alter "Zylinder-Blasebalg"

von Dorpsmedt am 16.09.2018 22:15

Unter einem Zylinderblasebalg stelle ich mir sowas vor, der wartet noch auf neues Leder. Das Panzerband war nur um die Leistung abschaetzen zu koennen! Unten der Arbeitsbalg, oben der Speicher.

Gruss
           AlexBalg.jpg

Stahl---ist Männerknete!

Antworten
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  19  |  »  |  Letzte

« zurück zur vorherigen Seite