Search for posts by Kenshin

1  |  2  |  3  |  4  |  »  |  Last Search found 36 matches:


Kenshin

44, male

Posts: 36

Re: Feldschmiede Restaurierung

from Kenshin on 02/15/2019 07:34 PM

Moin Moin,
ich habe genau die baugleiche Esse wie auf dem Bild gezeigt, mit der 1 in der Mitte zur Rückseite.
Die Esse steht in der Garage, darum kann ich gerade keine Bilder liefern.
Sie hat jedoch ebenso keine Luftregulierung durch eine Nuß oder anderen Möglichkeiten.
Den Luftstorm regelt man nur duch Trittkraft auf das Fußpedal.
Sie funktioniert mit gewöhung an die Handhabung recht gut. An einen Kobolt hatte ich auch schon gedacht, jedoch verwende ich in der Garage nur noch meine Gasesse.
Werde die tage mal Bilder von der Esse einstellen.
Gruß Kenshin

Ein Hoch auf das ehrbare Handwerk

Reply

Kenshin

44, male

Posts: 36

Re: Scherenlampe

from Kenshin on 01/29/2019 01:37 PM

Moin Lutz,
ich habe auch eine Keiser für den Schreibtisch. Es sind sehr schöne Lampen.
Du hast deine Idee gut umgesetzt. Es ist ein Augenschmaus für mich geworden.
Möge die Lampe allzeit gutes Licht spenden :)

Ein Hoch auf das ehrbare Handwerk

Reply

Kenshin

44, male

Posts: 36

Re: Steinspaltkeile Materialfrage

from Kenshin on 12/06/2018 10:40 AM

Moin Edgar,
wenn du es mit Findlingen aus Granit zu tun hast.
Ist es wichtig mit der Maserung bzw den Schichten zu arbeiten nicht quer dazu.
Das ist auch mein Trick bei Großpflaster wenn ich welches ein haun muss, zb bei Fahrradbügel, Straßenablauf usw.
In der Regel erkennt man die Schichten gut am Verlauf des schwarzen Feltspatz.
Schweden hat ja viel roten granit, der ist grob körnig und gut spaltbar, Erfahrung vorraus gesetzt.
Und denk an Augenschutz :) viel Spaß Jens

Ein Hoch auf das ehrbare Handwerk

Reply

Kenshin

44, male

Posts: 36

Re: Messer Schablonen

from Kenshin on 06/22/2018 09:19 PM

Moin Hen,
ich denke Schlablonen gibt kaum jemand weiter.
Meine Idee, kauf Dir ein günstiges Messer und bau es auseinander.
Dann hast Du eine Schablone, zum üben reicht das erst einmal.
Gruß Jens

Ein Hoch auf das ehrbare Handwerk

Reply

Kenshin

44, male

Posts: 36

Re: Rasiermesser Nr.2 mit erfolgtem Einsatz

from Kenshin on 09/03/2017 07:35 PM

Moin Moin Knoesterpitter,

das Messer ist fein geworden. Ist das ein amerikanischer oder spanischer Kopf ?
Hast Du die schleifarbeiten am Bandschleifer gemacht ?.

Das einzige was mich stören könnte, wäre der starke übergang vom Erl zur Klinge.
Da es beim Ledern hinderlich sein könnte.

Die Sierrung am Erl ist auch fein.

Danke für´s Zeigen Gruß Jens

Ps. Das rasieren mit dem Messer ist nicht schwer, gute Vorarbeit ist der Tip. Kann bei Bedarf Tip´s geben per PN, rasiere mich nur mit dem Messer.

Ein Hoch auf das ehrbare Handwerk

Reply Edited on 09/03/2017 07:40 PM.

Kenshin

44, male

Posts: 36

Re: Museumsamboß aufgebrezelt

from Kenshin on 02/28/2017 08:24 PM

Moin Volker,

da steckt bestimmt viel Arbeit drin, aber das Ergebnis finde ich super.

Ich würde mich bei der Geschichten Erzählstunde des Ambosses dazu setzen, wie alt ist Er den cirka ?.

Gruß Jens

Ein Hoch auf das ehrbare Handwerk

Reply

Kenshin

44, male

Posts: 36

Re: Türsteher...

from Kenshin on 02/28/2017 08:14 PM

Moin Moin,

vielen Dank für den den Tip mit dem planschleifen , aber ich denke 90 Km zur Datscha sind dann doch etwas weit. Aber das Bild mit der Verfolgungsjagd auf der Autobahn bringt mich immer noch zum schmunzeln

Wenn ich den "kleinen" entrostet habe, finde ich vielleicht ja auch eine Marke oder ein Schmiedezeichen.

Auf jedenfall kommt ein Bild von dem "kleinen" an seiner neuen Feuerstelle.

Gruß Jens

Ein Hoch auf das ehrbare Handwerk

Reply

Kenshin

44, male

Posts: 36

Türsteher...

from Kenshin on 02/27/2017 08:43 PM

Moin Moin,

da stand er nun der "Kleine" einfach vor meiner Haustür, er sollte auf dem Schrott (Pfui) und ein guter Bekannter erinnerte sich an meine Schmiedelust.  Und so kam der "kleine" zu mir und er bekommt wieder ein Plätzchen an der Esse.
230112582_35721.jpg
Geschätzt hat er so ~ 250 Kilo, ich frage mich nur wie ich Ihn aus dem Kofferraum hinaus bekommen soll ^^.

Gruß Jens

Ein Hoch auf das ehrbare Handwerk

Reply Edited on 02/27/2017 08:44 PM.

Kenshin

44, male

Posts: 36

Re: So zwei neue Worker aus Federdamast

from Kenshin on 01/21/2017 01:00 PM

Moin Moin,

Chapeau Diemtar, einfach super Schick, tolle Arbeit.

Gruß Jens

Ein Hoch auf das ehrbare Handwerk

Reply

Kenshin

44, male

Posts: 36

Re: Kleines Damastmesser

from Kenshin on 05/03/2016 08:08 PM

Ahoi,

ich bin total sprachlos.... die Mooreiche ist ja schon ziemlich fesch und die dunkle Olive und das ( Wikingermesser ?) es  haut mich um.

Das waren bestimmt einige Stunden Arbeit... Chapeau

Ein Hoch auf das ehrbare Handwerk

Reply
1  |  2  |  3  |  4  |  »  |  Last

« Back to previous page