Search for posts by Crantius

Herzlich Willkommen auf dem Schmiedeforum,

 

wie viele von Euch bereits wissen, naht der Umzug zur neuen Version des Forums!
Um Euch die Umstellung zu vereinfachen werden wir die Neue und die alte Version für einige Zeit parallel betreiben.

Dies kann allerdings dazu führen, dass bei der alten Version nicht mehr alles wie gewohnt funktioniert. Da in der alten Version viele Funktionen die nächsten Tage und Wochen abgeschaltet und verändert werden oder sie einfach nicht kompatibel mit der neuen Version sind!
Da über kurz oder lang die alte Version abgeschaltet wird, sollte dies kein großes Problem für uns alle darstellen!
(Hier findet Ihr eine kurze Liste von Dingen die nicht miteinander kompatibel sind)
weiter zum Thread

Zur neuen Version gelangt Ihr derzeit über diesen Link
Link zur neuen Version

Und eine Diskussion darüber findet Ihr in diesem Thread.
Weiter zur Diskussion

viel Spaß mit der neuen Version!
Viele Grüße aus Sperberslohe
Stück davon
Euer Peter

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  18  |  »  |  Last Search found 178 matches:


Crantius

-, male

Posts: 178

Re: Werbung ?????

from Crantius on 12/15/2019 07:11 PM

http://schmiededaseisen.de/forum/search.html?mode=newest

Reply

Crantius

-, male

Posts: 178

Re: Atemschutz

from Crantius on 12/09/2019 02:26 PM

Mit Koks hast du weniger Rauch aber mehr Staub d.h. selbes Problem wenn nicht noch schlimmer.

Die zweite von dir verlinkte Maske hatte ich mal; unglaublich schlechte Qualität. Undicht, umkomfortabel durch dünne Kopfbänder, Material stinkt extrem nach Plastik. Die von 3M sieht besser aus, aber für häufige Verwendung gibt es sicher besseres.
Z.B. Sundström SR 90/3 - hat mal 20€ gekostet, mittlerweile ist die SR 100 günstiger.
Habe eine andere, selber gebastelte Maske die auf alle Vollschutzbrillen, Schweißhelme etc. passt, aber die Filter (FP3) von denen nehme ich immer noch, sie sind recht groß und halten lange.

Bei Einmalmasken kann ich die Uvex silv-air 7330 empfehlen. Irre teuer, aber es gibt nichts besseres in dem Bereich.

Reply

Crantius

-, male

Posts: 178

Re: Glücksnägel

from Crantius on 12/09/2019 01:30 PM

Aus welchem Stahl sind die denn?

Reply

Crantius

-, male

Posts: 178

Re: Sicherheitsschuhe

from Crantius on 12/04/2019 07:25 PM

Modyf S1 Flexitec oder S3 Nature. Die Socken von denen sind auch nicht schlecht.

Reply

Crantius

-, male

Posts: 178

Re: Messer aus Blattfeder

from Crantius on 12/03/2019 10:02 AM

Das Messer ist nicht schlecht aber deine Bilder laden nicht alle. Mein Automechaniker, von dem ich schon einige dutzend Spiralfedern, Kugellager, Ketten, Fässer, Lenkungsteile etc. geholt habe, hat ebenfalls ein Messer von mir, er nimmt es um Gummibeschichtungen aus irgendwelchen Lagern (?) zu kratzen. Da die Klinge recht kurz und asymmetrisch geschliffen ist, sei es wie für diese Arbeit gemacht. Leider habe ich kein Bild.
Was machst du eigentlich mit der Steuerkette? Weißt du zufällig, aus welchem Stahl sie ist?

Reply

Crantius

-, male

Posts: 178

Re: Zugverbesserer für Schornsteine

from Crantius on 11/23/2019 06:36 PM

Ich würde an deiner Stelle ein Blechfass hernehmen um einen seitlichen Abzug mal provisorisch aufzubauen. Beim Automechaniker fallen blaue Fässer vom Frostschutzmittel an, die gehen für solche Dinge recht gut und entwickeln beim Erhitzen, wenn man nicht direkt die Farbe abbrennt, keine giftigen Dämpfe.
Damit hast du, im Vergleich zur regulären Haube mit geschlossen Seiten, wie du es schon ausprobiert hast, ein um ein vielfaches geringeres Raumvolumen, in welchem Unterdruck erzeugt werden muss.
Wenn der Abzug erst nach einer Weile ausreichend zieht, kann man eventuell Abhilfe schaffen, indem man ein Stück brennendes Zeitungspapier direkt in den Abzugsschacht stopft; dadurch erwärmt sich der Kamin schneller. Ich persönlich würde mich damit nicht zufrieden geben, wenn ich sehe das ein Abzug z.B. bei frischer Kohle schwächelt, frage ich mich, ob er neben dem Rauch auch nicht sichtbare Schadstoffe, d.h. feinen Staub und Kohlenmonoxid, verlässlich abführt. Bisher habe ich nur einen traditionell gebauten Abzug gesehen, der wirklich gut funktioniert hat:
...ebenfalls eine Art Seitenabzug. Die normalen Hauben haben selbt mit Ventilator noch ihre Macken (Verwirbelungen).

Reply Edited on 11/23/2019 06:48 PM.

Crantius

-, male

Posts: 178

Re: Zugverbesserer für Schornsteine

from Crantius on 11/22/2019 04:31 AM

20 cm sind ein bisschen wenig. Aber meistens ist eh die Haube das Problem.
Es gibt hier zwei Möglichkeiten:
Ventilator einbauen z.B. diesen https://www.dasslerventilatoren.info/contents/de/d23_Heissgasventilatoren.html - kostet soweit ich weiß um 200€.
Haube umbauen oder durch anderes Modell ersetzen.
Eine Haube, die direkt an die Feuerschüssel angrenzt zieht besser. In den USA ist das Modell 'super sucker' sehr beliebt - eine recht simple 30 cm breite Box mit 25 cm Öffnung.
https://www.anvilfire.com/21st-century-blacksmithing/plans/super-sucker/ Link ist in Englisch, man muss aber kein Englisch können um das Prinzip zu verstehen.
Noch besser funktionieren Hauben mit Venturikanal. Dabei beschleunigt eine Engstelle durch Manipulation der Druckverhältnisse den Rauchfluss. Einschnürungsgrad 15-85%, 50% funktionieren meist recht gut. Der Eintrittswinkel sollte ca. doppelt so groß sein wie der Austrittswinkel, wie man aber an der Umsetzung hier sieht:

 ist das ist in der Praxis nicht immer notwendig, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erziehlen.

Mit Zugverbesserern habe ich keine Erfahrung. Bedenke das solche Lösungen idR für normale Holzfeuer dimensioniert sind und für Schmiedefeuer dementsprechend oft nicht passen. Allgemein sollte eine Regenabdeckung zugunsten des ungehinderten Rauchflusses mit einem Abstand von min. 1x Außendurchmesser des Kaminrohrs auf dem selbigen montiert sein.

Reply Edited on 11/22/2019 04:34 AM.

Crantius

-, male

Posts: 178

Re: Gas Schmiede

from Crantius on 11/10/2019 09:16 PM

Mit Koks auch nicht.

Reply

Crantius

-, male

Posts: 178

Re: Krenn Amboss 150Kg... HILFE!

from Crantius on 11/08/2019 12:35 PM

Gängig sind 2-3€ / kg - bei gutem Zustand. Unter 100 kg mehr, über 150 tw. weniger.

Reply

Crantius

-, male

Posts: 178

Re: Suche nach Material.

from Crantius on 09/04/2019 10:25 PM

Die Arbeitshärte, von der ich sprach bezieht sich auf Dorne, Zangen und Warmmeißel. Letztere härte ich teilweise auch in der Abluft vom Essengebläse. 
Wenn volle Härte gewünscht ist, also eigentlich nur für Messer denn für Kaltmeißel taugt das Zeug nicht, härte ich natürlich in Öl.

Reply
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  18  |  »  |  Last

« Back to previous page