Google Translator

Suche nach Beiträgen von Steffen

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  52  |  »  |  Letzte Die Suche lieferte 520 Ergebnisse:


Steffen

36, Männlich

Beiträge: 522

Re: Erster Versuch Federdamast: Verbesserungsvorschläge?

von Steffen am 11.10.2018 19:32

Optisch gefällt mir die Idee. Und für den anfang kann man auch mit der Verarbeitung zufrieden sein, denke ich.
Da Deine einzelnen Lagen sehr dick sind, musst Du davon ausgehen, dass es sich hierbei um ein reines Vitrinenmesser handelt, und größtenteils nicht scharf wird, wie Tommi schon geschieben hat.
Aber es scheint geschweißt zu haben, das ist doch schon was!

Grüße aus dem Oberberg

Steffen

Antworten

Steffen

36, Männlich

Beiträge: 522

Re: wenig geschmiedetes

von Steffen am 10.10.2018 20:02

Echt toll, auch und gerade in Kombination mit dem schönen Holz!

Grüße aus dem Oberberg

Steffen

Antworten

Steffen

36, Männlich

Beiträge: 522

Re: Gibt es Little Giant bei uns zu kaufen?

von Steffen am 08.10.2018 22:46

Ich habe ein solches Gerät bei der Georg Fischer AG im Archiv gefunden. Ein baugleicher steht hier um Lindlarer Freilichtmuseum. Auf dem hiesigen Markt scheinen diese Geräte sehr selten, im Eigenbaubereich sind sie unter dem Begriff Tirehammer weit verbreitet. Es gibt aber auch „normale“ Luft- und Federhämmer in sehr überschaubaren Größen. Ich vermute, die neueren Bauformen haben sich nicht grundlos durchgesetzt. Insbesondere bei der Steuerbarkeit kommt solch ein Hufeisen an einen Parx oder Beché, die beide auch einen kräftigen Einzelschlag oder sanfte Streicheleinheiten verteilen können, meiner persönlichen Meinung nach, nicht heran. Oder Olaf?

Grüße aus dem Oberberg

Steffen

Antworten

Steffen

36, Männlich

Beiträge: 522

Re: Ein Gesenk herstellen bzw. schmieden

von Steffen am 08.10.2018 19:48

Nur die aus Stahl, weil es gefährliche abplatzende Stahlsplitter geben kann.

Grüße aus dem Oberberg

Steffen

Antworten

Steffen

36, Männlich

Beiträge: 522

Re: Baumaterial für die Werkstatt

von Steffen am 07.10.2018 21:24

Achte bitte nur im unmittelbaren Strahlungsbereich der Ofen- und Abgaswärme auf eine gute Dämmung des Holzes, zum Beispiel mit Fermacell oder ähnlichem. Hier in der Gegend ist durch die Strahlungskitze eines Werkstattofens mal ein ganzes Anglerheim in Rauch aufgegangen.

Grüße aus dem Oberberg

Steffen

Antworten

Steffen

36, Männlich

Beiträge: 522

Re: Baumaterial für die Werkstatt

von Steffen am 06.10.2018 19:07

Wie bereits mehrfach gesagt, brauchst Du bei der Esse im Gebäude einen Rauchabzug. Frag am Besten einen Schornsteinfeger. Um Holz zu schützen gibt es entsprechende Baustoffe, aber ich wage die Prognose, dass es in jedem Fall geuer wird.

Grüße aus dem Oberberg

Steffen

Antworten

Steffen

36, Männlich

Beiträge: 522

Re: plan B

von Steffen am 03.10.2018 18:00

Ich mag das!
Wie groß wird das Messerchen?

Grüße aus dem Oberberg

Steffen

Antworten

Steffen

36, Männlich

Beiträge: 522

Re: Erste vier (oder nur drei) Wände

von Steffen am 02.10.2018 17:15

Es gibt spezielle Abluftgebläse für Schmiedefeuer. Die sind gut, aber alles andere als billig.
Unter einem Dach mag es bei ordentlich Wind gehen, bei wenig bis keinem Wind staut sich der Rauch trotzdem zurück und landet in Deiner Lunge. Ich sags gern nochmal: Einem Schmiedefeuer macht etwas Regen nichts aus.

Grüße aus dem Oberberg

Steffen

Antworten

Steffen

36, Männlich

Beiträge: 522

Re: Nägel mit "T" Kopf

von Steffen am 02.10.2018 16:51

Ich hab sie bei der Alten Hammerschmiede (google) gefunden. Ich würde sie entweder in einem entsprechenden Gesenk schmieden, also ein Nageleisen mit Nut, oder evtl. spalten und dann stauchen.

Grüße aus dem Oberberg

Steffen

Antworten

Steffen

36, Männlich

Beiträge: 522

Re: Rosetten - Unterlegscheiben

von Steffen am 01.10.2018 22:16

Wirklich richtig toll!!!

Grüße aus dem Oberberg

Steffen

Antworten
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  52  |  »  |  Letzte

« zurück zur vorherigen Seite