Google Translator

Suche nach Beiträgen von Eichhorn

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  8  |  »  |  Letzte Die Suche lieferte 74 Ergebnisse:


Eichhorn

40, Männlich

Beiträge: 74

Re: Japanisches Kochmesser mit Eiche und Räuchereiche

von Eichhorn am 16.01.2018 22:41

Ein schönes Messerchen. Da hat sich Vaddern aber gefreut... und gleich eingeweiht.

Antworten

Eichhorn

40, Männlich

Beiträge: 74

Re: Machete

von Eichhorn am 14.01.2018 14:28

Eigenwillige Form trifft es ganz gut. Wobei eigenwillig nicht unbedingt verkehrt sein muß. Die Idee den Griff aus dem Arbeitsbereich und somit die Finger aus dem Gefahrenbereich zu nehmen finde ich gut.

Ich hätte die Spitze noch etwas länger ausgeschmiedet. Das ergibt mehr Reichweite.

Gruß Beni

Antworten

Eichhorn

40, Männlich

Beiträge: 74

Re: wenig geschmiedetes

von Eichhorn am 05.01.2018 16:37

Sehr ausführlicher und verstädlich geschrieber Beitrag. Als Laie in Sachen Stahl und Metalle gibt es einige Mysterien auf dem Gebiet. Allgemein in Foren ist es oft so, das Halbwissen verbreitet wird und sog. "Experten" ihr Pseudowissen als Wahrheiten verkünden. Deshalb schätze ich es sehr auf Leute zu treffen, mit fundierter Sachkenntnis, Ahnung und Erfahrung die bereit sind Ihr Wissen zu teilen! Davon lebt ein Forum. Vielen Dank dafür.

Ich bin auch ein Freund von Höflichkeit und Respekt im Umgang miteinander, das sorgt für gute Stimmung.

Was das technische betrifft, da wäre dann ein anderer Stahl wohl besser geeignet. Vielleicht Federstahl, und lackieren?

Eine Frage stellt sich mir dann doch noch, rein aus Neugier: läßt sich die Bildung von Chromkarbid denn verhindern, indem man den 1.4301 mittels Sauerstoff/Acetylen erhitzt? Damit wäre ja das Eindringen von Kohlenstoff von außen unterbunden.

Übrigens, ja die Haken gibt es auch zu kaufen, z.B. hier: http://dmmprofessional.com/products/captain Sehr chick, aus Alu und nicht ganz billig. Schaut euch mal das Viedeo an, da kann man sehen das der Kletterer zuerst mal in der Krone an einem Umlaufenden System gesichert ist. Der haken dient lediglich dazu, sich an den gewünschten Standort quasi " bei zu ziehen". Bei richtiger Anwendung, und bei eingeschaltetem Verstand(!) ist also ein Absturz selbst im Falle des Versagens auszuschließen da man ja am Umlaufenden System gesichert ist. Klopfe mal auf Holz.

Grüße
Beni



Antworten

Eichhorn

40, Männlich

Beiträge: 74

Re: wenig geschmiedetes

von Eichhorn am 04.01.2018 18:36

Nein Oli, ich habe noch nichts von Chromkarbidbildung bzw. "Interkristalliner Korrosion" gehört. Kannst du mir das näher erläutern?

Äußerlich sieht man nichts.

Antworten

Eichhorn

40, Männlich

Beiträge: 74

Re: wenig geschmiedetes

von Eichhorn am 04.01.2018 10:43

Ok wie du vielleicht noch weißt, bin ich Baumkletterer. Um in eine Baumkrone zu kommen, muß man erstmal an einem Aufstiegsseil 10, 15, oder 20 m nach oben. Das kostet Zeit und Kraft. Um Aufstiege zu sparen wäre es manchmal hilfreich, auf direktem Weg von einer Krone in die nächste wechseln zu können. Da kommt der Haken ins Spiel. Man wirft ihn in den Nachbarbaum, und kann sich dann bequem am Seil in die benachbarte Krone ziehen und spart somit Aufstiege.

Gruß
Beni

Antworten

Eichhorn

40, Männlich

Beiträge: 74

Re: wenig geschmiedetes

von Eichhorn am 03.01.2018 22:31

Wonach sieht es denn aus?

Antworten

Eichhorn

40, Männlich

Beiträge: 74

Re: wenig geschmiedetes

von Eichhorn am 03.01.2018 13:31

Den hab ich auf dem Kohlefeuer erhitzt.

Antworten

Eichhorn

40, Männlich

Beiträge: 74

Re: wenig geschmiedetes

von Eichhorn am 02.01.2018 20:45

Ein Wurfhaken aus V2A

Antworten

Eichhorn

40, Männlich

Beiträge: 74

Re: Noch eine Hausnummer

von Eichhorn am 21.12.2017 13:25

Die Hausnummer gefällt mir übrigens sehr gut.

Antworten

Eichhorn

40, Männlich

Beiträge: 74

Re: Noch eine Hausnummer

von Eichhorn am 21.12.2017 13:23

Was auch gut geht: Nageldübel, auch als schlagdübel bekannt. Die Nägel mit dem Kopf an die Rückseite der Hausnummer schweißen oder löten, dübel in die Wand, und Hausnummer mit den Nägeln in die Dübel drücken bzw. nageln. Falls die Dübel nicht ziehen weil das Mauerwerk an der Stelle schlecht ist, etwas Kleber in die Dübel. Das Hält.

Antworten
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  8  |  »  |  Letzte

« zurück zur vorherigen Seite