Google Translator

Suche nach Beiträgen von HerrBinder

1  |  2  |  3  |  4  |  »  |  Letzte Die Suche lieferte 35 Ergebnisse:


HerrBinder

44, Männlich

Beiträge: 35

Re: Senf aus dem Süden

von HerrBinder am 23.01.2018 10:54

Tja, wenn hier die stillen Mitleser bemängeln, dass es zu viel von XY und zu wenig von Z gibt, dann liegt es wohl auch mit daran, dass die stillen Mitleser zu wenig Z posten.
Mitmachen ist die Devise, nicht einfach nur mitlesen.

Ebenfalls mein südlicher Senf.
MfG
Peter

Antworten

HerrBinder

44, Männlich

Beiträge: 35

Re: Einfachen Schlüsselanhänger in Blattform Schmieden

von HerrBinder am 14.01.2018 23:37

Ich finde das Video ausgesprochen gelungen.
Aufgrund meines sehr kleinen Freizeitkontingents versuche ich mir so viel selbst beizubringen, wie möglich.
Darunter fällt auch das Schmieden.
Diese unaufgeregten Videos sind mir die Allerliebsten. Es lenkt nichts vom Projekt ab.
Es braucht auch keine zweite Kamera. Jeder, der sich nur halbwegs mit der Materie auseinandersetzt, weiß sehr gut, was da grad passiert.
Meine Lieblingsvideos auf YT sind von workingwithiron.
Dessen Videos sind super, auch nur mit einer Kamera aufgenommen.
Seine Videos sind zwar sehr lange, aber dafür sehr lehrreich, weil jeder Arbeitsschritt gut erklärt wird.
Weniger das wie (das sieht man ja beim Zuschauen selbst), aber viel mehr das warum und das finde ich super.
Falls es Deine wertvolle Zeit zulässt und du weitere Videos dieser Art machen willst, du bist auf dem richtigen Weg.
Sehr cooler Hammer übrigens ;)
Ist das ebenfalls die 1,2kg Version?

MfG
Peter

Antworten

HerrBinder

44, Männlich

Beiträge: 35

Re: Mein Lieblingshammer

von HerrBinder am 27.12.2017 01:46

Mein 1,3kg Roundinghammer von Jens Eichler ist aktuell mein Lieblingshammer.
Nach fast 2 jahren Abstinenz werd ich hoffentlich bald wieder Schmieden können und dann teste ich definitiv meinen Hammer In Hammer.



DSCN1071.jpg

Antworten

HerrBinder

44, Männlich

Beiträge: 35

Re: HAMMER IN 5.-9. Juli 2017

von HerrBinder am 23.09.2016 16:59

Der Vorschlag von Pit gefällt mir ausgesprochen gut.

MfG
Peter

Antworten Zuletzt bearbeitet am 23.09.2016 17:06.

HerrBinder

44, Männlich

Beiträge: 35

Re: Geburtstagsgeschenk aus Baustahl, Silberstahl und Goldregen

von HerrBinder am 12.09.2016 13:56

Die Spirale hab ich, Amateur der ich bin, mit zwei Zangen gedreht.
Habs mit dem Hammer probiert, aber dafür hat meine Fertigkeit leider nicht gereicht.

MfG
Peter 

Antworten

HerrBinder

44, Männlich

Beiträge: 35

Re: Geburtstagsgeschenk aus Baustahl, Silberstahl und Goldregen

von HerrBinder am 11.09.2016 23:15

Giftig beim Verzehr, ja. Aber isst man einen Korkenzieher?
Die selbe gefahr beim Schleifen und anderweitigem Zerspanen geht übrigens von jedem Hartholz aus.
Deshalb trägt man ja auch eine Staubmaske, eine Gescheite, mit wechselbaren Filter, die sauber um Mund und Nase dicht abschliesst.

MfG
Peter 

Antworten

HerrBinder

44, Männlich

Beiträge: 35

Re: Geburtstagsgeschenk aus Baustahl, Silberstahl und Goldregen

von HerrBinder am 11.09.2016 22:09

Zugegeben, normal verpass ich meinen Klingen immer sowas wie eine Spiegelpolitur.
Aber dafür hatte ich bei diesem projekt leider keine Zeit, das war buchstäblich Last Minute.

MfG
Peter 

Antworten

HerrBinder

44, Männlich

Beiträge: 35

Geburtstagsgeschenk aus Baustahl, Silberstahl und Goldregen

von HerrBinder am 11.09.2016 20:15

Guten Abend Interessierte,

anlässlich das 70sten Geburtstages meines Vaters hab ich mir für ein Geschenk was Besonderes einfallen lassen.
Da mein Senior ambitionierter Weintrinker ist, vornehmlich italienische Rotweine und diese nach wie vor mit Naturkorken oder Silikonkorken verschlossen werden, was liegt da also näher, als einen Korkenzieher zu machen?

Mein erster Versuch, so etwas zu machen, liegt schon ne Weile zurück und ist mir auch leider misslungen.
Federstahl aus einer PKW Spiralfeder, nicht hoch genug angelassen, oder anderweitig schadhaft ist beim ersten Korken direkt gebrochen.

Diese Variante hab ich nun aus Baustahl geschmiedet, da ich mir nicht vorstellen kann, das ein 1,99€ Fackelmann Korkenzieher auch nur ansatzweise eine Wärmebehandlung erfährt.

Aber wie heißt es so schön? Versuch macht kluch!

Ausgangsmaterial Baustahl, 8mm rund.
Auf 3-4mm rund ausgeschmiedet, mit Vierkant am dicken Ende, zur Korkenzieherwendel gedreht.
Als Griff dient ein gut abgelagerter Ast eines Goldregens.
Beim schleifen des Holzes kam mir dann noch die Idee, dass sich an dem Projekt ein Kellnermesserchen gut machen würde.
Zum Glück hab ich noch ausgeschmiedeten und weichgeglühten Silberstahl (1.2210) rumliegen, den ich mal für ein Taschenmesser gedacht hatte. Leider komm ich da im moment überhaupt nicht dazu.
Fix Klinge aufgezeichnet, ausgesägt und los ging die lustige Feilerei.
Achsloch gebohrt und ab in die Miniesse zum Härten.
2 maliges Anlassen im Backofen (je 1 Std bei 180°) und mit 400er Schleifpapier satiniert.
Für den Korkenzieher ein Loch mittig des Griffs gebohrt und zum Vierkant gefeilt, Wendel eingepasst, mit 2K Epoxy verklebt und zur Sicherheit noch mit einem Kupferstift vernietet.
Aufnahme der Klinge mit dem Dremel freihand gefräst (daher auch etwas wackelig, aber maschinell ist mir nicht möglich), achsloch gebohrt und die achse, in Form einer Messinghülse mit 2K Epoxy eingeklebt. Auch hier zur Sicherheit noch mit einem Kupferstift vernietet.

Gestern dann war Tag X, die Geburtstagsfeier. Ich war tatsächlich reichlich nervös, da ja mein erster Korkenzieher schon beim Versuch, den Korken anzuheben die Grätsche gemacht hat.
Mir fiel ein gehöriger Stein vom Herzen, als der Korken mit einem laut vernehmlichen PLOPP aus dem Flaschenhals sprang.
Korkenzieher intakt, Flasche offen, Vater glücklich und ich ziemlich stolz.

Vielen Dank für euer Interesse, Kommentare sind höchst Willkommen, Lob wie auch Tadel.

Schönen Abend noch.

MfG

Som17.jpg
Peter

Antworten Zuletzt bearbeitet am 11.09.2016 20:16.

HerrBinder

44, Männlich

Beiträge: 35

Re: Lochdorn welches Material

von HerrBinder am 28.06.2016 17:38

Verzeiht meine Ahnungslosigkeit.
Könnte man einen dieser billigen Baumarktmeissel (Lufthärter) nicht auch dafür verwenden?

MfG
Peter 

Antworten

HerrBinder

44, Männlich

Beiträge: 35

Re: 9 mal Gattersäge, eine Projektaufgabe

von HerrBinder am 01.05.2016 02:48

Gestern endlich fertig geworden und heute direkt aufs Gildentreffen zum Verteilen und Seak essen mitgenommen.

Handgeschmiedet, gefeilt und geschliffen, Raucheichegriff mit Kupferstiften vernietet und mit 2K Epoxy verklebt.

Entschuldigt bitte die schlechte Qualität des Fotos.

MfG
Peter

06.jpg 

Antworten
1  |  2  |  3  |  4  |  »  |  Letzte

« zurück zur vorherigen Seite