Google Translator

Suche nach Beiträgen von Vitus

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  9  |  »  |  Letzte Die Suche lieferte 85 Ergebnisse:


Vitus

45, Männlich

Beiträge: 85

Re: Castillon Schwert

von Vitus am 23.06.2018 11:06

Schönes Schwert hast Du da geschmiedet. Gefällt mir echt gut.

 

Gruß aus Osnabrück

Veit

Wer sich vor Funken fürchtet, der gibt keinen Schmied ab.

Antworten

Vitus

45, Männlich

Beiträge: 85

Re: welchen Lederkleber nehmen???

von Vitus am 15.06.2018 09:25

Moin Volker,

beim Kleber kann ich Dir leider auch nicht helfen, aber für das anzeichen auf Leder gibt es spezielle Silberminen oder auch

so genannte Peel off Marker. Diese Marker ergeben eine gummiartige Schicht, welche sich dann wegrubbeln lässt.

 

Gruß aus Osnabrück

 

Veit

Wer sich vor Funken fürchtet, der gibt keinen Schmied ab.

Antworten

Vitus

45, Männlich

Beiträge: 85

Re: Hydraulische Schmiedepresse

von Vitus am 24.05.2018 13:13

Hallo Heiri,

willkommen hier im Schmiedeforum. Ich finde deine Messer echt Klasse. Ich habe Didi bei einem Schmiedetreffen in Zell/Mosel kennengelernt und er hat mich etwas mit dem Messermachen angefixt.

Ich bin zwar kein Maschinenbauer, aber deine Presse scheint gut was zu können.

 

Gruß in die Schweiz

 

Veit

Wer sich vor Funken fürchtet, der gibt keinen Schmied ab.

Antworten

Vitus

45, Männlich

Beiträge: 85

Re: Der Schuss in den Ofen: Das 8. Bealtaine Festival am 19./20.5.2018 in Luxemburg

von Vitus am 24.05.2018 07:44

Moin,

ein schöner Bericht über, so wie es aussieht, eine schöne Veranstaltung. Auch wenn nicht alles so geklappt hat.

Da sieht man mal wieder das der hochtechnisierte Mensch von heute auch nicht alles kann.

Aber das bekommt ihr bestinmmt noch hin.

 

 

Wer sich vor Funken fürchtet, der gibt keinen Schmied ab.

Antworten

Vitus

45, Männlich

Beiträge: 85

Re: wenig geschmiedetes

von Vitus am 23.05.2018 08:58

Hallo Manfred,

Du hast sicher Recht, mit dem Flacheisen und einer neu gemeißelten Nut sähe es sicher gleichmäßiger aus.

Ich mag es so wie es ist, hat Charme (für mich). Aber die Geschmäcker sind ja auch unterschiedlich.

Zwecks Befestigung hatte ich erst die Idee an Rundeisen als Nagelkopf schmieden und dann hinten Gewinde drauf zu schneiden.

Werde aber wohl die Schloßschrauben umschmieden und verwenden(die Idee kam auch schon von Thorkell als ich bei ihm war).

Auf jeden Fall vielen Dank für deine (konstruktive) Kritik und Anregungen, das ist das schöne hier am Forum:

nette, freundliche Leut und ein angenehmer Umgangston.

 

Gruß aus Osnabrück

Veit 

Wer sich vor Funken fürchtet, der gibt keinen Schmied ab.

Antworten

Vitus

45, Männlich

Beiträge: 85

Re: wenig geschmiedetes

von Vitus am 22.05.2018 11:13

Riegel_1.jpgMoin,

hier auch mal wieder etwas von mir. Der Riegel wurde am Männertag bei einem kleinen Treffen bei

@Hobbyschmiede aus alten Hufeisen gefertigt. Die Feinarbeit erfolgte bei @Thorkell in der Schmiede.

Und da ich Pfingstmontag etwas Zeit hatte wurde er am Tor angebracht.

Die Befestigung mit den Schrauben ist erst mal provisorisch, diese werden noch durch etwas geschmiedetes ersetzt.

Da bin ich noch in der Findungsphase.......Riegel.jpg

Wer sich vor Funken fürchtet, der gibt keinen Schmied ab.

Antworten Zuletzt bearbeitet am 22.05.2018 11:15.

Vitus

45, Männlich

Beiträge: 85

Re: wenig geschmiedetes

von Vitus am 12.04.2018 12:55

Hallo Alex,

schönes Fenstergitter. Ich persönlich fände es komplett schwarz schöner, aber das ist ja Geschmacksache und schmälert in keinster Weise deine Arbeit.

 

Gruß

Veit

Wer sich vor Funken fürchtet, der gibt keinen Schmied ab.

Antworten

Vitus

45, Männlich

Beiträge: 85

Re: Rückblick 3. Schmiedetreffen Zell (das beim Oli)

von Vitus am 20.03.2018 10:03

Moin,

mein Fazit dieses Wochenendes: HAMMERGEIL!!!!!

Neue Leute kennengelernt, viel Spaß gehabt (am Amboss und in der Küche), gut getrunken und gespeist

Vielen Dank an Oli & Silvia für den netten Empfang und die Gastfreundschaft (@Oli: Danke für den Tip mit dem Aussichtsturm oberhalb der Marienburg. Als gebürtiger und praktizierender Flachlandbewohner haben sich meine Waden etwas über die ungewohnte Steigung gewundertund auch mit Brennen dagegen protestiert. Aber der Ausblick war es wert.),es war alles super gut organisiert, die Weinprobe: LECKER & interessant. Didi & Olaf: es war mir eine Freude euch in der Küche helfen zu dürfen. Didi: Vielen Dank für die Informationen und kleinen Einblicke in's Damastschmieden.

An alle Zweifler: Es wurde auch geschmiedet: Bilder folgen. 

Ich freu mich auf 2020 und das 4. Zeller Schmiedetreffen und (hoffentlich) alle gesund und munter wiederzusehen.

Liebe Grüße an alle die mir über den Weg gelaufen sind,

Veit

 

 

 

 

 

Wer sich vor Funken fürchtet, der gibt keinen Schmied ab.

Antworten

Vitus

45, Männlich

Beiträge: 85

Re: 3. Zeller Schmiedetreffen März 2018

von Vitus am 15.03.2018 22:25

Ist da etwa noch Platz im Anhänger??

Wer sich vor Funken fürchtet, der gibt keinen Schmied ab.

Antworten

Vitus

45, Männlich

Beiträge: 85

Re: 3. Zeller Schmiedetreffen März 2018

von Vitus am 15.03.2018 12:13

Ich denke kalt ist ja nicht so schlimm, kann man sich ja warmarbeiten. Hoffentlich bleibt's trocken..........

Wer sich vor Funken fürchtet, der gibt keinen Schmied ab.

Antworten
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  9  |  »  |  Letzte

« zurück zur vorherigen Seite