Search for posts by Feuerkaefer

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  67  |  »  |  Last Search found 670 matches:


Feuerkaefer

58, male

Posts: 670

Re: Borax abzugeben

from Feuerkaefer on 06/04/2020 11:31 AM

Robert K., 4. Juni 2020 um 08:48
Ich hatte dir vor einiger Zeit auch privat geschrieben. Habe leider keine Nachricht im Eingang 

Schaue mal in dein Profil ich habe jetzt schon 2 Nachrichten gesendet aber die Software ist nicht meines da kann es sein das es irgendwo steht. Sorry .

Schwingt den Hammer!
Gruß Martin

Reply

Feuerkaefer

58, male

Posts: 670

Re: Borax abzugeben

from Feuerkaefer on 06/04/2020 06:12 AM

Robert K., 3. Juni 2020 um 15:31
Hallo lieber Feuerkaefer,
gibt es bei dir noch etwas Borax zu erwerben?

Lg

Ja, ich habe dir eine PN geschickt hoffe die komt auch an.

Schwingt den Hammer!
Gruß Martin

Reply

Feuerkaefer

58, male

Posts: 670

Re: Torsionsdamast Schweißfehler noch zu beheben?

from Feuerkaefer on 05/31/2020 05:13 PM

Moin Edgar, Schweißfehler so habe ich die Erfahrung gemacht sind schwerlich wieder zu beheben. Ich würde zur Not die Naht auftrennen sauber schleifen und erneut versuchen sollte das nciht beim ersten mal klappen haue das Teil in die Tonne. Der Arbeitsaufwand ist es nicht wert am Ende doch schweißfehler in der Klinge oder den Griffschalen zu finden.

Zu deinem borax kann ich dir helfen ich habe noch genug da. allerdings bin ihc erade in Norwegen und werde da wohl auch bis mitte September bleiben aber danach einfach anschreiben dann sehen wir weiter.

Schwingt den Hammer!
Gruß Martin

Reply

Feuerkaefer

58, male

Posts: 670

Re: Feuerschweißen von Rippentorstahl

from Feuerkaefer on 05/19/2020 06:11 PM

Naja Rippenstahl geht natürlich zu verschweißen. Es kommt aber darauf an wie gut du darin bist. borax kann feucht oder Trocken gelagert werden  Lediglich verklumpen wird er. Zur Not mit dem Mörser zerkleinern und gut ist. Ist ja ein Salz da schon einige Tausend Jahre in der Erde gelagert wurde und da ist es ebenfalls nicht immer Trocken.

Schwingt den Hammer!
Gruß Martin

Reply

Feuerkaefer

58, male

Posts: 670

Re: Ziegler Lufthammer

from Feuerkaefer on 04/27/2020 06:57 AM

Joe, 26. April 2020 um 16:07

Danke für eure Meinungen!

 

Das Problem mit den extra hohen Preisen ist der einzige Grund warum ich jetzt bei so einem kleinen Chinesen überhaupt geschaut habe.

Ich seh immer wieder mal gute Angebote, nur leider meistens in D und weiter weg als ich fahren möchte.

In meiner Umgebung gibts fast keine Angebote und wenn, dann entweder zu groß und viel zu teuer, oder mittelmäßig groß und zu teuer.

Am liebsten wär mir ein kleiner Federhammer, aber da hab ich bis jetzt noch gar keinen geeigneten gesehen.

Möchte den draußen aufstellen, ohne zu große Anforderungen an den Untergrund, ohne meine Nachbarn zu sehr zu belästigen.

@Martin: Wie viel nutzt du den Hammer? 13 Jahre ist ja schon ganz ordentlich, sofern du ihn regelmäßig forderst.

 

Schöne Grüße

Joe

Ca 3 mal die Woche um die 3-4 Std. MAche so gut wie nur Messer also Damast. Verforme aber dazu ordentlich Reststahl. Ob das nun viel ist liegt immer im Auge des Betrachters. Aber mehr könnte es immer sein. Bisher habe ich aber nur einmal Probleme gehabt und da war kein Öl in der Maschine also selber schuld.  Sonst nur am Anfang die Riemen erneuert die waren nicht besonders gut hat knappe 80 € gekostet. Sonst läuft der soweit echt gut.

Irgendwo war so einer auch mal bei einem Schmiedetreffen getestet worden, von echten Schmieden; und für erstaunlich kräftig und feinfühlig empfungen worden.

Schwingt den Hammer!
Gruß Martin

Reply

Feuerkaefer

58, male

Posts: 670

Re: Ziegler Lufthammer

from Feuerkaefer on 04/24/2020 09:37 AM

Sebastian, 23. April 2020 um 18:35
Hallo,

Was denkt ihr davon?

Von der Kiste würde ich mir devinitiv nicht zu viel erwarten! Schau dir z.B. nur mal die untere Gesenkaufnahme an: Vom Finish her absolut grauenhaft! Und nachdem die Firma Ziegler offensichtlich auch zu faul ist, vor dem Fotoshooting die schmierige Schutzschicht vom Bär des Hammers abzuwischen, kann man nur hoffen, dass deren Service ambitionierter ist....
Für den Preis dieses Hammer bekommst du auf dem Gebrauchtmatkt einen wirklich gut erhaltenen Reiter bzw. Kuhn KB1 mit 34 Kg Bärgewicht. Das wäre dann eine absolut ausgereifte Maschine, die du problemlos fast schon in jeder Garage aufstellen kannst. Und der Bezug von Zubehör und Ersatzteilen läuft dabei seriös über die Firma Angele...

Schöne Grüße! 

Ich habe den 25 kg Hammer nun seit ca 13 Jahren. Damals etwas günstiger. Ich bin mit dem Gerät sehr zufrieden. Für einen Hobbyschmied ist das eine super investition. Die Firma hat mir auch sofort Hilfe angeboten als ich dachte ein Lager wäre defekt. War aber nur eine kleine Unwucht im Schwungrad.

Schwingt den Hammer!
Gruß Martin

Reply

Feuerkaefer

58, male

Posts: 670

Re: Neuer Amboss und Fragen zur Bearbeitung und Ambossstock

from Feuerkaefer on 04/05/2020 09:30 AM

Moin Benjamin, die Farbe bekommst du auch abgebrannt. Einfach mit einem Brenner und einem spachtel die Abgebrannte farbe abschieben. Aer bitte Draußen da es arg stinkt und nicht so gesund sein wird. Nicht mit dem Schweißbrenner dran dann nimmt der Ambos Schaden. Die Reste in den "Löchern" kannst du dann mit der Zopfscheibe beseitigen. Viel Spaß hier im Forum

Schwingt den Hammer!
Gruß Martin

Reply

Feuerkaefer

58, male

Posts: 670

Re: 4. Zeller Schmiedetreffen

from Feuerkaefer on 03/31/2020 08:53 AM

Worschdsub (O. D.), 30. März 2020 um 22:13
Hallo Leute!
 
Auf Grund der momentanen Situation Sage ich das Treffen ab.
 
Angedacht ist das Treffen entweder im Oktober oder im Mai 2021 stattfinden zu lassen. 
 
Gruß 
Oli

Das ist echt scahde aber wenn es im Oktober statfindet dann kann ich zum jetzigen Zeitpunkt schon zusagen es sei denn Corona ist dann immernoch aktiv.

Schwingt den Hammer!
Gruß Martin

Reply

Feuerkaefer

58, male

Posts: 670

Kohlenesse mit Haube und Gebläse

from Feuerkaefer on 02/13/2020 02:28 PM

Ich habe eine Esse mit Rohre und Haube sowohl zuluft als auch Abluftgebläse in 380 Volt abzugeben. Guter gebrauchter zustand der Schlackefaust und der Feuerschüssel.

VB250 €

Gruß Martin

Schwingt den Hammer!
Gruß Martin

Reply

Feuerkaefer

58, male

Posts: 670

Borax abzugeben

from Feuerkaefer on 02/13/2020 02:25 PM

Ich habe noch einiges an Borax abzugeben. Nachweis ist kein großes Problem bei mir. Preis gestafffelt ab 3,50 € / kg.

Bitte unter PN anschreiben.

Schwingt den Hammer!
Gruß Martin

Reply
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  67  |  »  |  Last

« Back to previous page