Google Translator

Search for posts by FABER

1  |  2  |  3  |  »  |  Last Search found 21 matches:


FABER

34, male

Posts: 21

Hydraulikpresse

from FABER on 03/04/2019 07:27 PM

Hallo, ich habe eine gebrauchte Hydraulikpresse zu verkaufen. Die Presse ist einfachwirkend, der Zylinder drückt von unten nach oben. Kolbenstange ca. 200mm Durchmesser, Kolbenaußendurchmesser ca. 300mm. Abmaß Pressentisch 500 x 500mm, Durchlasshöhe 400mm, Hub ca. 400mm. Die Presse ist sehr kompakt, Breite ca. 900, Höhe ca. 1700mm, Tiefe 500mm, Gewicht 1t. An der Presse ist kein Aggregat angeschlossen, ich gebe aber eines dazu. Kann zum Testen mit Druckluft betrieben werden. Preis VB 550€. Privatverkauf, unter Auschluss jeglicher Gewährleistung. Nachrichten bitte per PN.
presse1.jpg

Reply

FABER

34, male

Posts: 21

Re: oxidierend / neutral / reduzierend - im Kohlefeuer

from FABER on 02/07/2019 10:30 PM

Hallo, anbei die versprochenen Bilder. Gruß aus dem Norden von Bayern.
IMG_20190207_212411.jpgIMG_20190207_212431.jpgIMG_20190207_212901.jpgIMG_20190207_212915.jpgIMG_20190207_212929.jpg

Reply

FABER

34, male

Posts: 21

Re: oxidierend / neutral / reduzierend - im Kohlefeuer

from FABER on 02/04/2019 09:50 PM

Sollte Interesse an Details von den erwähnten vorgefertigten Feuerbegrenzungen bestehen, kann ich ein paar Bilder aus meiner Werkstatt hochladen. Gruß aus dem Fichtelgebirge

Reply

FABER

34, male

Posts: 21

Re: Böhmer mit 100 Kg Kampfgewicht

from FABER on 01/27/2019 09:10 PM

Schau mal hier, da gibts den Böhmischen auf links von 5 - 250 KG http://www.ernst-refflinghaus.de/amboss.html ... es gibt so eine Gießerei bei einem unserer östlichen Nachbarn, die stellen die her und warum auch immer, haben die fast das Monopol und die machen scheinbar diese Unterscheidung. Hab da mal einen Habermann 200 Kg gekauft. Mein Nachbar hat einen 120Kg mit Horn links.
Hatte selbst mal einen Böhmischen mit 20KG Horn rechts, so wie der auf dem Bild https://regiony.rozhlas.cz/kovari-byli-udrzbari-podel-dopravnich-tras-presvedci-vas-o-tom-ve-vikyrovicich-7411832#&gid=1&pid=3
Schönen Abend

Reply

FABER

34, male

Posts: 21

Re: Böhmer mit 100 Kg Kampfgewicht

from FABER on 01/27/2019 07:54 PM

Nur zur allgemeinen Information - es gibt die Böhmischen für Links- und Rechtshänder, dabei ist die Brust immer auf der Zuschlägerseite - die macht sonst ja keinen Sinn . Gruß aus Oberfranken

Reply

FABER

34, male

Posts: 21

Re: Drehrichtung?

from FABER on 12/09/2017 04:32 PM

Hallo Christoph, ich habe zufällig den selben Hammer im original Lack in
der Werkstatt stehen, darauf ist die Drehrichtung des Motors noch zu erkennen.
Herzlichen Gruß aus dem verschneiten Fichtelgebirge
 Sichelschmidt.jpg

Reply Edited on 12/09/2017 06:10 PM.

FABER

34, male

Posts: 21

Re: Heute angeklebt.

from FABER on 07/25/2017 06:30 PM

Hallo Hachenschmied, in meiner Werkstatt ist der Kunde König und er soll zufieden sein, meine persönlichen, gestalterischen Ansprüche bleiben da oftmals außen vor. Mit den Gittern wurden Leute glücklich gemacht, niemand kam zu Schaden, Auftrag erfolgreich. Gruß aus dem verregneten Fichtelgebirge.

Reply

FABER

34, male

Posts: 21

Re: Angele Feldesse Varianten/Erfahrungen?

from FABER on 07/09/2017 11:52 PM

Hallo Joemann, hier eine günstige Alternative:  http://www.kovarskevyhne.cz   Der hat verschiedene Modelle, vom Schmiedeherd (849 brutto) bis zur Tretesse (471 brutto) ; vergleich mal die Wirbeldüsenesseisen, die sind identisch mit den Schmiedeherden von Angele. Hab so einen Schmiedeherd und bin davon wirklich begeistert. MfG Tobi

Reply

FABER

34, male

Posts: 21

Re: Schneidwinkel für Guillotine

from FABER on 02/06/2017 12:08 PM

Hallo Rojo, fürs Warmschroten 20°- 30° Keilwinkel an der Schneide. Gruß Tobias

Reply

FABER

34, male

Posts: 21

Re: Feldschmide wieder in Betrieb nehmen.

from FABER on 11/04/2016 02:16 PM

Hallo Marco, solange das Lüfterrad nicht am Gehäuse angeht würde ich da nichts unternehmen. Für die Riemenlänge: mach aus den Befestigungslöchern deiner Stehlager Langlöcher. Dann Stehlager in der höchst möglichen Postion montieren und Umfang des Riemens messen. Sollte er sich längen kannst du die Stehlagerschrauben lockern und durch das Gewicht des Schwungrades wird der Riemen gespannt - dann wieder festziehen.

LG Tobias

Reply
1  |  2  |  3  |  »  |  Last

« Back to previous page