Google Translator

Schmiedebronze gießen?

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Schwarzwald...
Gelöschter Benutzer

Schmiedebronze gießen?

von Schwarzwaldschmied am 24.11.2015 21:06

Hallo zusammen,

hat hier schon mal jemand Schmiedebronze geschmolzen, sie dann in eine Form gegossen und kann mir erklären worauf ich dabei achten muss?
Ist absolut gar nicht mein Gebiet, aber ich möchte da vielleicht mal was versuchen wenn es möglich bzw. machbar ist.
Ich hoffe, dass sich hier jemand schon mal daran versucht hat und mir weiterhelfen kann.

Vielen Dank schon mal im Voraus

Beste Grüße

Seb

Antworten

Thomas_03

57, Männlich

Beiträge: 60

Re: Schmiedebronze gießen?

von Thomas_03 am 24.11.2015 21:59

Da ich ja auch jemand bin der alles Mögliche ausprobiert  ,hab ich mir schon mal ein paar Videos auf  Youtube gesucht, 
Weiß nicht ob das auch für Bronze schmelzen reichen würde , für Alu scheint es jedenfalls gut zu gehen . Sowas hab ich in Planung
Schau mal hier Eigenbauschmelzofen 

Antworten

Schwarzwald...
Gelöschter Benutzer

Re: Schmiedebronze gießen?

von Schwarzwaldschmied am 25.11.2015 17:40

Hallo Thomas,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Das Video ist recht einfach und gut erklärt. Lohnt sich auf jeden Fall mal auszuprobieren. Was mir nicht ganz klar ist, welchen Beton oder Mörtel er da verwendet hat. Ist das Feuerfester Beton? Der ist bei uns nämlich nämlich extrem teuer. Oder was kann man da sonst noch nehmen. Vermutlich Schamottmörtel oder?

Beste Grüße

Seb

Antworten

Lenni

30, Männlich

Beiträge: 519

Re: Schmiedebronze gießen?

von Lenni am 25.11.2015 19:27

Hi Seb,

wenn es darum geht sich nen Ofen zu bauen wuerde ich dich mal auf die SuFu verweisen. Im Zweifellsfall auch nach Gasesse suchen. Da wirst du sicher gut fuendig. Ansonsten gilt: Feuerfestbeton haelt im Zweifellsfall laenger und besser als Schamottmoertel. Schamottmoertel ist eher zum Verputzen gedacht anstatt damit ne Dicke Wand zu machen.

Der Frank hier aus dem Forum (Iron-Frank) hat sich letztens nen Gussofen aus nem alten Emallietopf und so modernen Schamottsteinen gebaut (die sind schoen billig, wiegen nischt und halten trotzdem) dann hat er die einfach in den Emallietopf an die Wand gestellt, unten nen Gitter rein und unter dem Gitter noch einen Einlass fuer ein Geblaese gelassen. Das Ganze wird dann mit Koks befeuert und reicht auf jedenfall fuer normale Bronze und Allu. Das ist denke ich so die kostenspahrendste Variante.

Wenn dus allerdings so richtig richtig machen willst, solltest du eher mit Keramikwolle, Feuerfestbeton und nem Gasbrenner arbeiten. Da geht dann natuerlich auch im Selbstbau schon ein wenig Geld ins Land. Wenns nur ums schmelzen geht, wuerde ich aber auch fast behaupten wollen, dass man den Tiegel einfach in die Esse stellen kann ... vorrausgesetzt er ist klein genug.

Beste Gruesse und lass dir nichts auf die Fuesse tropfen ;),

Lenni

Antworten

volker53

64, Männlich

Beiträge: 444

Re: Schmiedebronze gießen?

von volker53 am 26.11.2015 13:49

Also ich schwöre auf menen Gasbrenner aus dem Baumarkt. Er ist zur Unkrautvernichtung gedacht und schafft nur mit  Propan locker 1500 grad und mehr.
VM

Antworten

Hacheschmied

36, Männlich

Beiträge: 990

Re: Schmiedebronze gießen?

von Hacheschmied am 26.11.2015 18:40

Hallo,

meine Frage ist... Warum möchtest du Schmiedebronze gießen? Also die Schmiedebronze die ich kennengelernt habe bzw. das Schmiedemessing, zeichnet sich dadurch aus, das man es eben.. Schmieden kann, also warm verarbeiten (hier gibts Halbzeuge von den Wieland Werken...) Daraus kann man, wenn man mag (und nicht auf historische korrektheit wert legt) sich schöne Halbstücke schmieden.. wie Parierelemente etc. Es ist kein Problem diese Teile auch in Gesenken zu schmieden, was bei Schmiedemessing allerdings zu beachten ist: Die Temperatur. Ich mach das eigentlich nur wenns recht schummerig in der Werkstatt ist.. denn.. einmal zu hoch erhitzt.. zerbröselt der kram. Ansonsten ist das "Messing" sehr nett, da es nicht wie man annehmen würde mit Zink, sondern in diesem fall mit Silicium legiert ist. Es soll wohl SEHR witterungs und generell beanspruchbar sein.

Es ist sinnlos zu sagen: Wir tun unser Bestes. Es muss dir gelingen, das zu tun, was erforderlich ist.

Antworten

« zurück zum Forum