Google Translator

Schleifgrad einer Damastklinge vor dem Härten

Erste Seite  |  «  |  1  |  2 [ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


volker53

65, Männlich

Beiträge: 531

Re: Schleifgrad einer Damastklinge vor dem Härten

von volker53 am 14.10.2018 18:23

dann schleife ich sie am Bandschleifer mit tiefer Geschwindigkeit und Wasserkühlung aus.

@ Heiri, habe ich das richtig verstanden, daß Du einen Bandschleifer mit Wasserkühlung hast?? Sowas interessiert mich sehr gibt es davon Bilder?
Volker

Antworten

Knoesterpitter

70, Männlich

Beiträge: 59

Re: Schleifgrad einer Damastklinge vor dem Härten

von Knoesterpitter am 15.10.2018 22:08

Hallo Dieter,
noch eine kurze Anmerkung von mir zur Bearbeitung der Oberfläche nach dem Ätzen. Ich streichele mit 2000 Schleifpapier, welches ich mit einer festen Handhabe leicht über die Fläche führe. Dabei werden nur die nach dem Ätzen erhabenen Partien fein geglättet.
Gruß Hermann 

Antworten

Steinbock1212

40, Männlich

Beiträge: 24

Re: Schleifgrad einer Damastklinge vor dem Härten

von Steinbock1212 am 16.10.2018 12:00

Hallo Volker
Die gezeigte Kühlung, wie auch der Bandschleifer sind vom kleinen Messerladen. Dabei wird einfach Wasser in den "Wassersack"gefüllt, dieses läuft über einen Schauch, dessen Querschnitt man verengen kann, in ein dünnes Rohr, auf welches ein Handelsüblicher Schaumstoffroller gesteckt ist. Das Ganze ist dann noch über zwei kleine Kugellager geführt.
Um das Wasser etwas aufzufangen, habe ich unter dem Band ein aufgeschnittenes PVC-Rohr montiert, das das meiste Wasser auffängt, aber eine gewisse "Sauerei" ist natürlich unumgänglich. Für mich ist aber das Wichtigste, dass die Klinge nicht zu warm wird und das erreiche ich damit sehr gut.
Alternativ könnte man auch eine Pumpe z. B. von diesen Befeuchtungsbrunnen nehmen und das Wasser mit einer Mehrfachdüse direkt auf Band spritzen.

Hier ein paar Bilder

Gruss Heiri

IMG_5379.jpg 

IMG_5380.jpg

IMG_5381.jpg

IMG_5383.jpg 

Antworten

volker53

65, Männlich

Beiträge: 531

Re: Schleifgrad einer Damastklinge vor dem Härten

von volker53 am 16.10.2018 19:51

Danke fürs zeigen, sowas kannte ich noch nicht. In der Art kann ich vielleicht sowas auch nachbauen, ist nur wichtig, daß der Motor kein Wasser abbekommt
VM

Antworten
Erste Seite  |  «  |  1  |  2

« zurück zum Forum