Google Translator

Schlagscherenmesser Damast

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Schmied-Wagner

-, Männlich

Beiträge: 61

Schlagscherenmesser Damast

von Schmied-Wagner am 24.05.2018 20:59

Hallo Schmiedefreunde 

Ich habe letztens ein Damastmesser geschmiedet und dafür den Stahl von einem Schlagscherenmesser und Baustahl benutzt. Ja Ich weiß Baustahl ist nicht das richtige aber war halt vorhanden. Es hat auf jeden Fall Top geschweißt! 
Und die Zeichnung ist wie Ich finde wunderschön. 
Kann mir jemand vielleicht sagen was in diesem Schlagscherenmesserstahl so drin ist? Er zeichnet hell, weil der Baustahl ja dunkel zeichnet. Hier mal ein Bild .


IMG-20180522-WA0004.jpg

Viele Grüße. 

Antworten

DerSchlosser

54, Männlich

Beiträge: 1447

Re: Schlagscherenmesser Damast

von DerSchlosser am 25.05.2018 11:03

Kann mir jemand vielleicht sagen was in diesem Schlagscherenmesserstahl so drin ist?


vermutlich ist es 1.2842, schau mal in das Datenblatt....

 

Gruß DerSchlosser

Ein Hoch dem ehrbaren Schmiedehandwerk!

Antworten

c.baum

33, Männlich

Beiträge: 208

Re: Schlagscherenmesser Damast

von c.baum am 25.05.2018 13:17

weil der Baustahl ja dunkel zeichnet


Tut er das? Im Baustahl ist im normal nichts drin, was eine sehr dunkle Zeichnung wie auf deinem Damast erklären würde. Ich schätze beim Messer der Schlagschere auch auf irgendwas in Richtung 90MnCrV8. Der zeichnet dann auch so unglaublich dunkel.

Antworten

Schmied-Wagner

-, Männlich

Beiträge: 61

Re: Schlagscherenmesser Damast

von Schmied-Wagner am 25.05.2018 22:55

Ich hab hier im Forum einen Thread gefunden in dem jemand das sagt vor dem Härten hell, und nach dem härten eher dunkel. Oben bei Suche, "baustahl im Damast" eingeben. Da findet man das  
Deswegen hab Ich das einfach mal geglaubt  

Gruß Alex 

Antworten

Tommi

40, Männlich

Beiträge: 454

Re: Schlagscherenmesser Damast

von Tommi am 26.05.2018 06:45

Gegen Nickelstahl zeichnet Baustahl dunkel, gegen 1.2842 heller.
 

Die Aufschrift "nicht brennbar" ist keine Herausforderung 

Antworten

EdgarDerSch...

17, Männlich

Beiträge: 685

Re: Schlagscherenmesser Damast

von EdgarDerSchmied am 26.05.2018 13:29

Sehr hübscher Damast!
Ich dachte immer Baustahl zeichnet ehr indifferent grau. Wenns dich interessiert, Ätz doch mal ein Reststück von deinem Baustahl an (oder von dem Schlagscherenmesser), solltest aber vorher härten.
VG, Edgar

Antworten

uuups

50, Männlich

Beiträge: 34

Re: Schlagscherenmesser Damast

von uuups am 03.06.2018 18:37

@Edgar:  Das mit dem Baustahl und dem Härten hast du bestimmt irgendwie anders gemeint... ;)

und nur zur Sicherheit für alle Newbie's: Ja, man kann, wie man oben sehr schön sieht aus Baustahl (normal nicht härtbar) und einem Werkzeugstahl einen härtbaren Damast schmieden. Es wird allerdings kein Hochleistungsdamast, da der Kohlenstoffanteil (bei gleichen Anteilen) nachher nur bei ~0,5% liegt.

Viele Grüße aus dem Ennepetal - Stefan (uuups)

Jahreslosung 2017
Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.
(Hesekiel 36,26)

Antworten Zuletzt bearbeitet am 17.08.2018 15:17.

EdgarDerSch...

17, Männlich

Beiträge: 685

Re: Schlagscherenmesser Damast

von EdgarDerSchmied am 04.06.2018 21:43

haha, uuups  da war ich wohl etwas verwirrt.

Antworten

Schmied-Wagner

-, Männlich

Beiträge: 61

Re: Schlagscherenmesser Damast

von Schmied-Wagner am 10.06.2018 21:59

Ja, kann Ich so bestätigen. Es wird natürlich kein Hochleistungsdamast. Aber sind wir mal ehrlich, das ist ein Küchenmesser, es muss kein Hochleistungsdamast sein! Zumindest meiner Meinung nach.....
Es ist allerdings nicht einfach gewesen das zu schweißen, Ich. musste manche Schweißungen zwei mal machen und hatte am Ende im Erl eine Stelle die sich einfach nicht verschweißen lassen wollte. Keine Ahnung warum, sie wollte eben nicht, und da sie später im Griff nicht mehr zu sehen war, war mir das dann auch egal. 
Da hatte Ich Glück, dass hätte auch ganz anders ausgehen können

Gruß Alex 

Antworten

« zurück zum Forum