Google Translator

Sauerstoff und Acetylenflaschen

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Holledauer

-, Männlich

Beiträge: 325

Sauerstoff und Acetylenflaschen

von Holledauer am 21.06.2018 20:47

Servus zusammen,
hab im Bekanntenkreis ein paar Flaschen stehen, die nicht mehr gebraucht werden.
Diese wären:
1 x je 10 l Tyczka Gas und Sauerstoff, leer.
1 x 50 l (blaue) Sauerstoffflasche eines unbekannten bzw. m.M. nach nicht mehr existenten Herstellers
1 x 20 l (gelbe) Acet. von Linde 
Die beiden letzteren wurden nicht auf Restinhalt getestet und wären deshalb als leer anzusehen.

TüV ist bei allen abgelaufen!

Mit dem Tyczka-Mann hab ich bereits telefoniert - er würde 80.-- € cash für die beiden 10er geben, da wiederverwendbar.
Bei Linde würde die Flasche eingezogen, da Eigentum....bei der 50l Sauerstoffflasche hab ich noch keine Idee.

Hat jemand für die beiden 10er Verwendung - würde sie für den von Tyczka angebotenen Rücknahmepreis auch gerne an Forumsmitglieder abgeben.
Die 20er und die 50er werde ich mir vorläufig unter den Nagel reißen und den evtl. vorhandenen Rest aufbrauchen.
Danach wären sie frei...ich schätze mein Doctor+Schmied würde sie für n kleinen Obulus hergeben...

Anfragen bitte per PN

Grüße vom Holledauer vo da Sunnaseiddn


Unikate müssen nicht zwingend schön sein, nur einzigartig.

Antworten

« zurück zum Forum