Google Translator

Axtskulptur by Elchschmiede

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


EdgarDerSch...

17, Männlich

Beiträge: 570

Axtskulptur by Elchschmiede

von EdgarDerSchmied am 20.05.2017 08:11

Ich fand das so cool, was ich heut auf YouTube gesehen hab, dass ich es mal schnell mit euch teilen wollte:

Skulptur aus kaputter axt schmieden

S
olche Arbeiten mag ich manchmal sehr gerne, es ist einfach so kreativ.
Hoffe, es gefällt euch genau so wie mir.
VG, Edgar

Antworten

Holledauer

-, Männlich

Beiträge: 232

Re: Axtskulptur by Elchschmiede

von Holledauer am 20.05.2017 10:34

...gefällt mir auch immer wieder, neue Ideen zum nachmachen...
Täusche ich mich oder schlägt man da Hammer auf Hammer??? Wie ich die Sache einschätze, sind das keine Hilfshämmer und  das geht gar nicht

Grüße vom Holledauer

Unikate müssen nicht zwingend schön sein, nur einzigartig.

Antworten

Holledauer

-, Männlich

Beiträge: 232

Re: Axtskulptur by Elchschmiede

von Holledauer am 20.05.2017 18:50

..o.k. - der Profi weiß das und hat die Hämmer zuvor entsprechend behandelt.
Ich nehm alles zurück...

Grüße vom Holledauer, dessen Bekannter "durch Hammer auf Hammer schlagen" ein Auge verloren hat

Unikate müssen nicht zwingend schön sein, nur einzigartig.

Antworten

EdgarDerSch...

17, Männlich

Beiträge: 570

Re: Axtskulptur by Elchschmiede

von EdgarDerSchmied am 20.05.2017 20:39

Ich hoffe, er hat sie behandelt. Habs ihm mal vorsichtshalber als Kommentar unters Video geschrieben, nicht dass plötzlich keine Videos von ihm mehr kommen :o

Antworten

kunstschlos...

53, Männlich

Beiträge: 538

Re: Axtskulptur by Elchschmiede

von kunstschlossernussbach am 20.05.2017 21:05

Für Hammer auf Hammer schlagen ( manchmal kann auch ich nicht widerstehen ) hab ich mir einen 1,5 Kg Hammer so angelassen daß er deutlich weicher ist als ein Hammer eigentlich sein soll, so kann man den "Hilfshämmern"  die Gebrauchshärte lassen.
Zur Not kann man ein Fäustel aus dem Baumarkt nehmen und weichglühen.
Vor einigen Wochen habe ich mir eine Absplitterung aus der linken Hand entfernen lassen, der Übeltäter war eine alte Schlagzahl  deren Schlagkopf zu hart war....Glück gehabt, sowas kann auch im wahrsten Sinne des Wortes ins Auge gehen.

Gruß aus der Nordpfalz
Volker 

Antworten

EdgarDerSch...

17, Männlich

Beiträge: 570

Re: Axtskulptur by Elchschmiede

von EdgarDerSchmied am 21.05.2017 09:39

Da hast du in der Tat Glück gehabt, ich hatte aber einmal noch mehr Glück, das war als ich so ca. 10 Jahre oder so war, da hab ich irgendwie schief geschlagen und mit der Ecke vom Hammer die Eisenbahnschiene, die damals mein "Amboss" war, getroffen und einen schönen Splitter vom Hammer in die Haustür 10 Meter weiter geschossen.
VG, Edgar

Antworten

« zurück zum Forum