Google Translator

Amboss 250 kg

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Retro

18, Männlich

Beiträge: 22

Amboss 250 kg

von Retro am 16.09.2018 21:58

Abend zusammen,
ich hab in den Kleinanzeigen auf ebay diesen Amboss gefunden. Gewicht 250 kg laut Anzeige. 2 Bilder, aber ich kam nur an eins ran (wieso? Keine Ahnung).
_72.jpg
Ich weiß, anhand eines Bildes kann man schlech was sagen, aber was ist von so einem zu halten? Kostet aktuell 250 €.
Ich hab den Verkäufer gerade noch schnell angeschrieben und nach mehr Infos gefragt, ebenso wie zum verladen. Wiegt ja nicht gerade wenig, ein Amboss der Größe.

Antworten Zuletzt bearbeitet am 16.09.2018 22:05.

Lenni

31, Männlich

Beiträge: 530

Re: Amboss 250 kg

von Lenni am 16.09.2018 22:39

Moin Retro,

na das Bild ist ja zudem auch noch recht bescheiden. Er hat schonmal kein abgebrochenes Horn und würd hoffentlich nicht mit dem Adjektiven "Retor, Antik" verkauft  
Schertz bei Seite. 1Euro pro Kilo ist erstmal ein guter Preis würde ich sagen. Geh hin und schau ihn dir an. Wie tief sitzt der Rost, bedenke das sich die Oberfläche in dein Material einarbeitet!!, klingt er sauber oder klirrt er (Anzeichen auf Risse), klingt er generell human oder ist er sehr laut (Ich habe mal auf einem sehr lauten Amboss schmieden müssen, das war einfach unerträglich. Seit dem bin ich da sehr vorsichichtig. Magneten können eine Menge, aber bei dem hat auch sowas nicht gereicht). Zuletzt solltest du denke ich noch die Kanten anschauen. Ich kenn dich glaube ich noch garnicht und weiẞ nicht wie viel du schon geschmiedet hast, aber du brauchst möglichst saubere, 90Grad Kanten ;) und dann Schau ob du das Loch wiede frei kiegst. Das wär sonst schad drum.

Hoffe geholfen zu haben,

Gruẞ,

Lenni

Antworten

Retro

18, Männlich

Beiträge: 22

Re: Amboss 250 kg

von Retro am 17.09.2018 08:31

Ich schmiede leider noch nicht so lange, möchte aber längerfristig so arbeiten. Der Verkäufer schreibt grad, der Rost sei nur oberflächlich und ich sollte ihn mir generell vor Ort anschauen. Stapler ist vorhanden.
Stimmt, an das Rundloch hab ich gar nicht gedacht, da schreiben wir lieber nochmal...
Und Alter schreibt er, mindestens 65 bis 70 Jahre.

Antworten Zuletzt bearbeitet am 17.09.2018 08:32.

DerSchlosser

54, Männlich

Beiträge: 1481

Re: Amboss 250 kg

von DerSchlosser am 17.09.2018 11:47

also dieser Rost sieht nicht nur oberflächlich aus- wahrscheinlich sind größere Rostnarben auf der Bahn.

Mit etwas manpower bekommt man das aber auch wieder hin...

Ein Hoch dem ehrbaren Schmiedehandwerk!

Antworten

« zurück zum Forum