Google Translator

Norums Anleitungen (Blatt, Zange etc.)

Erste Seite  |  «  |  1  |  2  |  3 [ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Crantius

-, Männlich

Beiträge: 162

Re: Norums Anleitungen (Blatt, Zange etc.)

von Crantius am 20.06.2015 10:00

Von Hofi gibt es hier einige Anleitungen in English (runterscrollen, Seitenlayout ist etwas umständlich): http://www.iforgeiron.com/index2.html/blueprints/uri-hofi-series/

Antworten

Blechbaron

33, Männlich

Beiträge: 96

Re: Norums Anleitungen (Blatt, Zange etc.)

von Blechbaron am 20.06.2015 21:12

Ich finde solche Anleitungen gut und wichtig und es ist toll, wenn sich jemand die Arbeit macht und sowas veröffentlicht.

Wenn jeder nach der " Versuch und Irrtum " Methode arbeitet, bringt das nur wenige Fortschritte und macht wenig Spaß. Es ist selbstverständlich sich in die Materie einzulesen, aber von einem hobbyschmied, der u.U. Nicht einmal eine annähernd fachbezogene Lehre gemacht hat, zu erwarten dass er sich alles selbst erarbeitet, ist wohl eher utopisch. Das einzige was dabei dann herauskommt, ist, dass das neue Hobby schnell wieder an den Nagel gehangen wird. Bei den meisten ist heute Freizeit knapp und kostbar, und man möchte sie nicht mit Fehlschlägen in Serie verbringen. Und ein anderer Schmied ist eben auch nicht immer in der Nähe, so dass dann die Tipps aus so einem Forum wie diesem Gold wert und oft wohl auch bitter nötig sind.
So arbeite ich für meinen Teil in der öffentlichen Verwaltung und habe nie einen Handwerksberuf erlernt. Das, was ich kann, habe ich im Laufe der Jahre bei unserem Hausumbau gelernt bzw. mir angelesen und ich war auch oft auf den Rat von Fachleuten angewiesen und immer dankbar, wenn mir einer erklärt hat, wie ich eine bestimmte Aufgabe angehen soll.

Jeder kann etwas, was andere nicht können, und wenn man sich austauscht profitieren alle davon, das sollte man nie vergessen!

Antworten

Uli_Wolf
Gelöschter Benutzer

Re: Norums Anleitungen (Blatt, Zange etc.)

von Uli_Wolf am 21.06.2015 15:04

So dann mal für die, die lieber was schrifftliches vor sich haben.

Damals, (im letzten Jahrhundert ) gab es den Coleman Verlag in Lübeck und in dem erschienen so ziemlich alle wichtigen Schmiede bzw. Schlosserbücher, so auch:

Fridolin Wolf, Kunstschmieden in Beispielen, erschienen 1979, ISBN 3 8712 8024 0 und

Fridolin Wolf, Kunstschmiedepraxis, erschienen 1977, ISBN 3 8712 8021 6.  Beide Bücher sind eine Schritt für Schritt Anleitung mit vielen Bildern wie es aussehen sollte. Sprache ist Deutsch und Französich, es sind quasi alle Arbeitstechniken in diesen Übungen enthalten. Nachteil, diese Bücher gibt es nur noch übers moderne Antiquariat horent teuer (mir kam da eben ein Preis von 100,- € unter die Nase) ODER Fernleihe bei den jeweils Ortsansässigen Büchereien für 2,50 € Leihgebühr pro Buch.

Weiterhin kann ich noch empfehlen, Otto Schmirler, Werk und Werkzeug des Kunstschmiedes, erschienen 1981, ISBN 3 8030 5040 5 im Ernst Wasmuth Verlag. Sehr schöne Aquarelldrucke, Beschreibung sogar Deutsch, Englisch und Französich, wobei sich die Bilder zum Teil selbst erklären bzw. bei manchen sollte man eventuell schon etwas wissen.

 

Derer Bücher gibt es allerdings noch mehr, vielleicht sollten wir da mal eine Liste aufmachen.

Gruß Uli

 

Antworten

Dorpsmedt

56, Männlich

Beiträge: 177

Re: Norums Anleitungen (Blatt, Zange etc.)

von Dorpsmedt am 01.02.2016 22:00

Moin, an alle-Ich find es sehr schade, das nach so einem enthusiastischem Anfang nichts mehr kam!
Gibts Norum noch- er ist ja schon 8 Monate weg? Eine Fortsetzung dieser Idee (egal von wem) waere Toll
man kann ja immer einen Kniff oder Griff dazulernen und Anfaenger ohne Schmied in der Naehe haben ein leichteres Erfolgserlebniss und bleiben eher bei der Stange!
Erhaltet altes Handwerk!    Mit Gruss.

Stahl---ist Männerknete!

Antworten
Erste Seite  |  «  |  1  |  2  |  3

« zurück zum Forum