Google Translator

Nochmal Thema ZINKFIBER....

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


pit03

60, Männlich

Beiträge: 958

Nochmal Thema ZINKFIBER....

von pit03 am 09.03.2016 21:24

Nabend auch @llen.

Oli hat volkommen recht mit seinem link. Klick Denn letzten Montag hat es mich auch erwischt! .
Sollte in Köln auf der Schildergasse (Fußgängerzohne) ein Fassadenkonstruktion ( 8.0m. hoch 6,5m. breit) bestehend aus 160 IPBv und IPE280 mittels Brenner demontieren!
Alle Träger waren verz. und nach 9,0 Std. war alles demontiert.
Abends war ich Schlapp und Down, bekamm Husten und Schüttelfrost sowie Hitzewallungen!
Fieber 38,8°C. Ab ins Bett! Grippe!!!! 0:30 Uhr aufgestanden GROG gemacht, und wieder ins Bett .

Nächten Morgen aufgestanden und alles wie wechgeblasen!! Kein Fieber und kein dicken Kopf!!

Grübel überleg und dann kamm mir das Zinkfieber wieder in den Sinn. Hatte das schon ein zwei mal.

Alles OK! Kann zum Treffen kommen!

Der pit03.


Antworten

Hacheschmied

37, Männlich

Beiträge: 1029

Re: Nochmal Thema ZINKFIBER....

von Hacheschmied am 04.11.2018 12:24

Hallo,
gestern hat es mich auch erwischt... ich habe Bünde hart mit Messing verlötet... und wohl den Riechpfriem zu dicht über den Lötstellen gehalten.
Abends: Schüttelfrost, Fieber, Übelkeit, Kopfschmerzen...
Also.. ab ins Bett, gut verpackt.. und einige Calciumbrausetabletten und Magnesiumtabletten eingeschmissen ... heute geht es relativ wieder, ich habe nur n Kopf als ob ich die Nacht durchgesoffen hätte.
Also merke: Das nächste mal mache ich sowas unter dem Abzug... Learning by burning..
Gruß
Lutz

Es ist sinnlos zu sagen: Wir tun unser Bestes. Es muss dir gelingen, das zu tun, was erforderlich ist.

Antworten

kunstschlos...

54, Männlich

Beiträge: 701

Re: Nochmal Thema ZINKFIBER....

von kunstschlossernussbach am 04.11.2018 22:18

 Auch wenn es nach einem Tag oft wieder besser geht soll man die Sache nicht unterschätzen, wenn man eine starke "Dosis" abbekommt kann das gefährlich oder zumindestens mehr als unangenehm sein. 

Schmieden lernt man am Amboß

Antworten

Hacheschmied

37, Männlich

Beiträge: 1029

Re: Nochmal Thema ZINKFIBER....

von Hacheschmied am 04.11.2018 22:21

Nein, auf die leichte Schulter nehme ich das definitiv nicht..

Es ist sinnlos zu sagen: Wir tun unser Bestes. Es muss dir gelingen, das zu tun, was erforderlich ist.

Antworten

« zurück zum Forum