Google Translator

Letzte Fragen zum Bau einer Gasesse

Erste Seite  |  «  |  1  |  2 [ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Nanafalke

16, Männlich

Beiträge: 14

Re: Letzte Fragen zum Bau einer Gasesse

von Nanafalke am 28.04.2018 23:42

Ah, verstehe, dann bedeuten die 4 Bar einfach nur den maximalen Druck, den die Sicherung schafft?
Grüße 

Antworten

Nanafalke

16, Männlich

Beiträge: 14

Re: Letzte Fragen zum Bau einer Gasesse

von Nanafalke am 19.05.2018 02:02

Bin jetzt endlich wieder zur Esse gekommen . Habe heute die Keramikfaser eingelegt und das ganze mit Feuerfestbeton ausgekleidet. Hier das Ergebnis: IMG_20180518_222248.jpgIMG_20180518_222254.jpgIMG_20180518_222259.jpg

Ich habe die Esse absichtlich etwas oval ausgekleidet, im Englisch sprachigem Forum "iforgeiron" wurde beschrieben, das diese Form Vorteile haben soll. Mal sehen wie sie sich schlägt. Die Öffnung ist etwas kleiner als der Innenraum und die Brenneröffnung wurde möglichst konisch ausgeformt. Den Innnenraum habe ich außerdem von hinten etwas verkleinert, ich komme so auf eine nutzbare Länge von ca. 30cm. Längere Klingen habe ich nicht vor zu schmieden. Im Nachhinein hätte ich das Brennerrohr wahrscheinlich etwas weiter nach vorne in Richtung Öffnung platziert, da ich die Esse ja leicht verkleinert habe. Jetzt lasse ich die Esse 2 - 3 Wochen austrocknen, danach kommen noch zwei U-Profile an die Öffnung, um das ganze mit Schamottsteinen zu verschließen. Seitlich dann noch zwei Rohre für die Werkzeugaufnahme. 
Freue mich über Feedback.
Grüße

Antworten Zuletzt bearbeitet am 19.05.2018 02:27.

Bogomir67

51, Männlich

Beiträge: 118

Re: Letzte Fragen zum Bau einer Gasesse

von Bogomir67 am 22.05.2018 15:27

Ich glaube mir würde ein gerader Boden besser gefallen. Dann kann man mehrere Eisen im Feuer haben - so rutscht das ja eher zusammen. 

Gruß,

Thomas

Antworten

EdgarDerSch...

17, Männlich

Beiträge: 671

Re: Letzte Fragen zum Bau einer Gasesse

von EdgarDerSchmied am 22.05.2018 16:02

Sieht gut aus, abgesehen davon dass du keine langen Sachen erwärmen kannst da sie ja hinten zu ist.
Schreib mal gerne wie die sich bewährt!
VG, Edgar

Antworten
Erste Seite  |  «  |  1  |  2

« zurück zum Forum