Google Translator

Kugeldamast......

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


pit03

60, Männlich

Beiträge: 958

Kugeldamast......

von pit03 am 13.03.2018 18:54

Hallo Leute,

heute habe ich mal Kugellagerkugeln mit Strahlgranulat verschweißt. Fatzit, zimlich hart das zeug und scher zu verschweißen durch den hohen Mangangehalt im Granulat und die Kugeln waren entweder zu glatt oder haben zuviel Nickel!
Was ist eure Meihnung?





Gruß der pit03.

Antworten

Holledauer

-, Männlich

Beiträge: 381

Re: Kugeldamast......

von Holledauer am 13.03.2018 19:00

Servus Pit,

das Messer eignet sich bestimmt sehr gut, um Emmentalöer zu schneiden - alleine schon der Optik wegen - mir gefällts.

Der Holleauer Käsefreund

Unikate müssen nicht zwingend schön sein, nur einzigartig.

Antworten

Vitus

45, Männlich

Beiträge: 88

Re: Kugeldamast......

von Vitus am 13.03.2018 19:36

Hallo Pit,
schöne Messerform und ein interessantes Muster mit den Kugeln. Gefällt mir gut dein  "Dalmatiner" messer


Gruß
Veit

Wer sich vor Funken fürchtet, der gibt keinen Schmied ab.

Antworten Zuletzt bearbeitet am 13.03.2018 19:36.

Steffen

36, Männlich

Beiträge: 532

Re: Kugeldamast......

von Steffen am 13.03.2018 19:45

Das Messer sieht einfach interessant aus! Wie war das Verhältnis zwischen Kugeln und Granulat? Wie sehr hast Du umgeformt?

Grüße aus dem Oberberg

Steffen

Antworten

Crantius

-, Männlich

Beiträge: 163

Re: Kugeldamast......

von Crantius am 13.03.2018 22:15

Interessanter Ansatz, ist mir aber zu chaotisch. Wenn die Kugeln nur entlang der Schneide verlaufen würden, oder an Rücken und Schneide, sähe es vielleicht besser aus.

Antworten

akrumbsEisn

59, Männlich

Moderator

Beiträge: 576

Re: Kugeldamast......

von akrumbsEisn am 14.03.2018 11:29

Servus Pit.

Habs mal mit 5mm Lagerkugeln mit Metallpulver 1.2842 versucht, geht gut.

Genauso mit 5mm C-Stahhlkugeln mit Pulver 1.2767. Das ergab nach dem Ätzen den besten Kontrast. Werds wiedermal probiern, aber mit kleineren (2mm) Kugeln, dürfte hübsch werden.

LG

Walter

Antworten

EdgarDerSch...

18, Männlich

Beiträge: 693

Re: Kugeldamast......

von EdgarDerSchmied am 14.03.2018 18:25

Interessantes Ergebnis! Noch mehr Kugeln würden vielleicht noch cooler wirken, oder verschiedene Größen.

Walter, wo kaufst du dein Stahlpulver? Ich kann mich ja nicht mit der Feile an einen Flachstahl setzen  
Also bei Amazon gibt es ein Stahlpulver mit 1,2 %C, aber das sieht nicht so saube aus, eher als ob es durch Zerstäubung gewonnen wurde? Ich würde nämlich auch gern mal experimentieren mit Kugeln, Schrauben und was nicht alles im Kanister.
VG, Edgar

Antworten

pit03

60, Männlich

Beiträge: 958

Re: Kugeldamast......

von pit03 am 14.03.2018 22:15

Hallo Edgar,

vorher hatte ich dieses Eisengranulat Klick das hat sich viel besser verschweißen lassen als das Strahlzeugs.
Ich werde mir das auch mal wieder bestellen, und dazu noch mal eine Nickelanodenblech Klack um mal wieder was zu spielen im Damast.

Gruß der pit03.

Antworten

EdgarDerSch...

18, Männlich

Beiträge: 693

Re: Kugeldamast......

von EdgarDerSchmied am 15.03.2018 06:46

Danke für die beiden Links, das Eisengranulat sieht gut aus, das probier ich mal. Das Nickelblech ist aber teuer 
Ich wollte schon immer mal mit Reinnickel im Damast spielen, aber bei den Preisen bleib ich wohl lieber bei den Standartstählen und meinen alten Sägen 
VG, Edgar

Antworten

Bosco

27, Männlich

Beiträge: 101

Re: Kugeldamast......

von Bosco am 15.03.2018 08:26

Hallo Pit,

die Idee finde ich cool und das auch einwandfrei hinzubekommen ist eine Leistung, vor der man (bzw. ich) den Hut zieht.
Fände kleinere und mehrere Punkte besser. 

Die Form des Messers ist sehr gelungen, wie groß ist das eigentlich? 

Da ich noch nie so ein Damastmesser gemacht habe, wie machst du das eigentlich? Alles in ein Vierkantrohr "schütten" und ab geht die luzy, oder muss man noch mehr beachteten?

Liebe Grüße
Christoph

Antworten

« zurück zum Forum