Google Translator

Keilzange

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


c.baum

32, Männlich

Beiträge: 192

Keilzange

von c.baum am 13.02.2018 06:14

Sooo, nach längerer Abstinenz hier eine interessante Sache. Ich habe die Ehre für einen Kollegen Spaltkeile für's Holzmachen aufzuarbeiten. Da sich die Keile mit den üblichen Zangen nur äußerst bescheiden (um nicht zu sagen gar nicht) halten ließen, habe ich mich einmal aus dem angelsächsischen inspirieren lassen. Umsetzung ist sicher etwas unsauber, musste schnell gehen. Dafür muss ich sagen, dass die Zange sehr praktikabel ist. 


IMG_20180206_180735.jpgIMG_20180206_180632.jpgIMG_20180206_180618.jpg

Antworten

Stahlbauer

48, Männlich

Beiträge: 128

Re: Keilzange

von Stahlbauer am 13.02.2018 07:10

Moin,
gute Idee und gut umgesetzt...
Es ist ein Werkzeug und muß nicht super schön aussehen, wichtig ist das die Funktion gegeben ist..


Grüße... 

Antworten

kunstschlos...

53, Männlich

Beiträge: 588

Re: Keilzange

von kunstschlossernussbach am 13.02.2018 09:22

So wie ich das gesehen habe greift die Zange an der Spitze vom Keil. Sie hältst Du den Keil mit der Zange am dicken Ende?

Gruß aus der Nordpfalz
Volker 

Antworten

c.baum

32, Männlich

Beiträge: 192

Re: Keilzange

von c.baum am 13.02.2018 09:27

So wie ich das gesehen habe greift die Zange an der Spitze vom Keil

Genau dafür ist sie konzipiert. Am Kopf greife ich den Keil normal mit Schwanenhalszange. 

Antworten

kunstschlos...

53, Männlich

Beiträge: 588

Re: Keilzange

von kunstschlossernussbach am 13.02.2018 15:59

Welche Arbeiten fallen an der Schlagseite an einem Spaltkeil an, den Bast würde ich am Schraubsock abschleifen.

Gruß aus der Nordpfalz
Volker 

Antworten

c.baum

32, Männlich

Beiträge: 192

Re: Keilzange

von c.baum am 14.02.2018 05:25

Beim Großteil der Keile sind es eben nicht nur die Löckchen, die abzuschleifen sind. Meist komplett das Köpfchen wiederherstellen, weil genutzt bis wirklich nichts mehr geht. Sicherlich viel Aufwand, aber die sind doch aus der DDR und die neuen taugen doch nichts usw. blablubb. Mir solls doch recht sein  

Antworten

« zurück zum Forum