Google Translator

Gasschmiedeofen

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Hacheschmied

37, Männlich

Beiträge: 991

Gasschmiedeofen

von Hacheschmied am 25.03.2018 07:56

Hallo,

 

ich hatte letztens das Glück einen größeren Gasschmiedeofen günstig zu erwerben. Die Gelegenheit hat diesen unerwünschten Schnappreflex bei mir ausgelöst.. und nun habe ich hier einen größeren Obege (gehörte wohl mal zur Degussa) Gasschmiedeofen. Der Ofen hat 3 Brenner und ist als Esse wie auch als Tiegelschmelzofen zu verwenden. Zwei der Brenner werden mit einem Radialgebläse betrieben, der eigentliche Tiegelbrenner ist ein Venturibrenner. Die Brennkammern sind mit feuerfestem Stein ausgekleidet und der Ofen besitzt ein eigenes Abluftrohr und einen weitern Muffelofen in dem man z.B. Wärmebehandlungen machen kann. Den Lüfter habe ich neu verkabelt, die Gasverschraubungen sollten noch neu eingedichtet werden. Den Ofen selber habe ich noch nicht betrieben, weil eben noch was dran zu machen ist, und ich momentan soviele andere Projekte am laufen habe, das ich hierzu leider wohl in fernerer Zeit nicht kommen werde.
Nun zu dem Grund warum ich das gute Stück verkaufe: Es paßt einfach schlecht in mein Werkstattkonzept (wer meine Werkstatt kennt versteht das) und als mobile Möglichkeit ist dieser Ofen einfach zu schwer.

20180317_094227.jpg

Die Esse von vorne

20180317_094214.jpg

Esse von Hinten mit Abluftrohr

20180317_094314.jpg

Der Essenbereich, hinten rechts ist der eine Brennereingang, unten Mitte, die Tiegelesse

20180317_094321.jpg

Blick von oben in die Tiegelesse

 

20180317_094344.jpg

 

Die Muffeln (in beide Seiten des Ofens kann man Muffeln einsetzen) sind noch top in Ordnung, der Verschlußstein für den Essenbereich ist leider kaputt, für den reinen Muffelofen ist leider nicht vorhanden.

20180317_094245.jpg

Unter dieser Kuppel befindet sich die Tiegelesse

 

Die Esse wiegt geschätzt 150kg + Wer Interesse hat, möge sich bitte bei mir via PN melden.

 

Gruß

 

Lutz

Es ist sinnlos zu sagen: Wir tun unser Bestes. Es muss dir gelingen, das zu tun, was erforderlich ist.

Antworten

« zurück zum Forum