Google Translator

Gasesse läuft nicht rund, suche Rat

Erste Seite  |  «  |  1  |  2 [ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


akrumbsEisn

59, Männlich

Moderator

Beiträge: 576

Re: Gasesse läuft nicht rund, suche Rat

von akrumbsEisn am 22.07.2018 19:25

Servus Viking.
Für mein Dafürhalten resultiert dein Mißerfolg aus der Summe der Fehler. Und das sind, für mich, einige!
1. Der Eckige Aufbau des Gehäuses.
2. Der Aufbau der Brenner ohne Flaire, die nochdazu den richtigen Öffnungswinkel haben muß. (ca. 10 Grad)
3. Die mangelnde,bzw. falsche Isolierung der Esse.
4. Vlt. bisd du zu schnell hochgefahren, da bläst dann ein Brenner den anderen aus.
 
Bitte verwende auch die SuFu und vergleiche mit deinem Aufbau.
Ich baue Essen mit 500x 350x 250mm Innenmaß mit 2 Brennern, die vollkommen synchron laufen. Beide sind über einen Druckminderer, nachgeschalteter Schlauchbruchsicherung und  Nadelventil angeschlossen.
Ich verwende 1 Gasflasche (33kg) die wenig bis garnicht anläuft. Alec hat eine Batterie stehen.
Wenn Alec, mit einem Grinsen, seine Esse hochjagt hat sie schon Betriebstemperatur. Kalt geht das sicher nicht. Genaus isses für die Mauerung mehr als nur schädlich.
Die Isolierung besteht bei mir aus 6cm Keramikfasermatten oder Feuerleichtsteinen plus 1350° Feuerfestbeton, 2-3cm.
Schamotte hat gnau die verkehrte Wirkung, daher: nein. max. als "Tür"
Ich brauch ca. 3/4 std auf Schweißhitze, halte dann mit 0,5 Bar Gasdruck 1100°.
Möchte noch erwähnen, dass ich zusätzlich Luft in die Brennkammer einblase und damit die Verbrennung optimiere.
Meine Brenner sind Edelstahlrohre, 3/4" mit einem Fitting auf 32mm als Flaire. Ein Fitting auf 45mm, beides Aussendm.  Das 45er hat 4 Schlitze als Ansaugöffnung. Das ganze aus Edelstahl und vor allem Stufenlos. (Strömungswiederstände!!!) Keine Wasserleitungsteile!

Düse ist eine 0,8mm Drahtführung vom Schutzgasschweißen.
Vergiss die ganze Messerei mit Fühler u. co.  niemand weiß wo der Meßpunkt liegt. Bist du damit in der Isolierung hast um 250° weniger als im Klima in der Esse.
Kannsd ja in einer Kohleesse auch keine Temperatur messen!
Schweißhitze erkennsd du sehr gut am Kochen des Borax, aber vor allem an der Glühfarbe.
LG
Walter

Antworten Zuletzt bearbeitet am 22.07.2018 19:34.

GermanViking

26, Männlich

Beiträge: 6

Re: Gasesse läuft nicht rund, suche Rat

von GermanViking am 24.07.2018 23:27

Vielen Dank für die nützlichen Tipps von euch.

 

Erstmal nochmal zu Alec, es ist klar das er kein Gas sparen will, aber er meinte, er verbraucht so Gas im Wert von 30-40€ am Tag und das findet er ziemlich in Ordnung, man beachte seine 5(?) 33kg Gasflaschen.

An sich habe ich ja ein Flare, meine Reduziermuffe die von 3/4" auf die 1 1/2" geht.

Beim Brenner v1 war das Problem dadurch das die feuerfest Betonplatte kaputt ist und kein Stahldeckel mit entsprechenden Bohrungen befestigt war, konnte die heiße Luft/Abgase nach oben strömen, diese wurden von Brenner wieder aufgesaugt und das führte dazu das die Flammen ausgingen bzw. erstickten.

Zurzeit betreibe ich die Gasesse nur mit einer Flamme, ich habe diese durch einen Feuerfestbetonstein getrennt, dies klappt nach wie vor, geschlossen vorheizen mit 1,2 bar ca. 15 Minuten dann auf 0,5 bar weiterlaufen lassen. Dann ist man ca. auf 1050°C und es geht mit 0,8 bar bis ca. 1150°C. Das Wichtigste, was ich erst gemerkt habe: ,,Schotten dicht, sonst wird dat nicht".

Später folgen dann noch Vermiculite oder ähnliche Platten mit kleiner Öffnung als „Tür".

Ich bin ja jetzt schon seit 3 Wochen am Grübeln, Googlen etc.
Mich faszinieren dabei dieser „ribbon burner" mit aktivier Ventilation
Video 1: https://www.youtube.com/watch?v=f8mYUzButFQ
Video 2: https://www.youtube.com/watch?v=hSRjEASWrnI

Dann war ich letzte Woche erstmal aufm Schrottplatz und habe mir erstmal ein Paar Rohre und Blech gekauft. Ich werde das Ganze jetzt erstmal mit einem 40er Rohr und ein aufsteckbaren 50er Rohr das ich bereits zum Flare umgeschmiedet habe. Dann vergleiche ich die Brenner. Nur welche Möglichkeit gibt es solch ein Rohr 90° zu Biegen? Schlosser oder mit Sand füllen und am Schraubstock bei Schmiedetemp. biegen? Es muss ja einen Gewissen Bogen machen da sonst das Gemisch zu sehr abgebremst wird, sonst könnte man sie ja einfach auf Gehrung schneiden und verschweißen.
Wenn das nicht klappt dann vom 40er auf ein 60er Rohr inkl. Siebbrenner.

Und wenn das Ergebnis immer noch nicht zufriedenstellend ist, entweder ein ribbon burner in Rohr-oder Kastenform mit Ventilation. Nur ist da die Frage wie man am besten zwei Brenner mit einem Radiallüfter kombinieren kann wahrscheinlich mit einem Y Stück.

@akrumbsEisn
Walter, Leider geht die Seite mit den Bildern deiner Gasesse nicht mehr http://www.schmiededaseisen.de/forum/xl_gasesse-8857501-t.html

Deine Gasesse ist ca. um 100mm in jeder Achse/Richtung länger als meine.

1. Ich bin jetzt ein bisschen irritiert, ich dachte sobald das feuerfest Beton eingebrannt ist, kann man die Gasesse direkt auf voller Leistung anwerfen?

2. Was meinst du mit: „(Strömungswiederstände!!!) Keine Wasserleitungsteile!"?
Meine Tempergussteile sind schwarz also nicht verzinkt.

3. Wie kommst du auf ca. 10° Winkel? Erfahrungswerte, Recherche oder Raketenwissenschaft? Ich hatte so an 18° Gedacht.

Beste Grüße
GermanViking

Antworten

akrumbsEisn

59, Männlich

Moderator

Beiträge: 576

Re: Gasesse läuft nicht rund, suche Rat

von akrumbsEisn am 27.07.2018 10:26

Servus Viking.

Das Portal auf dem meine Fotos hochgeladen waren wurde leider geschlossen. Muß erst um was neues schaun.

Meine kleinen Essen, mit 300mm Innenlänge fahre ich mit einem Brenner, problemlos.

Zu 1. Der FF Beton dehnt sich ja auch in der Hitze. Punktuelle Hitze ergibt Spannungen und Risse. Der Beton und die Isolierung können die Wärme nicht schnell genug aufnehmen, du heitzt für die Luft. Wie überall kommts auf das richtige "warmfahren" an. Oder prügelst du dein Auto im Winter aus dem Stand auf volle Leistung????

Zu 2. Jede Unebenheit, jeder Grad und Absatz ist ein Strömungswiederstand. Ergibt Mehrfverbrauch, bzw. schlechtere Funktion.

Zu 3. Von allem ein bisschen. Auch ein wenig am T-Rex Burner angelehnt.

Zu den Videos mit den Ribbon Burners: So sind Industriebrenner aufgebaut und optimiert. Glaubst ist das der Prototyp der da präsentiert wird? Schau dir Aufbau und Aufwand an, da is nix mit Schrottplatz. Da steckt a bisserl mehr dahinter.

 

Lg

 

Walter

 

 

Antworten Zuletzt bearbeitet am 27.07.2018 11:09.

Eichhorn

41, Männlich

Beiträge: 107

Re: Gasesse läuft nicht rund, suche Rat

von Eichhorn am 27.07.2018 15:44

Hallo Walter, Bilder von deinem Brenner würden mich auch interessieren. Ich nutze Photobucket, ist kostenlos und Werbefrei. http://photobucket.com/
Gruß
Beni

Antworten

akrumbsEisn

59, Männlich

Moderator

Beiträge: 576

Re: Gasesse läuft nicht rund, suche Rat

von akrumbsEisn am 29.07.2018 16:22

Servus Beni.

So sieht er aus.

 

Gasbrennerb.jpg

 

LG

 

Walter

 

Antworten

Eichhorn

41, Männlich

Beiträge: 107

Re: Gasesse läuft nicht rund, suche Rat

von Eichhorn am 29.07.2018 22:44

Sieht gut aus. Danke für's zeigen!

Antworten
Erste Seite  |  «  |  1  |  2

« zurück zum Forum