Google Translator

Fotofrei und Spaß dabei?

Erste Seite  |  «  |  1  |  2 [ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


volker53

64, Männlich

Beiträge: 444

Re: Fotofrei und Spaß dabei?

von volker53 am 23.02.2017 10:46

Ich finde es auch gut, wenn die Mitglieder hier Bilder von sich einstellen. Man kann sich dann doch mehr unter dem anderen vorstellen. Und so richtig hässlich sind wir doch alle nicht oder????
VM

Antworten

Tommi

39, Männlich

Beiträge: 294

Re: Fotofrei und Spaß dabei?

von Tommi am 23.02.2017 20:00

Schon ein paar Tage alt...526898_586967998030763_1606134716_n.jpg

Die Aufschrift "nicht brennbar" ist keine Herausforderung 

Antworten

DL1LBN

60, Männlich

Beiträge: 58

Re: Fotofrei und Spaß dabei?

von DL1LBN am 08.06.2017 21:28

Ich finde es auch schön, wenn man ein Gesicht zu den Beiträgen hat. Das ist doch schon persönlicher.
Ganz ehrlich, ich finde es immer etwas traurig, dass Manche hier nur mit den Nickname unterwegs sind, ihren Namen und Vornamen uns nicht gönnen. Vielleicht stupst es ja Diejenigen an, sich uns etwas mehr zu "öffnen".
Schön wärs!

Viele Grüße
Christoph

Gruß

Christoph

Antworten

Holledauer

-, Männlich

Beiträge: 232

Re: Fotofrei und Spaß dabei?

von Holledauer am 08.06.2017 22:57

Servus Christoph,

ich bin auch in anderen Foren unterwegs, in denen das nicht der Fall ist. Somit kenne ich das in der von Dir erwähnten Form einfach noch nicht.
Ein Pseydonym ist für mich eine Form Outing - in meinem Fall regional ausgedrückt.

Mein Vorname läßt sich in manchen Beiträgen von mir nachlesen und der Nachname ist in Bayern eh zweitrangig, da man meist noch mit Haus/Hofnamen angesprochen wird.
Schau bei Gelegenheit immer wieder in meine Galerie, denn wenn ich die richtigen Fotos in der weiten Welt meiner Festplatte gefunden hab werd ich auch welche von meinem Antlitz einstellen, im Profilbild ist für mich persönlich ein Paßfoto weniger originell als z.B. ein Bild von einer Arbeit oder einem Lieblingswerkzeug etc. .

Grüße vom lichtscheuen Holleldauer

Unikate müssen nicht zwingend schön sein, nur einzigartig.

Antworten Zuletzt bearbeitet am 08.06.2017 23:00.

Holledauer

-, Männlich

Beiträge: 232

Re: Fotofrei und Spaß dabei?

von Holledauer am 08.06.2017 23:14

...Nachtrag! Fotos mit den jeweiligen Handerwerkern am Objekt natürlich ausgenommen!!!
Die find ich super.

Unikate müssen nicht zwingend schön sein, nur einzigartig.

Antworten

DL1LBN

60, Männlich

Beiträge: 58

Re: Fotofrei und Spaß dabei?

von DL1LBN am 31.10.2017 18:17

Hallo Fred,
ich finde es einfach netter, wenn man sein Gegenüber mit dem Vornamen ansprechen kann.

Sollte jemand seinen Nachnamen, aus welchen Gründen auch immer, nicht preisgeben wollen, habe ich dafür volles Verständnis.

Unter Funkamateuern (mein anderes Hobby) werden immer nur die Vornamen und die Rufzeichen (meins ist DL1LBN) benutzt.
Da sind die Nachnamen auch eher unwichtig, auch wenn man sie jeder Zeit über das Rufzeichen herausfinden kann.

Den kleinen Hieb mit dem Passfoto habe ich schmunzelnd zur Kenntnis genommen.
Sollte mich mal einer beim Arbeiten fotografieren, dann gibt es ein neues Profilbild, wenns präsentabel ist.

Gruß

Christoph

Antworten

Holledauer

-, Männlich

Beiträge: 232

Re: Fotofrei und Spaß dabei?

von Holledauer am 31.10.2017 18:35

Servus Christoph,

ich hab sicher kein Problem, mit meinem Vornamen angesprochen zu werden - hätte ich im Übrigen auch nicht wegen meines Nachnamens!
Irgendwie hat es sich in Foren halt eingebürgert, sich Pseudonyme zuzulegen.
Meines bezieht sich aus meiner regionalen Herkunft.
Ich hätte da schon ein Foto hochgeladen. Leider ist es zu groß und ich zu blöd, es passend zurechtzuschneiden.
Das von mir gemachte Hufeisen in Verbindung mit den Hopfendolden finde ich daher passend.

Grüße vom Holledauer (Fred)


 

Unikate müssen nicht zwingend schön sein, nur einzigartig.

Antworten

Holledauer

-, Männlich

Beiträge: 232

Re: Fotofrei und Spaß dabei?

von Holledauer am 01.11.2017 01:40

...gesucht und gefunden.

Meine Meinung vertetend, daß Fotos vom Objekt autentischer sind, hab ich mir ein anderes Profilbild zugelegt. Ich fand den Krenzer, den mir mein Nußbacher Freund Volker mitgebracht hat einfach schöner als mich.
Leider hatte der Fotograf etwas länger gebraucht, so, daß das Eisen schon wieder "kalt" war
Immerhin hat s mit dem Verkleinern geklappt.
Das Foto enstand auf einem kleinen aber feinen Niederayrischen Schmiedetreff.

Greets aus der Holledau

Unikate müssen nicht zwingend schön sein, nur einzigartig.

Antworten Zuletzt bearbeitet am 01.11.2017 02:09.
Erste Seite  |  «  |  1  |  2

« zurück zum Forum