Google Translator

Feuerverschweißen

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Ravenor

26, Männlich

Beiträge: 9

Feuerverschweißen

von Ravenor am 04.08.2018 08:16

Hallo Schmiede das Eisen Gemeinde!
Ich wollte fragen, ob jemand erfahrung hat mit dem Feuerverschweißen OHNE Borax. Sondern mit anderen Sachen?
Wie z.B. Sand, etc?
Kann mir da jemand vielleicht tipps geben ?=) Ich würde das gerne diese Woche selber versuchen in einer Kohleesse.

Mit freundlichen Grüßen

Janos

Antworten

Tommi

40, Männlich

Beiträge: 452

Re: Feuerverschweißen

von Tommi am 04.08.2018 10:31

Hallo, welche Stähle sollen verschweißt werden? Bei Klingenstählen (Werkzeugstahl) Rate ich dir zu Borax, bei Baustahl kannst du Sand nehmen. Je höher der C Gehalt desto geringer die Schweißtemperatur, u.U. reicht das nicht um den Sand zu schmelzen, der Stahl verbrennt aber dann schon bei den Schmelztemperaturen des Sandes.

Was ich noch nicht versucht habe: Soda, Kochsalz, Glas, die Schmelztemperaturen reicht für C Stähle, lösen aber keine Oxide.
Für das Hartlöten gibt es Flussmittel die ihren Einsatzbereich auch etwa im Bereich der Schweisstemperatur haben, die verwendeten Salze sind mir aber nicht so geheuer wie Borax...

Die Aufschrift "nicht brennbar" ist keine Herausforderung 

Antworten Zuletzt bearbeitet am 04.08.2018 10:37.

Steffen

35, Männlich

Beiträge: 495

Re: Feuerverschweißen

von Steffen am 04.08.2018 12:17

In vielen Fällen sind diese Pulver ja auch den gleichen Handelsbeschränkungen wie Borax unterworfen.

Grüße aus dem Oberberg

Steffen

Antworten

Holledauer

-, Männlich

Beiträge: 337

Re: Feuerverschweißen

von Holledauer am 04.08.2018 18:49

...sollte es sich um Baustahl handeln funktioniert das bei passender Tepmeratur auch ohne.
Hab sogar ich als ausgeprochener Laie schon hinbekommen, mußte aber oft probieren...igendwann klappts!
Gibt n paar gute Videos im Netz.

Der Südliche

Unikate müssen nicht zwingend schön sein, nur einzigartig.

Antworten

Ravenor

26, Männlich

Beiträge: 9

Re: Feuerverschweißen

von Ravenor am 05.08.2018 16:32

Ok danke Leute!
Ich schau mal ob ich etwas borax rankriege :)

Antworten

Willi

23, Männlich

Beiträge: 695

Re: Feuerverschweißen

von Willi am 06.08.2018 10:55

Feuerschweißen geht mit allem...
Wie die anderen schon beschrieben haben kommt es ein bisschen darauf an was du schweißen willst. Bei C-Stählen und Damast würde ich eigentlich immer Borax empfehlen.
Baustahl kannst du mit allem möglichen schweißen. Nimm Sand oder den Dreck vom Boden, oder auch einfach ganz ohne Flussmittel.
Wichtiger als das Flussmittel ist dann die Feuerführung. Wenn du es schaffst dein Feuer gut zu führen und sauber zu halten, dann kannst du die Hitze sehr genau konzentrieren und sauber schweißen.
Und dann natürlich noch die wichtigste Regel beim Feuerschweißen beachten:
Üben, üben, üben....
Gruß
Willi

Jedes Werkzeug ist es wert von einem selbst hergestellt zu werden.

Antworten

« zurück zum Forum