Google Translator

Feuermachbesteck

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Lenni

30, Männlich

Beiträge: 519

Feuermachbesteck

von Lenni am 01.11.2017 10:43

Hallo alle miteinander,

ich habe die Tage mir ein neuen Feuermachbesteck hergerichtet, da mir das lange Gekrame und Gesuche in meinen Taschen auf Maerkten immer auf den Keks ging, wenn ich Feuer machen wollte. Abgeleitet von einem Fund wo der Funkenschlaeger oben eine kleine Guertelschnalle hat und somit als Funkenschlaeger wie aber auch als Halter der Tasche am Guertel dient. So ist die Tasche leicht abnehmbar und das Gefrickel wird weiter reduziert. 


IMG_0813.jpgIMG_0812.jpg

Beste Gruesse,

Lenni

Antworten Zuletzt bearbeitet am 01.11.2017 10:44.

randriedi

40, Männlich

Beiträge: 29

Re: Feuermachbesteck

von randriedi am 01.11.2017 13:33

Tolles Feuerzeug, gefällt mir echt gut!

Aus wlechem Stahl hast du den Striker gemacht?

Bisher hab ich für meine Striker immer Feilen benutzt und glashart gehärrtet ohne anzulassen, wenn man wie ich normal nur Baustahl schmiedet ist das im Vergleich schon ein ziemliches gekeule mit den Feilen

Antworten

Gravedigger

52, Männlich

Beiträge: 375

Re: Feuermachbesteck

von Gravedigger am 01.11.2017 16:46

Hallo Lenni,
saugute Idee mit dem Täschchen für Zunder und Feuerstein. Ich fertige meine " Wikingerfeuerzeuge" ebenfalls aus alten Feilen, ich wüßte auch nicht welcher Stahl besser  geeignet ist. So etwas in der Art wird auch im Wikingershop verkauft aber nicht so schön in Szene gesetzt, wie Deine Kreation. Danke fürs Zeigen.

Gruß aus Nordhessen

Manfred

Und ist das Leben noch so trübe, hoch die Rübe.

Antworten Zuletzt bearbeitet am 01.11.2017 16:47.

PARX

42, Männlich

Beiträge: 193

Re: Feuermachbesteck

von PARX am 01.11.2017 22:32

Hallo Lenni,

eine tolle Umsetzung des Themas Feuerschläger. Ein solche Kombination von Schnalle, Tasche und Schlageisen kannte ich bisher nur vom Fund aus dem Fürstengrab von Liebenau (650 n.Chr.). Eine gute Idee, alle drei Dinge miteinander zu kombinieren, da man dann immer alles gleich parat hat.

Viel Spaß damit!

Antworten

« zurück zum Forum