Google Translator

Damast/Mooreiche

Erste Seite  |  «  |  1  |  2 [ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Tommi

39, Männlich

Beiträge: 294

Re: Damast/Mooreiche

von Tommi am 17.01.2017 14:13

Saebel.png

Nein, davon spreche ich nicht.

Ich rede davon das beim recken das Teil krumm wie eine Sichel wird und beim rumdrehen und überschmieden der anderen Seite wieder gerade bzw. das man die Klinge hochkannt richtet.
Man schlägt sozusagen stärker auf eine Seite des Materials und nicht mittig.

Die Aufschrift "nicht brennbar" ist keine Herausforderung 

Antworten Zuletzt bearbeitet am 17.01.2017 14:18.

Steffen

35, Männlich

Beiträge: 339

Re: Damast/Mooreiche

von Steffen am 17.01.2017 15:48

Ich habe mal ein Video gesehen, da wurde die Klinge unter dem Lufthammer bei jedem Schlag gedreht. Stelle ich mir beim Handschmieden nicht umsetzbar vor. Da ginge eher ein System mit gleichen Gesenken oben wie unten, um diesen Effekt zu vermeiden.

Grüße aus dem Oberberg

Steffen

Antworten

Tommi

39, Männlich

Beiträge: 294

Re: Damast/Mooreiche

von Tommi am 09.09.2017 18:28

Heute hatten wir ja mal die Gelegenheit persönlich über den Effekt mit der Zeichnung im Damast zu sprechen, hier mal mein Beispiel.

20170909_181412-1024x768.jpg 

20170909_181357-1024x768.jpg 

Die Aufschrift "nicht brennbar" ist keine Herausforderung 

Antworten

Steffen

35, Männlich

Beiträge: 339

Re: Damast/Mooreiche

von Steffen am 09.09.2017 21:21

Ja, man erkennt es sehr gut! Trotzdem schönes Messer ;)

Grüße aus dem Oberberg

Steffen

Antworten

Knoesterpitter

69, Männlich

Beiträge: 39

Re: Damast/Mooreiche

von Knoesterpitter am 09.09.2017 22:27

Ja Tommi, die parallel verlaufenden engen Linien,  unten und oben jeweils auf der gegenüberliegenden Seite sind offenbar typisch für diesen Fehler. Kann ich allerdings gut mit leben, es ist halt ein wilder Damast. Danke für die Vergleichsfotos.
Gruß Hermann  

Antworten

Tommi

39, Männlich

Beiträge: 294

Re: Damast/Mooreiche

von Tommi am 09.09.2017 22:39

Ich will es ja nicht wirklich Fehler nennen, doch als ich die Ursache erkannt hatte könnte ich einem Freund Tipps geben wie er es vermeiden kann als er ein Messer mit Schneidlage geschmiedet hat.

Die Aufschrift "nicht brennbar" ist keine Herausforderung 

Antworten
Erste Seite  |  «  |  1  |  2

« zurück zum Forum