Google Translator

Antriebsrad für Bandschleifer und andere Fragen

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Messerstecher

37, Männlich

Beiträge: 1

Antriebsrad für Bandschleifer und andere Fragen

von Messerstecher am 11.09.2017 20:58

Hallo, ich bin auf der Suche nach jmd. der mir ein Antriebsrad für einen DIY-Bandschleifer drehen kann. Größe sollte zw. 220 und 250mm Durchmesser und ca. 90mm Breite sein. Ich hab schon überall rumgegoogelt, aber nichts richtiges gefunden. Soll auf nen ganz normalen Elektromotor mit 24er Welle drauf. Würde mich freuen, wenn mir jmd. helfen kann.

Alternativ habe ich gesehen, dass beim KMG mit Stehlagern gearbeitet wird und über Riemenscheibe. Ist das in irgendeiner Weise besser? Und was braucht man da theoretisch alles für Teile?

Antworten

c.baum

32, Männlich

Beiträge: 169

Re: Antriebsrad für Bandschleifer und andere Fragen

von c.baum am 12.09.2017 07:43

Guten Morgen,

gute Dreher gibt es in jeder Stadt. Mein Antriebsrad ist auch "customized", also auf meine Bedürfnisse angepasst und von einem Bekannten gedreht. Solltest du niemanden finden, frag bei Shady Abeid (www.pulley-wheel.com) nach, hier bekommst du auch günstige Laufrollen.

Die Variante mit Stehlager gibt es, d.h. Welle auf 2 Stehlagern hinten Riemenscheibe, vorn Antriebsrad. Ist für die Lager vom Motor besser (gyroskopischer Effekt), und du kannst die Antriebsscheiben kleiner dimensionieren, je nach Übersetzung deiner Riemenscheibe. Und du kannst natürlich mit mehreren Riemenscheiben unterschiedliche Bandgeschwindigkeiten fahren. Dafür brauchst du einen Lagerbock, die Stehlager, und eine genau gedrehte Welle mit Flanschen bzw. Anschlüssen für Riemenscheibe und Antriebsscheibe, zusätzlich natürlich trotzdem noch eine Antriebsscheibe auf dem Motor. Ist also etwas aufwendiger. 

Antworten

« zurück zum Forum